Neuheit Devolo Analog-Modem mit Ethernet-Anschluß

TOM

Mitglied
Mitglied seit
31 Mai 2004
Beiträge
701
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Devolo hat ein neues ANALOG 56k Modem mit Ethernetanschluß herausgebracht. Gelesen in Computerbild vom 12.7.04.

Ist evtl. interessant in Kombination mit ATA Adapter wenn man auf Reisen geht und gerade kein DSL-Anschluß zur Verfügung steht. :)
Leider gibts auf der Homepage www.devolo.de noch keine Infos.
 

TOM

Mitglied
Mitglied seit
31 Mai 2004
Beiträge
701
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Könnte ich direkt hier ablegen, muß mal schauen ob ich an einen Scanner rankann. Werbung war in der letzten Computerbild. Ich denke jedoch, daß es bald Infos von Devolo gibt, die sind dann hoffentlich etwas umfangreicher.
 

TOM

Mitglied
Mitglied seit
31 Mai 2004
Beiträge
701
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bild hab ich mal gescannt, aber dann gibt es womöglich wieder Urheberrechtsprobleme wenn ich es hier reinstelle und Christoph schimpft dann wieder :)
Da es keine technischen Angaben hat, ist es auch leicht beschrieben.
Vom Aussehen wie das Devolo Fun Modem, evtl. auch gleiche Größe und uvp. ca. 79.-¤. Wie gesagt, leider noch keine Infos auf der Homepage.
Wenn was neues vorliegt, werde ich es hier posten.
werd mal mit devolo reden ob die nicht so ein teilchen gleich mit einem ata verbinden können, dann wäre es genau das richtige für die Reise.
Mit Ilibc oder g723 etc. sollte es über ein normales modem ja funktionieren.
 

TOM

Mitglied
Mitglied seit
31 Mai 2004
Beiträge
701
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
MicroLink 56k Fun LAN Modem mit frdl. Gen. von Devolo

devolo AG präsentiert erstes Analogmodem mit Ethernet-Anschluss


Aachen, 22. Juli 2004 - Die Aachener devolo AG stellt mit dem neuen MicroLink 56k Fun LAN das erste Analogmodem mit Ethernet-Anschluss vor. Es wird ab September 2004 verfügbar sein und zu einem Endkundenpreis von 79,90 Euro angeboten. Der deutsche Marktführer bei den Analogmodems erleichtert damit die Nutzung eines schmalbandigen Internet-Zugangs mit mehreren vernetzten PCs im Haus.

"In die Entwicklung dieses neuartigen Produktes, das es so auf dem Markt bisher noch nicht gibt, ist unser gesamtes Know-how und unsere jahrelange Erfahrung auf dem Gebiet der schnellen Analogmodems eingeflossen", sagt Heiko Harbers, Vorstand der devolo AG in Aachen. Denn trotz ISDN und DSL gebe es immer noch eine große Zahl von Anwendern, deren Internet-Zugang über eine schmalbandige Telefonleitung erfolgt und die diesen mit mehreren Rechnern nutzen wollen.

"Das MicroLink 56k Fun LAN passt deshalb hervorragend in unsere Produktpalette", ist Harbers überzeugt. Das netzwerkfähige 56k-Modem läßt sich beispielsweise mit einem devolo Router und den Produkten der MicroLink dLAN-Reihe ("direct Local Area Network") kombinieren. In dieser Produkt-Kombination wird jede Stromsteckdose im Haus zum analogen Internetzugang. Der PC muss nicht mehr in der Nähe des Telefonanschlusses stehen, sondern kann flexibel über die Stromkabel im Haus mit dem MicroLink 56k Fun LAN verbunden werden. Harbers: "Mit unserem neuen 56k-Modem können nun alle Internet-Zugangsarten - ob analog, per ISDN oder DSL - über die bestehende Elektroinstallation mit der dLAN-Technologie in jedes Zimmer verlängern".

In Verbindung mit einem Router bietet das MicroLink 56k Fun LAN erstmals den hohen Bedienkomfort eines DSL-Modems, denn durch den automatischen Verbindungsaufbau beim Start des Internetbrowsers wird die Handhabung deutlich erleichtert. Eine spezielle Einwahlsoftware für den Internetzugang ist nicht erforderlich. Dies hat auch den durchaus erwünschten Nebeneffekt, dass Dialer sich nicht mehr heimlich zu Lasten des Nutzers in einen teuren Internetzugang einwählen können. Das MicroLink 56k Fun LAN wird ab September zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 79,90 Euro im Handel erhältlich sein.

Fotos sowie das Datenblatt des Produkts finden Sie auf der devolo-Homepage unter www.devolo.de. Testprodukte sind für Journalisten auf Anfrage erhältlich.

Hintergrund devolo AG

Die 2002 in Aachen gegründete devolo AG hat sich auf die Entwicklung von Kommunikationslösungen für private Endverbraucher und gewerbliche Anwender spezialisiert. Zum Produkt-Portfolio gehören Netzwerkprodukte, analoge Modems, DSL-Modems und ISDN-Adapter. Neben den Geräten für den Internetzugang sind insbesondere die Netzwerkprodukte der MicroLink dLAN-Reihe sehr erfolgreich. Mit diesen Adaptern, die nach dem internationalen HomePlug-Standard arbeiten, gelang dem Unternehmen die erfolgreiche Etablierung einer neuen Technologie am Markt - der Datenübertragung über die vorhandene Stromleitung im Haus. In Deutschland ist devolo seit 2003 Marktführer im Segment der Analogmodems und der HomePlug-Adapter.


Pressekontakt

Christoph Rösseler
Sonnenweg 11
52070 Aachen
Tel: +49(0)241-18279-64
Fax: : +49(0)241-18279-99
E-Mail: [email protected]

Produktphotos
 

TOM

Mitglied
Mitglied seit
31 Mai 2004
Beiträge
701
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hmm, leider alles nur tröpfchenweise. Die Bedienungsanleitung wir in ca. 2 Wochen ins Netz gestellt, damit würden sich einige Fragen klären lassen.
Voraussichtliche Verfügbarkeit im September. Evtl. werd ich mal um ein Presseteilchen zum Testen nachfragen. Zudem habe ich noch angeregt, das ganze mit einem ATA zu ergänzen, dann wäre es für dir Reise perfekt.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,108
Beiträge
2,030,191
Mitglieder
351,445
Neuestes Mitglied
combine