.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Neuling und keine Ahnung

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von balu, 9 Dez. 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. balu

    balu Neuer User

    Registriert seit:
    9 Dez. 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    nach Jahre langem surfen mit einem 56k Modem möchte ich endlich auf DSL umstellen.
    Ebenfalls möchte ich auch gerne ip nutzen.
    Meine Fragen:
    1. reicht ein Volumen Paket von 5 GB aus, wenn man ungefähr 1000-1500 Minuten im Monat telefoniert. (abzüglich 1 Gb surfen).

    2. Ich will über 1&1 surfen aber einen günstigeren ip Anbieter nutzen. Kann ich trotzdem die hundert freiminuten von 1&1 aufbrauchen und dann auf den andere wechseln oder geht das nicht?
    Mfg
    Balu
     
  2. supasonic

    supasonic Admin-Team

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    1,924
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du kannst von einer benötigten Bandbreite von ca. 80 - 90 kBit/s (je nach verwendetem Codec auch weniger)
    ausgehen - den Rest kannst du dir sicher selbst ausrechnen ... :wink:
    Schätze aber, das 5 GB *wirklich* ausreichend sein sollten.

    Die Freiminuten kannst du mit einer vorhandenen Rufnr. abtelefonieren, deren Gespräche dann eben über VoIP "gehen".

    Ansonsten wäre sicher GMX für dich eine Überlegung wert, da scheinen Preis und Sprachqualität zu stimmen.

    Nachtrag zum Traffic: es sind ca. 1 GB an Gesprächs-Traffic zu erwarten (falls ich mich micht verrechnet habe).
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.