.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

OC31LAN hat Probleme mit neuen SIPDISCOUNT Servern

Dieses Thema im Forum "Mitel (Aastra)" wurde erstellt von Vobe, 9 Jan. 2006.

  1. Vobe

    Vobe Mitglied

    Registriert seit:
    29 Nov. 2004
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #1 Vobe, 9 Jan. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 9 Jan. 2006
    Hallo,

    ich versuche seit einigen Tagen, die neuen Server von SIPDISCOUNT in der OC31LAN zu verwenden, um meine neue Münchner VOIP-Rufnummer 08942xxxxxx von SIPDISCOUNT zu nutzen.

    Leider kommt die Anlage mit den beiden neuen Servern SIP1.SIPDISCOUNT.COM und CONNECTIONSERVER.SIPDISCOUNT.COM überhaupt nicht zu recht.

    Meine Frage wäre nun, könnt es sein, dass ich in der Konfiguration der OC31LAN für SIP SERVER und SIP PROXY unterschiedliche Einträge machen muss, da nun als Setting auf der SIPDISCOUNT.COM Site folgendes zu sehen ist:

    Settings:
    Username: Your SIP Discount username
    Password: Your password
    SIP/Proxy registrar: sip1.sipdiscount.com
    Domain/Realm (optional): sipdiscount.com
    STUN server: stun.sipdiscount.com


    Muss ich nun bei SIP SERVER: sipdiscount.com und bei SIP PROXY: SIP1.SIPDISCOUNT.COM bzw. CONNECTIONSERVER.SIPDISCOUNT.COM eintragen oder müssen beide Eingabe gleich sein?


    Möchte noch auf meine etwas ausführlichere Meldung vom 05.01.2006 im Thread http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=91103&page=2 hier im IP-PHONE-Forum hinweisen:

    Hallo,

    gestern Abend habe ich meine Konfiguration in der DeTeWe OpenCom31LAN auf den neuen SIP-Server SIP1.SIPDISCOUNT.COM umgestellt, um in den Genuss der Übertragung meiner neuen Rufnummer 08942xxxxxx zu kommen.

    Leider hatte ich bei der Verwendung des SIP-Server SIP1.SIPDISCOUNT.COM
    trotz erfolgreicher Registrierung bei ausgehenden Gesprächen nur Probleme.

    Bei einem Testanruf auf meinen Handy wurde mir die übertragene neue SIPDISCOUNT-Nummer richtig angezeigt.

    Habe das Handy leider nur 2x klingeln lassen.

    Bei einem anschließenden Anruf auf eine deutsche Festnummer wurde nach 5-maligen Klingeln die Verbindung getrennt.
    Im Protokoll meine TK-Anlage war der Eintrag vermerkt "Close all Connecetions" Fehler 183.
    Dies wiederholte sich bei jeden weiteren Versuch.

    Bei einem Wechsel auf dem SIP-Server CONNECTIONSERVER.SIPDISCOUNT.COM kam ich jedoch soweit, dass die Verbindung nicht schon beim Verbindungsaufbau beendet wurde, sondern erst ca. 15 Sekunden nach Annahme des Gespräches durch die Gegenstelle.
    Dieses Verhalten hatte ich bei jeden weiteren Versuch eines Telefonates.

    Nun sind keine weiteren Gespräche über SIPDISCOUNT mehr möglich, höre immer nur das Besetzzeichen nach dem Hörer abnehmen.

    Anschließend muss ich meine TK-Anlage durch ziehen des Stromsteckers hart neubooten um wieder über VOIP telefonieren zu können.

    Auch fehlte bei Verwendung der beiden o.g. Server die schon so vertraute Ansage "Zero Cent per Minute".

    Nachdem ich wieder den alten SIP-Server SIP.SIPDISCOUNT.COM in die Konfiguration der OpenCom31LAN eingetragen hatte, konnte ich wieder normal über SIPDISCOUNT telefonieren.
    Es gab wieder die Ansage, nur die neue Nummer ist nicht erreichbar bzw. wird natürlich nicht übertragen.

    Auch werden die Gespräche über die beiden neuen SIP-Server im Einzelverbindungsnachweis unterschiedlich aufgeführt.

    2006-01-04 15:02:51 00089004989xxxxxx 00:00:50 FREE! mit SIP.SIPDISCOUNT.COM
    2006-01-04 17:56:14 4989xxxxxx 00:00:10 FREE! mit CONNECTIONSERVER.SIPDISCOUNT.COM
    2006-01-04 19:46:49 4989xxxxxx 00:00:10 FREE! mit CONNECTIONSERVER.SIPDISCOUNT.COM
    2006-01-04 19:50:26 00089004989xxxxxx 00:00:54 FREE! mit SIP.SIPDISCOUNT.COM

    Wie zu sehen ist, werden bei Verwendung des SIP-Servers CONNECTIONSERVER.SIPDISCOUNT.COM die beiden Verbindung nur mit 10 Sekunden angezeigt und der gewählten Rufnummer wird nicht mehr 0008900 vorangestellt.

    Hat noch jemand Probleme mit den neuen Servern bzw. bei der Verwendung der Rufnummernübertragung?

    Wo könnte der Fehler liegen?

    Die jeweils verwendete Konfiguration sieht wie folgt aus:

    SIP ID: xxxxxxx
    SIP Server: SIP1.SIPDISCOUNT.COM bzw. CONNECTIONSERVER.SIPDISCOUNT.COM
    SIP Proxy: SIP1.SIPDISCOUNT.COM bzw. CONNECTIONSERVER.SIPDISCOUNT.COM
    SIP Benutzername: xxxxxxxxx
    SIP Passwort: xxxxxx
    STUN Server:
    STUN Port: 0


    Gruß
    Vobe
     
  2. Vobe

    Vobe Mitglied

    Registriert seit:
    29 Nov. 2004
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beta-FW 2.51 hilft auch nicht bei SIPDISCOUNT Server Problem

    Hallo,

    leider hat auch das problemlose Aufspielen der neuen Beta-FW 2.51 nichts an meiner o.g. Situation geändert.

    Die neuen Server SIP1.SIPDISCOUNT.COM und CONNECTIONSERVER.SIPDISCOUNT.COM von SIPDISCOUNT mit Rufnummernübertragung funktionieren nicht.

    Vielleicht kann mal jemand von DeTeWe dazu Stellung nehmen.

    Gruß
    Vobe
     
  3. Vobe

    Vobe Mitglied

    Registriert seit:
    29 Nov. 2004
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    SIPDISCOUNT unterstützt NICHT mehr den SIPCode G711(ulaw) !!!

    Hallo,

    habe mein Problem mit den neuen SIPDISCOUNT-Servern nun gelöst.

    Leider unterstützt SIPDISCOUNT laut einem eigenen Kundenrundmailing nicht mehr den Code G711(ulaw), siehe auch folgenden Auszug:

    "On the new SIPserver there is no GSM codec support for now, but this WILL be supported before we shutdown the old servers, in the meantime use G711alaw (no ulaw!) or G726"

    Hatte nun aber in der Konfiguration der OC31LAN den Code G711(ulaw) als ersten und zweiten Code für SIP eingetragen, so dass bei einem Gesprächsaufbau der Server von SIPDISCOUNT mich jedes Mal wegen eines nicht zulässigen Codes abgewiesen hat und das Gespräch abbrach oder erst gar nicht zustande kam.
    Nachdem Umstellen auf den G711(alaw) Code funktionierte es sofort.

    Leider bekam ich diese Info erst am Wochenende von SIPDISCOUNT in Rahmen eines Mailings wegen dem Abschalten des alten SIP-Server SIP.DISCOUNT.COM, so dass ich doch einige Stunden in der letzten Woche wegen einer so einfachen fehlenden Info an der TK-Anlage vertrödelt habe.

    Leider hat auch niemand von DeTeWe hier im Forum oder auf auf mein Mail reagiert.

    Hat DeTeWe evtl. die Unterstützung hier im Forum eingestellt?


    Gruß
    Vobe
     
  4. MSprecher

    MSprecher Guest

    Hallo,

    habe gehört, dass GK bis zum 7.02.2006 abwesend ist.

    Gruss
    Matthias