.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Neues Softphone von GMX mit mehr Leistung

Dieses Thema im Forum "GMX" wurde erstellt von kossy, 29 Apr. 2005.

  1. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Von GMX gibt es ein neues Softphone!

    Mit der neuesten Version der GMX NetPhone-Software ist die Internet-Telefonie jetzt komfortabel wie nie:
    Telefonähnliche und einfach zu bedienende Benutzeroberfläche
    ISDN-Merkmale:

    Halten
    Makeln
    Rückfrage
    Anklopfen
    Dreierkonferenz
    Video-Telefonie
    Sehr gute Sprachqualität
    Adressbuch mit Import-Funktion (aus GMX Adressbuch, Outlook oder Outlook-Express)
    10 Kurzwahl-Speicher
    Klingeltöne bei eingehenden Anrufen wie bei einem "echten" Telefon
    Unterdrückung oder Anzeige der Rufnummer
    Automatische Wahlwiederholung
    Volle Kontrolle durch detailliertes Verbindungsprotokoll
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Oh,muß ich mir gleich mal ansehen,könnte interessant sein!
    Danke für den Tipp!
    Gruß von Tom
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Das neue Softphone ist gut,funktioniert wohl sogar mit Webcam für Video-Telefonie!!!
    Ist auch wieder eins mehr auf dem Markt für Nullewert!
    Gruß von Tom
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Das neue Softphone ist gut,funktioniert wohl sogar mit Webcam für Video-Telefonie!!!
    Ist auch wieder eins mehr auf dem Markt für Nullewert!
    Respekt an GMX,das Teil funktioniert sehr gut!
    Gruß von Tom
     
  5. RB

    RB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    1,311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbständiger Bitbeißer
    Ort:
    40883 Ratingen
    Moin!

    Klingt interessant...

    Werde ich mir wohl auch mal anschauen. Und ich denke, es ist "Wichtig" genug!
     
  6. Electric

    Electric Neuer User

    Registriert seit:
    15 Sep. 2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann die Software auch mit anderen Anbietern verwendet werden?
     
  7. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Mal wieder hat niemand an die Linux-Gemeinde gedacht :motz:
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Nein,deshalb heißt es ja GMX Phone,was Du suchst,wird im Eyebeam von xten.net verwirklicht!
    Gruß von Tom
     
  9. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Was bitte hat die Bezeichnung "GMX Phone" mit Linux zu tun :crazy:
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Das war die Antwort für Deinen Vorgänger,der wissen wollte,ob man dieses softphone auch mit anderen Anbietern nutzen kann!
    Gruß von Tom
     
  11. smartie

    smartie Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Servus,
    hat jemand eine Ahnung ob / wie man mit dem Programm SIP-Nummern anwählen kann?

    Ausserdem hatte ich anfangs das Problem, dass mir das Softphone immer abgestürzt ist, sobald ich der Anruf bei der Gegenstelle angekommen ist (also sozusagen beim 1. Klingeln). Hatte das auch schon jemand? Nachdem ich es schon fast aufgegeben hatte, hat es auf einmal funktioniert, ohne dass ich (bewusst) etwas geändert habe...

    Danke und ciao,
    smartie
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Probiere doch mal,die SIP-Adressen unter Kurzwahl oder Zielwahl im Softphone zu speichern und diese dann mit der Kurzwahlnummer anzurufen.
    Normalerweise kann man das einfach eingeben,aber das weiß ich eben nur von den anderen softphones.
    Gruß von Tom
     
  13. smartie

    smartie Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hi und danke für den Tipp, Opilein!
    Leider ist sowohl in der "normalen" Wählzeile als auch im "Nummernfeld" der Kurzwahltasten (oder Kontakte) nur die Eingabe von Ziffern möglich. Auch per Copy&Paste hab ich da keine Buchstaben oder das @ reinbekommen :cry:
    Scheint wohl nicht gewünscht zu sein, dass man mit dem Programm Sip-Nummern anwählt... :?

    Ich hab mich mit Softphones bisher noch nicht so sehr beschäftigt, da ich halt eigentlich nur per FBF telefoniere und das Softphone nur für "unterwegs" ist... Hat jemand denn einen Tipp für einen guten Client, der sowohl mit Sipgate als auch GMX funktioniert? Für mich besonders wäre es bsonders toll, wenn die Software direkt von einem USB-Stick lauffähig wäre, dann könnte man das ohne Installation an einem beliebigen PC verwenden...

    PS: Als Zwischenlösung benutze ich jetzt mal den X-Lite Client von Sipgate, mit dem funktioniert das anwählen von SIP-Adressen ohne Probleme...
    PPS: Ich konnte das Probelem mit dem Absturz jetzt nochmal reproduzieren... Im Notebook ist eine "normale" Netzwerkkarte und ein WLAN-Modul eingebaut. Sobald das WLAN daktiviert ist oder keine aktive Verbindung hat, stürtz das GMX-Softphone beim 1. Klingeln ab... :cry:
     
  14. voodoobaby

    voodoobaby Guest

    probier mal phoner von www.phoner.de - ausserdem gibts hier im forum bei x-lite auch einen beitrag über eine x-lite-version , die man auch vom usb-stick starten kann
     
  15. Gast

    Gast Guest

    Mit dem X-Lite bist Du schon auf dem richtigen weg,nur die Version von Xten sollte es sein!
    Das bekommst Du ja kostenlos in Deutsch auf der xten-Seite
    http://www.xten.net
    Wenn Du es Dir runtergeladen hast,komme wieder auf mich zu!
    Gruß von Tom
     
  16. smartie

    smartie Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hi Tom,
    Danke für das Angebot, da komme ich demnächst drauf zurück, heute hab ich leider nicht mehr genug Zeit...

    @voodoobaby
    Über Phoner hatte ich shcon was gelesen, aber das ist mir glaube ich noch zu "experimentell" ;-) Da teste ich doch eher das X-Lite (erstmal normal) und dann probiere ich vielleicht auch, wie ich es per USB-Stick zum Laufen bekomme...
     
  17. Gast

    Gast Guest

    Alles klar,smartie,auch die USB-Stick-Ausführung läuft!
    Kannst mich ja mal per PN kontaktieren,hätte da eventuell was für Dich,habe noch ein X-Pro über!
    Gruß von Tom
     
  18. smartie

    smartie Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hoi,
    also hab mir inzwischen das "normale" X-Lite installiert und sowohl sipgate als auch GMX eingetragen (dummerweise sipgate als Default, werde ich wohl nochmal alles neu eingeben müssen... ;-) Oder gibts ne Möglichkeit einen Proxy als Default zu kennzeichnen?)
    Anrufen funktioniert zumindest schonmal (da ich im Büro bin und auch derzeit kein Headset habe, konnte ich einen wirklichen Test mit Telefonieren machen)

    D.h. jetzt müsste ich eigentlich nur noch wissen, wie man die Konfiguration ändert, damit es auch auf nem USB-Stick läuft (d.h. INIs statt Registry nutzt)
    Wenn Du mir da noch Tipps geben könntest, Tom, wäre ich für ne PN echt dankbar! Kannst mir auch gerne was zu dem X-Pro erzählen, dass Du "übrig" hast, obwohl für meine Anforderungen das kostenlose X-Lite glaube ich ausreichend sind

    PS: Alles weitere dann am besten per PN oder ich mache im X-Lite nochmal einen Thread auf, hat ja mit dem GMX-Softphone nix mehr zu tun hier... ;-)
     
  19. Gast

    Gast Guest

    Ja,melde mich per PN,dann hat sich Deine Frage ja hier erstmal erledigt!
    Gruß von Tom
     
  20. haubi

    haubi Neuer User

    Registriert seit:
    18 Juni 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    GMX Net Phone

    Habe ein Problem mit dem Net Phone von GMX!
    Beim anderen Teilnehmer hallt es stark.
    Wer kann helfen?

    Danke Haubi :