.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Newbie-Fragen zum Wrt54gs und dd-wrt

Dieses Thema im Forum "Linksys" wurde erstellt von chipo, 27 Okt. 2005.

  1. chipo

    chipo Neuer User

    Registriert seit:
    27 Okt. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo erstmal!

    Hab einen Wrt54gs v1.1 mit der dd-wrt 2.3 beta 2 bestückt und einige Fragen dazu.

    1.dd-wrt aufgespielt und als erstes danach einen Reset von 30sek. gemacht.
    Problem: das Webinterface wird beim nachladen der verschiedenen Einstellungen immer langsamer (kriecht). Am Anfang ging das noch sauschnell und jetzt pennt der Router fast ein.Konnte dies bei der orginal Firmware nicht nachvollziehen.

    2.Was mich stutzig macht ist die Anmeldung per Webinterface an den Router! Hab ich mich einmal angemeldet kann ich jederzeit wieder darauf zugreifen ohne erneut das Passwort eingeben zu müssen. Kann man das irgentwie einstellen das der router nach 5min. offline nochmal das Passwort abfragt oder einfach einen logout-button?
    Ist mir übrigens auch bei der orginal Firmware aufgefallen.

    Ansonsten Respekt zur Firmware dd-wrt,braucht man ja fast schon ein Diplom zum einstellen des Routers.
     
  2. BrainSlayer

    BrainSlayer Neuer User

    Registriert seit:
    17 Feb. 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    naja diplom muß man nicht haben. nur die wenigsten einstellungen sind für das grundsetup wichtig. das mit dem langsamer kann ich mir nur dadurch erklären das du eventuell emule dahinter laufen hast. das kannst du korrigieren indem du die tcp max connections auf 4096 setzt
     
  3. chipo

    chipo Neuer User

    Registriert seit:
    27 Okt. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    alles ein bischen merkwürdig nachdem ich ihn jetz nochmal resetet hab,bleibt die Geschwindigkeit im Webinterface jetz gleich.
    Wa wohl noch was im Speicher!

    Aber die Sache mit der Anmeldung,versteh ich immer noch nicht!
    Wie zum Henker ist es möglich das er bei jedem mal Aufrufen des Webinterface das Passwort verlangt und kann man einen beutzernamen irgentwie vergeben?????
     
  4. BrainSlayer

    BrainSlayer Neuer User

    Registriert seit:
    17 Feb. 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    man kann den benutzernamen irgendwie vergeben. aber nur manuell via kommandozeile. ich bastle aber die option demnächst ins webgui mit ein
     
  5. chipo

    chipo Neuer User

    Registriert seit:
    27 Okt. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @BrainSlayer

    Erstmal danke für deine schnell Antwort
    Hmm! 2 Problem mit der Passwortabfrage bei jedem Start des Webinterfaces hat sich irgentwie von selbst gelöst. Jetzt macht ers bei jedem Start.

    Cool find ich das Ihr Anfragen und Gedanken der Nutzer umsetzt/umsetzen wollt.Einfach Klasse weiter so.

    PS: Mit Diplom meinte ich nicht das Gerät durch die Software schwerer einzustellen ist, das ist nachwievor von den Grundeinstellungen innerhalb kürzerster Zeit realisierbar, sonder das die Firmware so komplex ist das ich nur weiss wo für die hälfte der Funktion steht bzw. überhaupt verstehe.
     
  6. niemand0815

    niemand0815 Guest

    und wegen der geschwindigkeit oder dubiosen effekten:
    upgradeprocedere beachten!
    factory-default---dann firmware update---dann factory default---dann einstellungen einspielen (bzw besser von hand machen).
    wenn ich mich daran halte war es bei mir nach jeder beta immer stabil, wenn nicht hatte ich auch dubioseste probleme, die sich nur durch reset lösten liessen.