Octopus FX3 frage

capdan1901

Neuer User
Mitglied seit
5 Jul 2022
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hi Leute,

bin neu hier und habe eine frage zur Octopus FX3. Ist es möglich an dieser anlage eine Amtsleitung (0) mit durchrufnummern zu belegen? Wenn ja wie

Ist eine Telekom Octopus FX3 mit osbiz_v2_R7.1.1_040 Firmware

Danke euch im voraus
 

schwester

Mitglied
Mitglied seit
22 Mrz 2011
Beiträge
534
Punkte für Reaktionen
30
Punkte
28

capdan1901

Neuer User
Mitglied seit
5 Jul 2022
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
na das ich eine direkte leitung z.b. mit endnummer 14 machen kann. Z.b. 091212-23234-14. Momentan geht nur die direkte nummer 091212-23234

ich habe an der anlage keine 5605690-0 z.b. würde gerne diese option haben
 
Zuletzt bearbeitet:

schwester

Mitglied
Mitglied seit
22 Mrz 2011
Beiträge
534
Punkte für Reaktionen
30
Punkte
28
Wenn Du, ich bezeichne es mal althergebracht, einen IP-Anschluss mit Einzel MSN hast, damit geht es nicht.
Wenn Du einen SIP-Trunk DUWA Anschluss hast, bei dem bisher nur die „Hauptnummer“ genutzt wird, dann ja.

Gruß S
 
  • Like
Reaktionen: capdan1901

capdan1901

Neuer User
Mitglied seit
5 Jul 2022
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Woher erfahre ich das? Oder besser gesagt, wo sehe ich das
 

schwester

Mitglied
Mitglied seit
22 Mrz 2011
Beiträge
534
Punkte für Reaktionen
30
Punkte
28
Telefonrechnung
Betreuer der Anlage
Im WBM
 
  • Like
Reaktionen: capdan1901

schwester

Mitglied
Mitglied seit
22 Mrz 2011
Beiträge
534
Punkte für Reaktionen
30
Punkte
28
Immer noch nein.
 

capdan1901

Neuer User
Mitglied seit
5 Jul 2022
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Kannst du mir evtl. eine lösung sagen? Oder wenigstens nen tip
 

schwester

Mitglied
Mitglied seit
22 Mrz 2011
Beiträge
534
Punkte für Reaktionen
30
Punkte
28
Wenn es nur um kommende Rufe geht, beantrage Dir einen SIP-Trunk Anschluss mit entsprechender Anzahl von Kanälen die Du braucht. Gibt es schon ab so 3-4€/mtl.

Gruß S
 

capdan1901

Neuer User
Mitglied seit
5 Jul 2022
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
OK,

dann werde ich das mal veranlassen. Die Octopus fx3 ist von der Telekom. Kann die das? Oder brauche ich was anderes? Wie sieht es mit Firmware update / upgrade aus. Bekomme ich da was? Ich bin zwar in der Computerbranche tätig, aber mit dem neuen Schnick schnack habe ich mich noch nicht auseinander gesetzt
 

Meester Proper

Mitglied
Mitglied seit
24 Mai 2014
Beiträge
275
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
28

Pom-Fritz!

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Nov 2016
Beiträge
1,378
Punkte für Reaktionen
117
Punkte
63
Ob die Anlage dafür bereit ist, weiß eigentlich nur dein Kundenberater der Telekom. Ob vorhandene Hardware/Software ausreicht, um deinem Wunsch zu erfüllen, kann nur der Kundenberater ermitteln. Des weiteren können nur Telekom Mitarbeiter diese Arbeiten durchführen, da du selbst an die Anlage nicht drankommst (Anlage wird vom RSC aufgeschlossen). Weiterhin werden für neue Hardware Lizenzen benötigt, die nur das RSC (Remote Service Center) der Telekom einspielen kann. Das ganze ist auch nicht ganz billig ....
 

schwester

Mitglied
Mitglied seit
22 Mrz 2011
Beiträge
534
Punkte für Reaktionen
30
Punkte
28
Weiterhin werden für neue Hardware Lizenzen benötigt, die nur das RSC (Remote Service Center) der Telekom einspielen kann. Das ganze ist auch nicht ganz billig ....
Wieso neue Hardware? Und wenn er nicht mehr Gespräche als bisher gleichzeitig führen will braucht er auch keine neuen Lizenzen. Und soooo teuer ist eine SIP-Trunk Lizenz einmalig auch nicht (aktuell Liste 39,10€ bei Unify)

Gruß S
 

Pom-Fritz!

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Nov 2016
Beiträge
1,378
Punkte für Reaktionen
117
Punkte
63
Bei den Kosten bin nicht mehr ganz so auf dem Laufenden. Aber rechne noch einen Techniker vor Ort - Sind die Stundensätze nicht so um die 120€, + Anfahrt + Bereitstellung SIP-Trunk? Früher jedenfalls war das richtig teuer, z.B. Umstellung ISDN auf All-IP... Aber gut, wie gesagt, ich bin da schon lange raus. Aber was ich noch weiß: In jedem Fall gab es immer lange Gesichter beim Kunden, wenn der Vertrieb den Kostenvoranschlag zugestellt hatte.
 

capdan1901

Neuer User
Mitglied seit
5 Jul 2022
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke an alle, IHR seit SPITZE. habe dem Kunden gesagt das er sich bei der Telekom melden soll
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Gehostet ab 10 Nutzer und selbst verwaltet im ersten Jahr kostenlos. Ohne Risiko testen!

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.