.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Nochmal Verkabelung für Dummies

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN Allgemein" wurde erstellt von vbbaby, 28 Sep. 2004.

  1. vbbaby

    vbbaby Mitglied

    Registriert seit:
    8 Sep. 2004
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Moin.....
    ich möchte also eine Auerswald mit internem So, eine * und ISDN koppeln....

    Ist es richtig ? :

    -vom NTBA schließe ich ein ISDN Kabel an die * an
    -von der * HFC-Karte schließe ich mit einem gekreuzten Kabel die Auerswald am internen So an....

    Muss ich von der Auerswald nun auch noch ein Kabel zum NTBA legen ?
    Wie kommen die Anrufe auf die Auerswald ??

    Hier fehlt mir irgendwie noch der Überblick....
     
  2. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,281
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Wenn Du Asterisk wie beschrieben zwischen NTBA und Auerswald betreiben willst, musst Du an den externen So der Anlage und brauchst dann zwei ISDN Karten.

    Wenn Du Asterisk zusätzlich and die Auerswald anschliessen willst, reicht eine "normale" ISDN Karte. Da muss dann auch nichts gekreuzt werden.

    Kommt also drauf an, was Du genau willst.

    jo
     
  3. vbbaby

    vbbaby Mitglied

    Registriert seit:
    8 Sep. 2004
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Wie jetzt :?: :?: :?:
    Jetzt bin ich wieder völlig verwirrt.....ich dachte ich hätte jetzt den dreh raus...... :(

    Also ich möchte per ISDN und VOIP telefonieren können und zwar über meine bisherigen Telefone ISDN und Analog..... :!:

    Hierzu möchte ich Asterisk verwenden.... :!:

    Meine Telefonanlage Auerswald ETS2204i hat meineserachtens keinen Externen So .....

    Wie muss ich den ganzen kram denn nun Verkabeln, damit ich in alle Richtungen telefonieren kann :?:
     
  4. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der Externe S0-Bus ist der Anschluß an dem im Moment deine ISDN-TK-Anlage mit dem NTBA verbunden ist. Da muß die HFC-Karte mit gekreuzten Adern dran.
     
  5. vbbaby

    vbbaby Mitglied

    Registriert seit:
    8 Sep. 2004
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Also für Dummies:

    Vom NTBA zur * mit normalen ISDN Kabel, dann von * (HFC-Karte) zur Auerswald in den externen So mit gekreuztem Kabel.....

    Muss die * dann eine MSN bekommen oder ist das wieder eine andere Konstallation gewesen....???

    Bleibt die Konfiguration der Auerswald gleich oder muss dort irgendetwas geändert werden ?