Nur 2 Mbits bei einer 200 Mbit Verbindung über Fritz Powerline 1220/1260

Ollbob

Neuer User
Mitglied seit
28 Sep 2022
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo!

Wir haben über 2 Stockwerge ein Netzwerk mit DLAN Adaptern aufgebaut, da ein legen per LAN Kabel zu aufwendig wäre.
Von unten aus sendet die Fritzbox das Signal hoch in 2 Räume mit je einem DLAN Adapter und PC.

Leider ist das Internet sehr langsam, die Kontrollleuchte des Adapters ist auch nur orange.
Ich habe allerdings auch gegoogelt und gängige Fehlerquellen vermieden. Die Adapter stecken z.B. direkt in einer Steckdose,
nicht in einer Steckdosenleiste. MiMO (oder wie genau die Funktion hieß) ist ebenfalls aktiv.

Die Geschwindigkeit ist bei beiden Adaptern gleich langsam.
Weiß jemand rat?
 

betaman2

Mitglied
Mitglied seit
16 Jan 2016
Beiträge
661
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
28
...welcher DLAN-Adapter hat echtes Mimo ?
Sie müssen ja doch an der gleichen Phase der Hausinstallation hängen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ollbob

Neuer User
Mitglied seit
28 Sep 2022
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Da musst du die Hersteller fragen. Ich kann dir nur sagen, dass es diese Optionen gibt und ich sie aktiviert habe,
da es unter bestimmten Voraussetzungen schneller sein kann.
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
6,744
Punkte für Reaktionen
264
Punkte
83
Die Steckdosen sollten alle an der selben Phase hängen (gleiche Hauptsicherung).
Wenn nicht, kann dir dein Elektriker einen Phasenkoppler einbauen, der das Problem beheben dürfte.
 
  • Like
Reaktionen: betaman2

tonino85

Neuer User
Mitglied seit
22 Jun 2008
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Die Geräte haben doch oft eine Software dabei oder ein Webinterface. Schau doch mal darauf.
 

Multireed

Aktives Mitglied
Mitglied seit
3 Jan 2020
Beiträge
931
Punkte für Reaktionen
88
Punkte
28
Hallo.
Wenn Du es noch nicht gesehen hast ist hier die Wisssensbank von AVM.
Vielleicht kann man auch mal MIMO versuchen abschalten.
Mit dem AVM Programm Powerline oben andere Steckdosen probieren wie die sich verbinden.
Dann weisst Du es geht besser nach oben und kannst Abhilfe schaffen. Die benötigte Steckdose auf
die bessere Phase oder mit dem Phasenkoppler. Wenns Haus nicht alzu allt ist kann leicht schon ein Raum auf eine andere Phase gelegt werden. Spielt aber auch eine Rolle ob es eine zweite Wohnung mit extra Zähler oder Unterverteilung ist.
Wo hast Du die 200 und wo die 2 her. Bei 200 sollte schon 1/3 für Deine Daten über bleiben. Oder hast Du am PC mit WLan probiert.
 

schnurgly

Mitglied
Mitglied seit
17 Jun 2014
Beiträge
561
Punkte für Reaktionen
37
Punkte
28
Klemmkontakte in den Steckdosen bzw Klemmdosen und allgemein die "Qualität" der elektrischen Verkabelung beeinflußen ebenso das dLan.
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.