.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Neuling mit einem DrayTek 2900G und immer auf Reisen

Dieses Thema im Forum "DrayTek" wurde erstellt von Greg3000, 22 Sep. 2004.

  1. Greg3000

    Greg3000 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Sep. 2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Insider,

    seit einigen Tagen lese ich in diesem Forum und stelle fest, dass meine Fragen immer noch nicht ganz klar beantwortet sind.
    Daher wende ich mich an euch.

    Was die IP Telefonie betrifft bin ich ein absouluter Neuling und habe keine praktische Erfahrung sondern nur dass was man so liest.

    Meine Fragen:
    Wenn ich mich für einen Provider entscheide bekommen ich eine Nummer (Raum Dortmund) sobald ich diese Nummer habe kann ich dann mein Telefon mit auf die Reise nehmen und mich im Ausland unter der gleichen Nummer anmelden und auch für Null Komma Null aus Deutschland erreichbar sein? (Es geht um die Länder: Luxemburg und Polen)

    Kann ich meine bestehenden Telekom Nummer auf die Internet Nummer per ISDN umleiten, sodass ich im Ausland weiterhin erreichbar bin? Wenn ich eine Dortmunder Nummer auf eine Dortmunder Internet Nummer umleite entstehen NUR die Ortstarif kosten?

    Welches Telefon ist zu emfehlen? Gibt es ein Telefon wo ich ein GAP, Blutooth Headset oder zumindest ein schnurgebundenes anschließen kann?

    Welcher Provider ist für diese drei Länder zu empfehlen? Ich habe gelesen dass der Provider eigene Zentrale in den Ländern haben muss damit es wirklich günstig bleibt.

    Hat jemand schon ertes praktische Erfahrungen mit Internet Telefonie und den DrayTek 2900 W-Lan Router gemacht?

    Vorab vielen Dank für eure Antworten

    Gruß
    Greg
     
  2. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Greg und willkommen im Forum! :)

    Nun, ich möchte es Dir am Beispliel sipgate erklären:

    1. Anmeldung kostenlos.
    2. Dortmunder Rufnummer kostenlos.
    3. Erreichbarkeit unter dieser Nummer weltweit kostenlos.
    4. Telefonierst Du davon abgehend, bedeutet das die "deutschen" Tarife, wie auf sipgate.de beschrieben, denn Dein Account ist "deutsch", wo auch immer Du Dich aufhälst.
    5. Das Portieren einer Festnetznummer ist (zumindest hier im Forum) noch nicht oft geglückt, dann aber von nikotel.

    So, und nun mal andere. ;-)
     
  3. Greg3000

    Greg3000 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Sep. 2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ...das ist ja nicht grade ne große Ausbeute an Antworten hier
     
  4. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Okay, was fehlt Dir, was nicht beantwortet wurde und ansonsten auch im Forum nachzulesen ist?

    Welches Telefon zu empfehlen ist, kann man nicht so einfach beantworten, da lies Dich am besten etwas ein hier.

    Draytek 2900 ist wohl nicht verbreitet hier...