.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

OEM Version!? - Vor- oder Nachteil?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von Max, 8 Aug. 2005.

  1. Max

    Max Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2004
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    wenn ich mich auf meine Fritz!Box Fon 5050 einlogge, wird folgendes angezeigt:

    Code:
    CONFIG_PRODUKT:        Fritz_Box_FON_2
    CONFIG_PRODUKT_NAME:   FRITZ!Box Fon 5050 (UI)
    ANNEX:                 B
    OEM:                   1und1
    HWRevision:            72
    CONFIG_VERSION_MAJOR:  12
    ...
    
    Die Fritz!Box hab ich aber im Laden gekauft. Sie ist also gar keine OEM-Version!!?? - Ist die OEM-Version der Fritz!Box in irgendeiner Weise eingeschränkt oder schlechter??

    MfG,
    Max
     
  2. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,112
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Ja. Sie ist eingeschränkt. Bei den Internettelefonie-Providern sind nur die United Internet-Anbieter vorkonfiguriert. Alle anderen musst Du unter "anderer Anbieter" laufen lassen und selbst konfigurieren. Außerdem wird der VoIP-Traffic nicht gesondert ausgewiesen.

    Das sind zwar keine großen Nachteile, aber es ist nicht in Ordnung, dass Du im Laden eine gebrandete Box bekommst.
    Ich kenne zwar keine Urteile zu FritzBoxen, aber beim Handy stellt ein Branding einen Mangel dar. An Deiner Stelle würde ich zum Laden gehen und eine nicht gebrandete Box verlangen.
     
  3. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Oder selber entbranden und Ärger sparen! ;)

    BTW:
    Es IST leider genau eine OEM-Version!
    Die Original-Version von AVM wäre KEINE OEM-Version.
     
  4. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,112
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Zur OEM: Lag mir auch auf der Zunge bzw. den Fingern, aber ich denke, er hat sich verschrieben...
     
  5. Max

    Max Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2004
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank für die schnellen Antworten. Ich hab die Box beim MediaMarkt damals gekauft. Ist eigentlich schon der Hammer...

    Ich würde sie gerne selbst entbranden. Hab im Forum bisschen rumgesucht. Angeblich ist das sehr leicht gemacht:

    Code:
    echo firmware_version avm > /proc/avalanche/env 
    
    Will aber trotzdem nochmal nachfragen. Ist das richtig so? Hat das schon mal jemand mit der Fritz!Box Fon ausprobiert. Eigentlich bin ich bei Arcor. Soll ich daher statt 'avm' -> 'arcor' schreiben??

    Vielen Dank im Voraus!!
    Max
     
  6. user098

    user098 Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juni 2005
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    NEIN!
    Sondern so wie du in Code drin hast
     
  7. Max

    Max Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2004
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Okay. Habs gerade ausprobiert. Hat bestens funktioniert.

    Nun hab ich auch den ausgewiesene VoIP-Anteil und mehr VoIP-Anbieter. Vielleicht stürtzt die avm-Version nun auch nicht so oft ab... ;)

    MfG,
    Max
     
  8. user098

    user098 Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juni 2005
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    :done: Es freut uns alle
     
  9. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,476
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Daran dürfte das Branding nichts ändern! Hast Du die aktuelle Firmware drauf?
     
  10. Max

    Max Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2004
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Erik,

    ja, ich hab die neuste Firmware drauf: 12.03.71. Läuft bei mir sehr, sehr instabil. Ich hab auch den Eindruck, dass es jeden Tag schlimmer wird. ;(

    MfG,
    Max
     
  11. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Ein Werksreset soll Wunder bewirken, liest man hier immer wieder... Schon mal probiert?

    Wichard
     
  12. Max

    Max Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2004
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Wichard,

    alles schon probiert. Keine Ahnung, woran es liegt. Das Logfile gibt auch nicht viel her. Wenn die Box abstürzt, steht absolut nichts brauchbares davor im Log :(

    MfG,
    Max
     
  13. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    AVM anrufen und Problem schildern!
    Die meisten User hier haben kostenlos eine Austausch-Box von denen bekommen.

    Oder mal per Telnet mitloggen!?
     
  14. Max

    Max Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2004
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, logge ja alles im Telnet mit. Nur kann man mit diesem Log nichts anfangen. Es stehen keinerlei Hinweise auf irgendeinen Fehler drinnen. Plötzlich sieht man im Logfile, dass die Box wieder hochfährt... Tja.

    Haben viele Fritz!Boxen einen Hardwarefehler?? Wie wahrscheinlich ist das?

    MfG,
    Max
     
  15. aramelus

    aramelus Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juli 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Um keinen neuen Thread zu eröffnen. Habe nach fast 3 Wochen meine Austauschbox bekommen(7050er). Jedoch habe ich von AVM eine 1&1 Box zugeschickt bekommen. Die Original Box war schwarz hatte kein 1&1 Logo, auf der Packung stand auch nichts von OEM oder 1&1, und wurde im Versandhandel gekauft. Gibt es irgendwelche Einschränkungn wegen der 1&1 Box oder ist das nur das andere Design?
     
  16. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,112
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Hast Du die ersten beiden Postings des Threads gelesen :?:
     
  17. aramelus

    aramelus Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juli 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Oh jetzt seh ichs :oops:
    Weiß jetzt nur nicht ob ich die Box wieder zu AVM senden soll, langsam nervt das ganze irgendwie.

    Gibt es eine Möglichkeit von außen zu erkennen ob ich ursprüngliche eine OEM Box hatte. Weil meine alte Box leider nie soweit funktioniert hat das ich bis zur VoIP Einrichtung gekommen bin.
     
  18. Max

    Max Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2004
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja, also ich hatte meine Box beim Mediamarkt gekauft. Sie hatte natürlich kein 1&1-Logo drauf und war auch schwarz. Trotzdem war die Firmware auf 1&1-OEM gestellt.... :?: :!:
     
  19. sportfreund

    sportfreund Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juni 2005
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Gleiches bei meiner von Reichelt. Naja finde schwarz eh schöner als Rot.
     
  20. Max

    Max Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2004
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, das stimmt. Trotzdem eine Frechheit, oder nicht?! Ich dachte OEM-Versionen dürfen nur immer in Verbindung mit anderen Sachen (zum Beispiel 1&1-Tarifen, etc.) verkauft werden??