.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Nur ein Anruf möglich über die Fritz Box Fon

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von butz, 4 März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. butz

    butz Mitglied

    Registriert seit:
    4 März 2005
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,
    Meine Fritz Box Fon habe ich mit meiner TK-Anlage gekoppelt. Alles im grünen Bereich, ich wähle die 50 bekomme das Freizeichen und ab geht es. Nun will aber noch ein zweiter telefonieren und wählt auch die 50, dann geht es nicht mehr. Hat einer dieses Problem schon gelöst oder ist es wirklich nicht möglich und man muss wieder auf die neueste Firmware warten?



    Gruß
    butz
     
  2. Odysseus

    Odysseus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,425
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Mehr input...
    Hast du die Fritzbox direkt am Amt? Oder erst die TK-Anlage und an einer Nebenstelle die Fritzbox? Oder hängt die Fritzbox an einem Internen S0-Bus? Ein bischen mehr Infos brauchen wir schon ...

    Aber deiner Beschreibung nach nehme ich an, du hast deine Fritzbox an eine Nebenstelle deiner Haupttelefonanlage gehängt. Dann allerdings kannst du dir deine Frage mit etwas Nachdenken selbst beantworten. Wenn bereits ein internes Gespräch zur "50" besteht, dann bekommt natürlcih jeder andere Anrufer der diese Nebenstelle anwählen will besetzt. Es ist ja auch nicth möglich über eine analoge Leitung mehrere Gespräche gleichzeitig zu führen - oder ist das bei dir anders?
     
  3. WrMulf

    WrMulf Mitglied

    Registriert seit:
    2 Okt. 2004
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Das wird nie gehen, da du die Fritz!Box mit Anlage über einen ANALOGEN Port gekoppelt hast und der bietet nur exakt eine freie Leitung. Du könntest sehr wohl ohne Anlagenkoppelung zwei Gespräche führen.
     
  4. butz

    butz Mitglied

    Registriert seit:
    4 März 2005
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    also die Fritz Box ist über den internen SO Bus an die TK-Anlage angeschlossen, und das es nicht funktioniert wenn ein zweiter die 50 wählt ist mir auch klar. Aber das kann es doch nicht sein, das nur einer über das Internet telefonieren kann, es sei denn ich schließe eines der Telefone direkt an die FBF an. Entweder ich nutze meine TK-Anlage und nur einer geht über das Internet oder ich schmeisse die Anlage weg und klemme beide Telefone an die FBF an. Dann geht es und beide können gleichzeitig übers Internet telefonieren. Damit bin ich aber nicht zufrieden, ich möchte meine TK-Anlage ankoppeln und mit mehr als einem Telefon über das Internet telefonieren können.


    butz
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.