.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Offene Punkte bei AOL Phone

Dieses Thema im Forum "O2" wurde erstellt von Anonymous, 15 Apr. 2005.

  1. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    In diesen Thema soll es um Fragen und auch Antworten zu offenen Punkten bei AOL Phone gehen.

    Bei mir sind es momentan zwei Punkte zu denen ich noch keine Informationen gefunden habe.

    - Wie sieht es bei AOL Phone mit der ENUM-Unterstützung aus (hat das schon jemand getestet)?
    - Bietet AOL einen STUN Server?


    Gruß,
    Oliver
     
  2. Voxyn

    Voxyn Neuer User

    Registriert seit:
    12 Apr. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Weitere Fragen:
    -Welche Codecs unterstützt AOLPhone?
    -Ist auch andere Software möglich zb x-lite; wenn ja wie heißt der sip-proxy
     
  3. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    a) kein ENUM - nur AOL-Kunden
    b) Nein. Es kann jeder x-beliebige STUN-Server eines anderen Anbieters genutzt werden.
    c) es wird nur G.711 unterstützt!
    d) sip-proxy: aolphonereg.aol.de
     
  4. Voxyn

    Voxyn Neuer User

    Registriert seit:
    12 Apr. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und wie hoch ist die Bandbreite bei aol?
     
  5. Uwe1

    Uwe1 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Apr. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,

    G.711 braucht ca 80kbit/s

    Gruss
    Uwe
     
  6. cst58706

    cst58706 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dann kann man wohl zwei gleichzeitige Gespräche bei T-DSL 1000 getrost vergessen :cry:



    Christof