.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Nikotel Flat- Rate mit vorhandender ISDN Anlage & A-Box

Dieses Thema im Forum "Nikotel" wurde erstellt von tdmi, 10 Juni 2005.

  1. tdmi

    tdmi Neuer User

    Registriert seit:
    10 Juni 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    es tut mir leid, falls die Frage schon oft gestellt wurde, habe leider ncihts passendes im Forum gefunden.
    Ein Bekannter von mir möchte gerne über VoIP telefonieren.
    Er ist Handelsvertreter einer großen Firma, hat sein Büro zu Hause im Keller, geht über die Telekom ins Internet (DSL), hat einen eigenen Server für e-Mails,hat mehrere MSN Nummern für private und geschäftliche Zwecke und will demnach den Provider fürs Internet und für den Festnetz- Anschluß nicht wechseln (auch wenn es bessere Angebote gibt), seine alte Telefonanlage einfach weiterhin nutzen, alle Rufnummern und die analogen bzw. ISDN- Telefone weiterhin nutzen.
    Da er monatlich eine Telefonrechnung von mindestens 300-400¤ hat, wollte er nun über VoIP telefonieren.
    Hierbei habe ich ihm die Nikotel Flat- Rate für rund 20¤ rausgesucht, da diese sich bei ihm echt lohnt.
    Hierbei wollte ich ihm dann die Auerswald- Box an die ISDN- Anlage anschließen,dass er wählen kann, ob er über VoIP telefonieren will oder über den vorhandenen ISDN- Anschluß von T-Com.
    Ist dies so möglich, wie ich es beschrieben habe?
    Oder ist die Fritz! FonBox von AVM besser hierfür geeignet?
    Behält er einfach die alten Rufnummern und die Telefone klingeln so wie bisher eingestellt?
    Muss ich noch irgendetwas beachten?
    Wäre sehr nett,wenn ihr mir helfen könntet!
    Vielen Dank im vorraus,
    Mit freundlichen Grüßen,
    tdmi
     
  2. mellerhannes

    mellerhannes Mitglied

    Registriert seit:
    1 Feb. 2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Münzenberg (Hessen)
    Hallo,
    möchte die Freude über eine Ersparnis von vielleicht 380 EUR nicht trüben, aber im Angebot von Nikotel unter http://www.nikotel.de/de/flatrate.htm steht ganz unten auf der Seite folgendes:
    "Achtung: Dieses Angebot gilt ausschließlich für Privatkunden."

    Und davon kann man ja nun hier wirklich nicht reden. Ich habe hier im Forum auch schon gelesen, dass die Flatrate wegen "Überbeanspruchung" seitens Nikotel gekündigt bzw. nicht verlängert wurde. Das wird dann wohl bei Euch auch nicht lange gut gehen.

    Bei anderen Anbietern scheint mir dies auch nicht anders zu sein.
     
  3. koehler

    koehler Forumsbundespräsident

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Unterbezahlte Voodoopuppe
  4. tdmi

    tdmi Neuer User

    Registriert seit:
    10 Juni 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok,flat hin oder her, aber von der hardware her und dass die telefone weiterhin klingeln und die gesamte anlage über VoIP läuft dürfte funktionieren,oder?
     
  5. tdmi

    tdmi Neuer User

    Registriert seit:
    10 Juni 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    bitte um bestätigung :D