.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Nur explizite Wahlregeln greifen

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von kleinu, 23 Juli 2005.

  1. kleinu

    kleinu Neuer User

    Registriert seit:
    18 Sep. 2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich bin von Sipura 3000 auf FBF 5050 umgestiegen.

    Die FBF 5050 hat FW 12.03.71. An "ISDN S0" hängt eine "Siemens 2060 isdn" Anlage. Daran sind drei DECT Geräte angemeldet.
    An FON 1 hängt ein analoges Siemens Telefon.

    Ich habe so konfiguriert (Telefonie -> Nebensstelle) , dass eigentlich per Default stets via Internet Telefonie (Freenet) herausgewählt wird.
    Das funktioniert aber NUR für das analoge Telefon.
    Telefonate via "Siemens 2060 isdn" gehen per default immer via "Festnetz".

    Explizite Auswahl der Verbindungsart für abgehende Gespräche via *11# bzw. *12# funktioniert ebenfalls nicht.
    "FON 1" geht immer via Internet, "ISDN So" geht immer über Festnetz.

    Lediglich explizite Wahlregeln scheinen zu greifen.

    Wie kann ich meinen "ISDN S0" ebenfalls als default Internettelefonie beibringen?
    Wie kann *11# und *12# aktivieren?

    Beste Grüße, Udo
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
  3. kleinu

    kleinu Neuer User

    Registriert seit:
    18 Sep. 2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Guter Beitrag. Jetzt weiß ich, wo mein Problem liegt.
    Ich muß meinen ISDN Endgeräten Rufnummern vergeben. Aber das geht nicht, weil die Mobiles an einer ISDN TK Anlage angeschlossen sind.

    Also: Default = Internet kriege ich damit mit eine ISDN TK Anlage nicht hin, oder?
    Danke und Gruß, Udo
     
  4. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Doch, das geht auch mit der 2060!
    Mußt nur deine Internet-MSN in die 2060 eingeben und zuordnen!

    So ein Thema haben wir gerade hier:
    http://www.ippf.tk/forum/viewtopic.php?t=22247&highlight=

    Oder du registrierst deine ISDN-MSN bei GMX oder 1&1 als VoIP-Rufnummer!
    Dann brauchst du in der 2060 garnix einzustellen! ;)