.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

nutzt gmx iax2 statt sip?

Dieses Thema im Forum "GMX" wurde erstellt von habb656, 20 Juni 2005.

  1. habb656

    habb656 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo NG

    Beim versuch ENUM für meinen VoIP-Anschluss einzurichten hatte ich Probleme mit der SIP-Adresse. Jetzt hab ich hier im Forum gestöbert und bin über einen Thread gestolpert indem jemand gefragt hat was IAX2 bedeutet. Er ist GMX-Kunde und hat ebenfalls ENUM eingerichtet.

    Nutzt GMX tatsächlich IAX2 oder ist meine SIP-Adresse falsch?

    An der 0800'er sagt der gute Mann jedenfalls kein brauchbarer Eintrag gefunden.

    Die SIP-Adresse hab ich wie folgt eingetragen:

    4962148xxxxx@sip-gmx.net
     
  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    GMX nutzt keine IAX Verbindungen zu den Kunden.
     
  3. habb656

    habb656 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Warum funktioniert dann die "weiterleitung" auf die SIP-Adresse nicht? es kommt die Ansage "keine verwertbaren Einträge gefunden

    bei enum-center ist für die rufnummer eingetragen:

    sip:4962148XXXXX@sip-gmx.net
    tel:+4962148XXXXX
     
  4. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    weil die 0800 Nummer ein Testprojekt ist und manchmal einfach nicht geht.
     
  5. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Enum-Center ist da auch nicht maßgebend,
    da die direkt den "richtigen" DNS abfragen!

    Eine weltweite Registrierung bei den relevanten DNS kann manchmal etwas länger dauern!

    Das bedeutet also, morgen kann der Eintrag funktionieren! ;)

    Ein ENUM-Eintrag ist eine Domain!
    Und eine neue Domain ist auch nicht immer sofort erreichbar.
     
  6. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,124
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Bei mir funktioniert der ENUM-lookup und die Weiterleitung auf GMX!
    Auch über die 0800er.
    Adresse im Format: sip: 49231xxxxxxx@sip-gmx.net

    Lass mal den tel. Eintrag weg. Mit zwei Einträgen ging's bei mir auch nicht.
     
  7. habb656

    habb656 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    so, ich hab die ganze Angelegenheit jetzt nochmal getestet. Wenn ich ins Internet eingewählt bin kommt "Die Adresse ist zwar ENUM registriert, es konnten aber keine verwertbaren Einträge gefunden werden"

    Ist die Onlineverbindung getrennt geht der Ruf raus, es klingelt aber logischerweise nichts.

    Jetzt bin ich mal gespannt auf eure Lösungsansätze!
     
  8. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Weiß nicht über wen Du die ENUM Registrierung vorgenommen hast - ich habe es damals über T-Systems gemacht ( http://www.enum-trial.de ), dort muß der Eintrag so aussehen:

    Service: E2U+Sip
    Regular Expression: !^.*$!4962148XXXXX@sip-gmx.net

    Gruß,
    Tin
     
  9. habb656

    habb656 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab über portunity registriert, bei der Abfrage der ENUM über T-Systems kommt folgendes:

    ist da ein fehler drin?
     
  10. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Du solltest beim Eintragen das "sip:" vor der 49xxx mal weglassen
     
  11. habb656

    habb656 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das sip hab ich nicht dazugeschrieben und ich kanns auch nicht löschen, da es bei portunity nicht da steht.
     
  12. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,280
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    neene, das ist schon OK so.

    jo
     
  13. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Mach dir nix draus!
    Ist bei mir auch so bei dieser Abfrage! :(

    Prüf mal über www.enunm-center.de
     
  14. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab' mir spaßeshalber jetzt auch mal über portunity eine meiner Nummern für ENUM registriert. Die Nummer anzurufen funktioniert mit der 0800 20 10 220 genauso gut wie mit der über T-Systems registrierten Nummer, allerdings leite ich auch nicht auf einen GMX sip account. Vielleicht ist das Problem also GMX bedingt... funktionieren sip-calls denn auf eine GMX URI (also auch von ausserhalb des GMX networks)? Wenn nicht, dann wird es wohl daran liegen und generell nicht mit GMX funktionieren...

    Witzigerweise unterscheiden sich die Einträge (T-Systems vs. Portunity) jedoch beim lookup insofern, dass am Ende bei der über portunity registrierten Nummer ein Ausrufezeichen ist, bei der über T-Systems registrierten jedoch nicht !? Eine Auswirkung scheint das aber nicht zu haben...

    Gruß,
    Tin
     
  15. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,124
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Hab ich doch oben geschrieben. Ich habe alles wie habb565.
    Nummer bei Portunity registriert und auf GMX umgeleitet. Funzt tadellos. Meine Mutter ruft mich jetzt jeden abend kostenlos an und ich werd sie gar nicht mehr los. Überlege schon, die Nummer wieder zu deregistrieren... ;-)
     
  16. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    oops, sorry Karsten, hatte ich überlesen. Sehr merkwürdig, dass es bei ihm dann nicht geht...

    Das mit Deiner Mutter tut mir leid *s*

    Gruß,
    Tin
     
  17. ploieel

    ploieel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2005
    Beiträge:
    1,727
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Vogtland
    Auch der Tel-Eintrag sollte stehen bleiben.

    Wenn Du die Registrierung erst heute vorgenommen hast, einfach mal bis morgen oder übermorgen warten; und öfter mal ins e-mail-Postfach schauen (auf eventuelle Spam-Filter achten!). Portunity.net schickt immerzu e-mails mit dem aktuellen Stand der Bearbeitung der Registrierung.

    Grüße
    Günter
     
  18. ploieel

    ploieel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2005
    Beiträge:
    1,727
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Vogtland
    Nachtrag:
    Bei mir geht ENUM mit Weiterleitung auf GMX; ist schon ein wenig merkwürdig, dass es bei einem anderen User nicht funktioniert. :-(

    Aber man könnte sich ja einen Account bei sipgate.de besorgen und den ENUM-Lookup darauf umleiten...
     
  19. habb656

    habb656 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was mir noch aufgefallen ist und wahrscheinlich mit dem Problem zu tun hat ist die Rufnummer die ich als VoIP-Rufnummer bei GMX Registriert habe. Wenn ich die z.B. vom Handy aus Anrufe ist ständig besetzt. Ich hab noch keine konfigurationsfehler an der FritzBox festgestellt...
     
  20. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Öh, was ist denn das für eine Festnetznummer? Eine von einem VoIP Provider vergebene? Dann ist diese vielleicht schon über den VoIP Provider für ENUM registriert !?