.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Neuling - Anbieter - Anrufweiterschaltungen -und und und

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von asd1234, 11 Feb. 2007.

  1. asd1234

    asd1234 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Jan. 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Guten Tag,

    ich pendele jeden Monat zwischen Istanbul/Türkei und Berlin/Deutschland. In beiden Städten habe ich jeweils ein Büro und dort einen Telefon+Internetanschluss.

    Auf dauer ist das telefonieren nach Deuscthland bzw. in die Türkei zu teuer. Anrufe muss ich jedoch tätigen um mit dem in jeweils anderen Land gelegenen Büro die Arbeit zu verrichten.

    Wir haben das bisher über Skype gelöst. Auf dauer ist das aber nicht das ware.

    Ich suche nun einen VoiP anbieter bei dem ich einen "Vertrag" unterschreibe und mit dem ich dann sowohl in Istanbul als auch in Deutschland über das Internet VoiPen kann.

    Zudem möchte ich noch etwas anderes versuchen. Ich möchte zB einen Anruf aus Deutschland der über VoiP nach Istanbul kommt (von Büro zu Büro) weiterleiten über mein Festnetzanschluss auf mein Handy.

    Warum? Ganz einfach: Ich habe dort einen Vertrag geschlossen der mir ermöglicht in der Türkei von meinem Festnetzanschluss auf mein Handy für 1Cent pro Minute zu telefonieren und anders herum.

    Würde das gehen? Und wäre es vielleicht auch anders herum möglich. In dem ich vom meinem Handy im Büro anrufe und dieser Anruf dann über VoiP nach Deutschland geleitet wird?

    Vielen Dank
     
  2. beckmann

    beckmann Guest

    Das sollten fast alle Anbieter können. Wenn sich 2 Telefone anmelden klingeln meist beide Telefone wer als erstes dran geht bekommt das gespräch. Bei dus.net oder Sipgate geht das z.B.

    Das geht mit passender Hardware. Bedenke, das Gespräch kommt über das Internet rein. Für den Anbieter wäre eine Rufumleitung aber direkt über sein Netz, das bedeutet Rufumleitung von Deutschland aus, das was du willst geht nur per Hardware oder der richtigen Software, dass kann der Anbieter so nicht machen. Umleiten ja aber nicht über deinen Festnetzanschluss, du würdest also die Kosten Deutschland -> Dein Handy zahlen und nicht 1 cent/Minute...


    Auch hier wieder Hardware. Das geht alles.