.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

NTBA bei ISDN mit HFC unbedingt nötig???

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit Bristuff (hfc, zaptel)" wurde erstellt von dominicn, 11 Feb. 2005.

  1. dominicn

    dominicn Mitglied

    Registriert seit:
    21 Nov. 2004
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich habe es jetzt endlich geschafft, meinen asterisk mit bristuff auf gentoo zu installieren. an der karte hängt ein telefon mit integrierter telefonanlage (elmeg c200). es hat einen extra stromanschluss. ist dann noch ein ntba nötig? ich dachte eigentlich, dass der nur nötig ist, wenn das telefon selbst keine eigene stromversorgung besitzt.

    ich stelle die frage, weil ich trotz "make loadNT" keine verbindung zwischen asterisk und dem isdn-telefon hinbekomme.

    kann mir jmd. einen tipp geben?
     
  2. mac_7

    mac_7 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    [s:2a8e1860ff]ja ist er!
    und strom braucht er auch!
    bzw. eigentlich braucht er nur den strom der rest kann sogar kaputt sein[/s:2a8e1860ff]
    kabel-kreutzen nicht vergessen
    tja
     
  3. voipalex

    voipalex Mitglied

    Registriert seit:
    18 Okt. 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der NTBA ist nicht nötig, wenn man nicht auf die Stromversorgung angewiesen ist. Man muß aber ein entsprechend modifiziertes Kabel verwenden (ein Ethernet-Crossover Kabel funktioniert nicht!) und ggf. den ISDN-Bus mit Widerständen terminieren.
     
  4. dominicn

    dominicn Mitglied

    Registriert seit:
    21 Nov. 2004
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    und wie muss das kabel modifiziert werden, dass es funktioniert. von der terminierung hab ich auch keine ahnung. gibt es dazu eine leicht verständliche anleitung??
     
  5. jui

    jui Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Einfachste zur Terminierung ist ein alter NTBA, da der die Widerstände bereits enthält. Ansonsten ist es etwas aufwändiger da Du beim basteln Deines Kabels entweder das Kabel in der Mitte auftrennen musst um die Widerstände mit einzubinden (2 x 100 Ohm) oder du hängst das Ganze an eine RJ45-dose an der Du die Widerstände anklemmst um dann an dieser Dose widerrum Dein Telefon anzuschliessen.

    Das Kabel ist recht einfach herzustellen sofern Du RJ45 Stecker und eine Crimp-Zange hast. Entscheidend dabei ist, dass die beiden mittleren Kabel (Pin 4 und 5) auf einer Seite des Kabels jeweils mit ihren "äußeren" Nachbarn) vertauscht werden.

    -- 3--X--4--
    -- 4--X--3--

    -- 5--X--6--
    -- 6--X--3--

    Jui
     
  6. mac_7

    mac_7 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  7. traxanos

    traxanos Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2004
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    evtl klappen deswegen meine beiden HFC Karten nicht. Da hilf wohl doch nochmal Testen ;)