.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

OC 150 mit M100-IP an sipgate

Dieses Thema im Forum "Mitel (Aastra)" wurde erstellt von IT-Tect, 17 Jan. 2007.

  1. IT-Tect

    IT-Tect Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informatikkauffmann
    Ort:
    Rostock
    Hallo Leute,

    ich hab folgendes Problem:

    Meine OpenCom 150 soll über das interne Modul M100-IP den SIP-Provider sipgate ansprechen.
    Die Anlage verbindet sich auch mit dem sipgate-Server. Desweiteren erreichen
    mich auch kommende Gespräche, zu beinahe 100%.

    Das Problem besteht darin, ich kann nur jedes 2. oder 3. (teils auch selterner) Gespräch raustelefonieren kann (über sipgate).

    Auffällig ist dabei: wenn ein gehendes Gespräch Zustande kommt, werden die Audio-Daten in den ersten 1 bis 2 Sekunden viel zu schnell abgespielt. Dieses Problem hab ich aber auch bei der internen Kommunikation (Abhören der Voicebox). Ich muss aber dazu sagen, wir nutzen nur reine IP-Telefone über das LAN angeschlossen.

    Bitte um Hilfe, bin selbst grad in ner Sackgasse und hab den Chef im Nacken...
    ...muss fertig werden und so!:confused:

    Grüße Stephan
     
  2. buster01

    buster01 Mitglied

    Registriert seit:
    6 Aug. 2005
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    welche softwareversion hast du den in deiner anlage und welche hat die m100-ip?
     
  3. IT-Tect

    IT-Tect Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informatikkauffmann
    Ort:
    Rostock
    Sipgate über OpenCom 150 mit Mediagateway

    Hallo Leute,

    so ich hoffe diesem Thema ein Ende zu bringen. Ich hab den Stun Server von Sipgate als Störquelle ausgemacht. Statt des stun.sipgate.de hab ich stun.gmx.net eingetragen. Statt Stun Port 10000 (sipgate) den Port 3478 (GMX). Damit hat es geklappt. Ich denke die OC 150 ist sehr störanfällig auf Schwankungen am Server. Wahrscheinlich hat GMX besser Technik. Hab von deren Hotline gehört, die hätten da bei den VoIP Servern was verbessert.
    Kann mir vielleicht dieses Phänomen näher erklären?

    Schreibt wenn Ihr ne Idee habt.
     
  4. segelfreak

    segelfreak Neuer User

    Registriert seit:
    9 Aug. 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0