.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

octoBRI von Junghanns + HFC-Karte + Bristuff-0.3.0-PRE-1k + florz-patch

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit Bristuff (hfc, zaptel)" wurde erstellt von VOIPdani, 20 Feb. 2006.

  1. VOIPdani

    VOIPdani Mitglied

    Registriert seit:
    8 Aug. 2005
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Mein kurzfristiges Ziel ist es eine octoBRI von Junghanns.NET und eine HFC-Karte zusammen in einem Rechner auf dem BRIstuff-0.3.0-PRE-1k läuft zu betreiben.
    Ich möchte laut der Anleitung von kombjuder auf www.asterisk.li vorgehen.
    Doch bei genauerem Betrachten der Anleitung für den Florz Patch (www.asterisk.li/florz.htm) bin ich ins stocken geraten.

    Hier ist immer die Rede von 2 HFC-Karten. Weiters muss der Parameter modes entsprechend der Konfiguration der einzelnen Karten gesetzt werden. (Beispiel: 00 = 2 Karten im TE-Modus => modes=0)

    Einstellungen bei 2 Karten im TE-Modus:
    insmod ./zaphfc.ko modes=0 timer_card=1

    Meine Frage ist jetzt ob sich der Florz Patch und eine octoBRI vertragen bzw. ob ich auch 2 octoBRI mit dem Florz Patch zusammen in einem Rechner betreiben kann.

    Meiner Meinung nach müsste ich für die octoBRI-Karte folgendes eintragen:
    insmod ./qozap.ko ports=124 timer_card=2

    Hat jemand von euch so was am laufen? Wie müssen die Eintragungen in der Datei makefile.diff wirklich aussehen?

    Kann mir da jemand weiterhelfen?

    lg Dani
     
  2. speedy1980

    speedy1980 Mitglied

    Registriert seit:
    13 Okt. 2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #2 speedy1980, 20 Feb. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 20 Feb. 2006
    Florz Patch braucht man nicht für Junghanns-Karten...

    Achja, Du brauchst "qozap", nicht zaphfc.
     
  3. VOIPdani

    VOIPdani Mitglied

    Registriert seit:
    8 Aug. 2005
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Heißt dass, ich kann 2 octoBRI von Junghanns.NET in einem Rechner betreiben ohne den florz patch??
     
  4. amdunlock

    amdunlock Neuer User

    Registriert seit:
    2 Dez. 2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nein, weil dann beide karten viele irqs brauchen. aber wenn du nur eine octobri hast, dann gehts ja dadurch, das nur ein IRQ abfrager da ist.

    Gruß, Oliver
     
  5. VOIPdani

    VOIPdani Mitglied

    Registriert seit:
    8 Aug. 2005
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab ich überhaupt eine Möglichkeit 2 octoBRI-Karten in einem Rechner gemeinsam zu betreiben?
     
  6. speedy1980

    speedy1980 Mitglied

    Registriert seit:
    13 Okt. 2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja das sollte gehen. Ich hab leider nur eine 8-Port, ansonsten könnte ich es ausprobieren :(
     
  7. amdunlock

    amdunlock Neuer User

    Registriert seit:
    2 Dez. 2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich habe eine quadbri und eine 4fxs karte in einem pc. das geht ohne probleme.

    Gruß, Oliver
     
  8. VOIPdani

    VOIPdani Mitglied

    Registriert seit:
    8 Aug. 2005
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Totale Verwirrung

    Auf meine Frage ob ich 2 octoBRI-Karten ohne einen Patch in einem Rechner betreiben könnte, meinte amdunlock
    Also dachte ich mir "OK, das geht dann wohl nicht"

    Doch dann schrieb amdunlock
    Also gehts doch????

    Bitte klärt mich auf, ich blicke irgendwie nicht mehr so ganz durch...
     
  9. amdunlock

    amdunlock Neuer User

    Registriert seit:
    2 Dez. 2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    achso ja sorry habs beim ersten mal nicht richtig gelesen. meine antwort mit nein bezog sich auf den florz patch, da dieser nicht für qozap ist sondern für hfcpci.

    Gruß, Oliver
     
  10. clan

    clan Mitglied

    Registriert seit:
    21 Apr. 2005
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    von junghanns.net:

    Sollte also gehen. Und ich bezweifle, daß dazu ein Fremdpatch für die eigenen Treiber nötig ist. Es sollte sich auch lohnen, sich bei Junghanns zu erkundigen, wie man die PCM-Buchsen verbindet um native bridging über mehrere Karten hinaus zu realisieren.

    Im Zweifel ruf' doch einfach bei Junghanns an, die haben bisher immer einen hilfsbereiten Eindruck gemacht.
     
  11. amdunlock

    amdunlock Neuer User

    Registriert seit:
    2 Dez. 2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    kacke stimmt hatte ich total vergessen. den pcm bus kann man sich doch auch auf seine hfc karten loeten, oder? :)