Nur für die Telefonie-Features: Fritzbox 7490 oder 7390?

Mitglied seit
11 Jul 2021
Beiträge
75
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
8
Ich möchte mir zum rumspielen, vor allem wegen des internen ISDN-Busses, eine Fritzbox zulegen, die nicht zu viel kosten soll. Die 7390er kriegt man gebraucht ab ca. 35 Euro, die 7490er kostet etwa das doppelte. Das sind ja unmittelbare Nachfolgemodelle, mit ein paar Jahren dazwischen. Hat sich da bezüglich Telefonie (ISDN, analog, aber auch bezüglich der VoIP-Unterstützung) noch viel getan? Natürlich ist es schöner, wenn man eine aktuelle Firmware hat, aber wenn rund um die Telefonie nicht viel weiterentwickelt worden wäre, dann wäre es für mich nicht von Nutzen, Modem/Routerfeatures etc. brauche ich nix, die Box soll entweder stand alone zum Testen verwendet werden oder an eine Sip-Anlage.

Und: Man liest, dass beide Modelle Pulswahl (Wählscheibentelefone) unterstützen, hat eine von den beiden mehr Saft für eine mechanische Klingel? Oder würdet ihr für sattes Leuten eines alten Wählscheibentelefones lieber eine kleine ISDN-Telefonanlage nehmen?
 

B612

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
1,286
Punkte für Reaktionen
221
Punkte
63

B612

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
1,286
Punkte für Reaktionen
221
Punkte
63

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
3,492
Punkte für Reaktionen
318
Punkte
83
Hat sich da bezüglich Telefonie (ISDN, analog, aber auch bezüglich der VoIP-Unterstützung) noch viel getan?
Ja. AVM portiert selten Bug-Fixes zurück auf alte FRITZ!OS Software-Branches, selbst wenn sie grobe Protokoll-Verletzungen begangen haben (z.B. IPv6). Auch ist der SIP-Registrar nach über zehn Jahren mit FRITZ!OS 7.2x um einiges aufgebohrt worden (z.B. Transfers). Wenn Du nicht nur die üblichen verdächtigen Telefonie-Anbieter nutzen willst, sondern wirklich herumprobieren und experimentieren willst, dann bitte eine FRITZ!Box mit dem aktuellen Software-Branch, also in Deinem Fall die FRITZ!Box 7490.
 
  • Like
Reaktionen: KunterBunter

B612

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
1,286
Punkte für Reaktionen
221
Punkte
63
Was mir gerade einfällt:
Ich möchte mir zum rumspielen, vor allem wegen des internen ISDN-Busses, eine Fritzbox zulegen, die nicht zu viel kosten soll. [...] Modem/Routerfeatures etc. brauche ich nix, [...]
Warum keine 7272? Und wenn neuere Software 7490 oder vielleicht auch 7580.
 
Mitglied seit
11 Jul 2021
Beiträge
75
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
8
Warum keine 7272? Und wenn neuere Software 7490 oder vielleicht auch 7580.
Kein besonderer Grund, für einen Nichtkenner wie mich hat es so ausgesehen als ob die Modelle mit 90 jeweils die mit den meisten Anschlüssen und Features wären, also besonders attraktiv für den der im Vorhinein noch nicht genau weiß was er alles ausprobieren willl. Dass AVM ein übersichtliches Produktprogramm hat, das könnte man ihnen nicht vorwerfen.

Edit: Auf willhaben.at findet man kein einziges Exemplar, d.h. die 7272 dürfte es nicht in Stückzahlen bis nach Österreich geschafft haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via