.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

nikotel Wählregeln und FBF 7050

Dieses Thema im Forum "Nikotel" wurde erstellt von NetSupport, 23 Feb. 2006.

  1. NetSupport

    NetSupport Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #1 NetSupport, 23 Feb. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 23 Feb. 2006
    Hallo!

    Bin gerade etwas am Testen meiner FBF. Benutze sonst den SPA-2000. Nun stellt sich mir die Frage wie ich die Fritz!Box einstellen muss, damit ich

    1. nicht im int. Format (4930...) wählen muss aber
    2. trotzdem andere IP-Netze erreichen kann (beim SPA mache ich das durch die eingestellte Wählregel mit #000...)

    Geht das mit einer Kombination aus FBF Wählregel und nikotel-Einstellungen (Webseite)?

    nikotel schreibt, dass man 0049 für netzinterne Gespräche vorwählen muss, falls man eine Wählregel angegeben hat. Ok, aber wie geht es dann in Partnernetze (0049000...)??


    Wäre gut, wenn mir mal jemand etwas auf die Sprünge helfen könnte. Ich bin vom Sipura vielfältige Einstellungen gewöhnt, alles was ich bei der FBF finde ist eine Ortsvorwahl, die man eingeben kann, nichts von Prefix oder Suffix.