.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Nikotel netzintern - was mache ich falsch?

Dieses Thema im Forum "Nikotel" wurde erstellt von Gerd Scholz, 12 Juni 2004.

  1. Gerd Scholz

    Gerd Scholz Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juni 2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe einen Grandstream HT486 Adapter mit Nikotel-Account, der noch kein Guthaben aufweist und einen anderen Nikotel-Account mit der XTEN Software, bei dem ich auch eine Festnetznummer habe.
    Rufe ich von XTEN ans HT geht die interne Nummer problemlos!
    Rufe ich die Festnetznummer des XTEN von einem normalen Telefon an, meldet sich auch XTEN wie gewünscht.
    Gebe ich aber via HT die interne Nummer des XTEN-Accounts ein, passiert dort gar nix!

    Hab ich eine Einstellung falsch bei der XTEN-Konfiguration?
     
  2. Blackvel

    Blackvel Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2004
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    selbständig als IT-Consultant (VoIP, Asterisk, J2E
    Ort:
    Nürnberg, Einsatzorte Schwerpunkt D6-D9 (MCH, STG,
    Also Du daheim mit 1x Softphone + ATA ?
    Ich glaube das funktioniert nicht.

    Nikotel scheint das nicht zu mögen, dass man sich von daheim über Nikotel wieder daheim anruft (weil es 2x die gleiche IP ist).

    Ich hatte das schonmal ausprobiert und eine Fehlermeldung (in Asterisk) bekommen.
     
  3. deepnight

    deepnight Neuer User

    Registriert seit:
    10 Juni 2004
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hm, bei asterisk is mir das nich aufgefallen, asterisk kann sauber nach ID Nummern unterscheiden, auch wenn alles auf der gleichen IP hängt.
    kannst du im dialplan keine art alias für intern deines accounts machen??
     
  4. Gerd Scholz

    Gerd Scholz Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juni 2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hab jetzt einfach mal die Accounts vertauscht - dann ging´s - dann wieder zurückgetauscht - inzwischen funktioniert das Anwählen problemlos! Keine Ahnung woran´s lag.

    Allerdings hört eine Seite nichts!
     
  5. Blackvel

    Blackvel Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2004
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    selbständig als IT-Consultant (VoIP, Asterisk, J2E
    Ort:
    Nürnberg, Einsatzorte Schwerpunkt D6-D9 (MCH, STG,
    @deepnight
    ...so... habe es mir näher überlegt und den ganzen Beitrag wieder gelöscht :)

    Ich hatte mich von Asterisk über Nikotel auf Asterisk (anderer User) angerufen.
    Also Nikotel mag sowas nicht (kommt Fehler wegen gleicher IP).

    Liegt wahrscheinlich daran, dass ich keinen ATA auf anderen SIP + RTP Port konfiguriert habe.
    Vielleicht geht's ja dann doch mit Nikotel, zwar gleiche IP, aber unterschiedliche Ports.

    Aber toll, dass das Problem sich von selbst gelöst hat :)
     
  6. koehler

    koehler Forumsbundespräsident

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Unterbezahlte Voodoopuppe
    Das ist bei Nikotel kein Problem. Wenn es nicht geht, dann liegt Fehler meistens an der Konfiguration des Routers oder des Telefons/der Software...

    ...oder an der Konfiguration der Asterisk PBX.


    Gruss,

    Michael
     
  7. koehler

    koehler Forumsbundespräsident

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Unterbezahlte Voodoopuppe
    Das ist nicht normal. Hast du das oefters probiert ? Vielleicht ist das Signal auch nur an deinem Router gebounced.


    Gruss,

    Michael