.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Noch ein paar fragen eines Anfängers

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von DeuS, 25 Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DeuS

    DeuS Neuer User

    Registriert seit:
    24 Mai 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    ich hab jetzt nach der schnellanleitung eine dsl telefonie rufnummer eingerichtet, klappt auch anzurufen usw.

    meine fragen allerdings sind;
    zu welchen konditionen telefonier ich jetzt ins festnetz? über telekom rechnung oder bezahl ich den 1cent für die min bei 1 & 1 ?

    und wie erkennt die fritzbox (?!) das ich voip telefoniere ? mal einfach erklärt

    was nützen mir 4 schaltbarfreie rufnummern wenn ich nur 3 bzw. 2 telefone anschliesen kann ?`...
     
  2. scubafat

    scubafat Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2004
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das eine cent für anrufe in das festnetzt weden dir von 1&1 in rechnung gestellt!
    die fritzbox hast du doch für VoIP konfiguriert wenn ich das richtig lese. also sollte sie es auch erkennen.
     
  3. DeuS

    DeuS Neuer User

    Registriert seit:
    24 Mai 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    kommt jetzt zu den von 1&1 in rechnunggestellten 1 cent noch telefongebühren der tkom dazu ? nein oder ?
     
  4. newsprojekt

    newsprojekt Neuer User

    Registriert seit:
    12 Sep. 2004
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    wenn dein anruf tatsächlich über 1&1 läuft (internettelefonie led leuchtet) dann zahlst du nur 1 ¤-cent pro minute. sofern du die voip nummer nicht fest einem endgerät zugeordnet hast kannst du das raustelefonieren über voip ja auch noch über die wahlregeln festlegen.
     
  5. scubafat

    scubafat Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2004
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das wäre ja Unsinn wnn nun noch die Gebühren von der Telekom hinzukämen ;-)
     
  6. newsprojekt

    newsprojekt Neuer User

    Registriert seit:
    12 Sep. 2004
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    es soll ja die ein oder andere rufnummer geben die nicht über voip erreichbar ist. ich habe das bei mir jedenfalls über wahlregeln gesteuert, da ich je nach anzuwählender rufnummer ggf. einen anderen (günstigeren) voip- anbieter vorwähle oder eben nummern die nicht über voip erreichbar sind über das festnetz route. :roll:
     
  7. scubafat

    scubafat Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2004
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn es richtig konfiguriert ist, kann ich ja wählen zwischen VoIP oder Festnetz. So soll es ja auch sein. Nur wird es keine VoIP Gebühren und zusätlich oben drauf noch Telekomgebühren geben.
     
  8. newsprojekt

    newsprojekt Neuer User

    Registriert seit:
    12 Sep. 2004
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    :bahnhof: warum sollten bei über die wahlregeln gesteuerten voip gesprächen noch telekomgebühren oben drauf kommen??

    natürlich kann ich das von fall zu fall wählen ob ich über festnetz oder voip rauswähle. für mich finde ich das nutzen der wählregeln bisher jedoch praktischer. :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.