.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Nur Callmonitor einbauen ohne Mod

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von mode, 11 Aug. 2005.

  1. mode

    mode Mitglied

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    Ich moechte nur den Callmonitor fuer die Dream/DBox einbauen und keinen ganzen Mod wie er hier angeboten wird.

    Kompillieren kann ich auf meiner SuSE Maschine. SquashFS gerad installiert.

    Wie gehe ich vor?

    Gruss

    Mode
     
  2. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Hi.
    Du brauchst eine busybox die für netcat (nc) den Parameter -w unterstützt. Dann gibt es keine Prozessleichen, wenn die dreambox aus ist.
    Dann brauchst du die 2 Dateien, die buehmann in seinem "erweiterten callmonitor"-Thread gepostet hat.
    Dann musst du die rc.voip patchen:
    Code:
    --- etc/init.d/rc.voip	2005-02-08 17:40:14.000000000 +0100
    +++ etc/init.d/rc.voip	2005-03-05 21:50:25.830034032 +0100
    @@ -6,11 +6,40 @@
       "" | start ) 
     
            if [ "`pidof telefon`" = "" ] ; then
    +	CALLINFO=`sed -e '/^CALLINFO=/!d' -e 's/[^=]*=//' /var/flash/debug.cfg`
    +	CALLINVERS=`sed -e '/^CALLINVERS=/!d' -e 's/[^=]*=//' /var/flash/debug.cfg`
    +	CALLUPDATE=`sed -e '/^CALLUPDATE=/!d' -e 's/[^=]*=//' /var/flash/debug.cfg`
    +	case $CALLINFO in
    +	1)
    +		if [ -x /usr/bin/callmonitor.sh ]
    +		then
    +			telefon a127.0.0.1 | /usr/bin/callmonitor.sh $CALLINVERS $CALLUPDATE &
    +		else
    +			telefon a127.0.0.1
    +		fi
    +		;;
    +	2)
    +		telefon >/dev/null
    +		;;
    +	3)
    +		if [ -x /usr/bin/callmonitor.sh ]
    +		then
    +			telefon | /usr/bin/callmonitor.sh $CALLINVERS $CALLUPDATE &
    +		else
    +			telefon
    +		fi
    +		;;
    +	4)
    +		telefon
    +		;;
    +	*)
              if [ "$AB_TEST" = "1" ] ; then
                 telefon > /dev/null
              else
                 telefon a127.0.0.1> /dev/null
              fi
    +	 ;;
    +	esac
            fi
            if [ "`pidof voipd`" = "" ] ; then
               voipd
    
    Und dann noch aus der modstart.init raussuchen was du in deine debug.cfg schreiben musst. Steht alles unter grep callmonitor.listeners.

    MfG Oliver
    MfG Oliver