.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Nur Zifferneingabe bei Rufumleitung

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Hardy, 3 Feb. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hardy

    Hardy Neuer User

    Registriert seit:
    29 Juni 2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei der Rufumleitung in der FBF kann ich nur Ziffern eingeben. Damit wird die Eingabe des Zeichens "#" zur Verkürzung der Anwahlzeit verhindert. Weiss jemand eine Lösung??? Hat jemand schon AVM informiert???

    Danke Hardy.
     
  2. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    wenn du 2stellige "Anwahlummern" bei der Zielnummer eingibst werden die Kurzwahleintraege verwendet. Dort also die entsprechende SIP-URI anlegen
     
  3. Hardy

    Hardy Neuer User

    Registriert seit:
    29 Juni 2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für den Tip!!!
     
  4. POLow6N

    POLow6N Neuer User

    Registriert seit:
    2 Juli 2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich habe den ISDN SO Anschluss unter 51 angelegt.

    Wenn ich das ganze anrufe über Telefon mit **51 funktioniert das ganze gut.

    Wenn ich jetzt bei Weiterleitung bei FON2 Parallelklingeln 51 eingebe

    und dann auch eine Kurzwahl 51 Anlege mit **51 funktioniert das Parallelklingeln nicht!!

    Woran kann das liegen??
     
  5. muenchner

    muenchner Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juli 2005
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    genau das gleiche Problem **51 bzw 51

    auch ich habe das Problem dass man nicht von FON1 auf 51 umleiten kann (anrufen geht).
    Kurzwahl eintragen und dann umleiten geht auch nicht weil
    wenn die Kurzwahl Buchstaben enthält wird austomatische eine SIP URL erzeugt - also **51@provider.de
     
  6. max18

    max18 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juli 2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Problem der "Vervollständigung" der Kurzwahl bei Eingabe von nichtnumerischen Zeichen habe ich auch. Eine Supportanfrage bei AVM hat auch noch nichts ergeben. :cry:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.