.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Neues Release mrs 6.0 von Cycos

Dieses Thema im Forum "Nachrichten" wurde erstellt von Redaktion, 18 Mai 2005.

  1. Redaktion

    Redaktion IPPF-Reporter

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    1,888
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Neues Release mrs 6.0 von Cycos
    Intelligentes Unified Messaging: Jetzt mit noch mehr Power

    Alsdorf. Komfortable Steuerungsfunktionen, verbesserter Workflow und hoher Investitionsschutz gehören zu den herausragenden Eigenschaften, die das neue Release 6.0 des message routing systems (mrs) der Cycos AG den Anwendern zu bieten hat. Ab dem 1. Juni können sich alle Interessenten vom neuesten Stand der vielseitigen Kommunikationslösung aus dem Hause Cycos begeistern lassen.

    Als einer der weltweit führenden Anbieter von Unified Communication-Lösungen für mittelständische und Großunternehmen macht die Alsdorfer Cycos AG damit ihr "Flaggschiff" mrs noch leistungsstärker: Diese Lösung ermöglicht es Unternehmen, traditionelle Telefonnetzwerke ebenso wie aktuelle Voice Over IP -Technologien mit der bestehenden IT-Infrastruktur zu verbinden. Durch die Integration unterschiedlicher Kommunikationskanäle wie E-Mail, Voice-Mail, Fax und SMS kann der Benutzer alle eingehenden Informationen jederzeit und überall genau mit dem von ihm gewünschten Endgerät abrufen - also vom Mobiltelefon ebenso wie über PC oder PDA.

    Jetzt auch beste Verbindung mit Voice over IP und Fax over IP

    Das neue Release sorgt auch im Umfeld von VoIP-Telefonanlagen für beste Verbindungen, da es mit SIP (Session Initiation Protocol) das eigentliche Standard-Protokoll für Voicemail-Applikationen unterstützt. Darüber hinaus stellt mrs 6.0 eine Fax Over IP-Schnittstelle zur Verfügung. Diese Lösung bietet gleich zwei Alternativen: Zum einen wird das Protokoll T38 unterstützt, das in vielen Telefonanlagen bereits integriert ist. Zum anderen bietet mrs 6.0 für IP-Telefonanlagen eine ‚Softfaxlösung' zur Kommunikation mit analogen Faxgeräten über das IP Protokoll.

    Automatische Vermittlung mit Zusatzkomfort

    Noch bessere Kundenbetreuung bei sinkenden Kosten - mrs 6.0 trägt wesentlich dazu bei: Über den vielseitigen Leistungsumfang einer ‚Automatischen Vermittlung' hinaus bietet das neue Release eine Reihe weiterer, komfortabler Features. So können sich Anrufer z.B. über die Telefontastatur mittels PIN-Code identifizieren - u.a. für den Zugang zu einer Hotline. Oder sie geben über die Buchstabentasten den Namen des gewünschten Ansprechpartners ein, an den mrs den Anrufer dann weitervermittelt. Zusätzlich stellt mrs auf Wunsch eine "Verfolgerfunktion" zur Verfügung: Das System versucht dabei, den gewünschten Teilnehmer über seine unterschiedlichen Rufnummern zu erreichen. Waren alle Versuche erfolglos, schaltet es auf die entsprechende Voicebox.

    Rufnummernlogik, Vernetzung und Internationalisierung

    Bei der Anbindung an mehrere TK-Anlagen oder (internationale) TK-Netzwerke vereinheitlicht mrs 6.0 die unterschiedliche Darstellung von Rufnummern (Beispiel +49 oder 0049). Außerdem wurde die Vernetzung von mrs-Systemen untereinander - aber auch mit Fremdsystemen - überarbeitet. So kann mrs von verschiedenen Standorten aus zentral genutzt werden. Dabei stellt die neue Version sicher, dass auch die Zeitzone berücksichtigt wird, in der sich der Benutzer gerade befindet.

    Optimierte Weiterleitung

    Ein so genannter Single Number Service optimiert mit Einführung von mrs 6.0 die Weiterleitung aller Nachrichten. Anwender benötigen nur noch eine Nebenstellennummer für Fax- und Telefonnachrichten, denn mrs erkennt künftig automatisch, ob ein Fax oder ein Anruf eingeht. So unterstützt die Cycos-Lösung die zunehmende Mobilität der Mitarbeiter; gleichzeitig werden alle Eingangsnachrichten zentralisiert.

    Quelle: Pressemitteilung

    Cycos AG - das Unternehmen
    Die 1984 gegründete Cycos AG mit Sitz in Alsdorf/Aachen bietet auf Basis der mrs-Technologieplattform flexible Lösungen für die Konvergenzmärkte von Telekommunikation (TK) und Informationstechnologie (IT). Das Produktportfolio umfasst Lösungen (Applikationen) von Single Services (Fax- oder Voicemail-Server) bis hin zu Unified Communication-Lösungen (Multimedia Contact Center.)

    Weltweit operiert die Cycos AG über ein breit gefächertes Partnernetzwerk, kooperiert dazu mit Unternehmen, die im Rahmen des Cycos AG-Partnermodells zertifiziert werden. Aufgrund dieser vielfältigen Allianzen finden sich Cycos-Lösungen in den vertikalen Märkten wie Automotive, Banken und Versicherungen, Energie und öffentliche Verwaltung wieder. Durch die Integration der Kommunikationsdienste in die dort vorhandenen Systeme wird das operative Geschäft der jeweiligen Branche maßgeblich unterstützt. Neben dem Hauptsitz in Alsdorf unterhält Cycos weitere Niederlassungen in Walldorf, Stuttgart und Paris. Derzeit beschäftigt das Unternehmen über 200 Mitarbeiter (Stand Mai 2005).