[Gelöst] Opencom 130: Bleiben Lizenzen bei Werksreset erhalten?

Andreas_LHS

Neuer User
Mitglied seit
3 Mrz 2008
Beiträge
52
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo Leute,
ich habe eine OpenCom 130 bei ebay erstanden. Leider gibt es keine Unterlagen, ich finde keine IP und komme folglich erst garnicht zum Login der Weboberfläche.
Der nächste Schritt wäre ein Werksreset.
Kann mir jemand sagen, ob dabei die eingespielten Lizenzen erhalten bleiben?
Danke für eure Antwort
Gruß
Andreas
 

chrsto

Neuer User
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
164
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Bei einem Reset werden die Lizenzen gelöscht und müssen in die Anlage erneut eingespielt werden. Mit der Seriennummer ist das über den Lizenzserver aber kein Problem. Ein Mitel Partner kann dir vorab sagen, welche Lizenzen mit der Anlage verknüpft sind.
 

Rangierdraht

Neuer User
Mitglied seit
28 Mrz 2006
Beiträge
184
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Du kannst die IP Adresse über ein angeschlossenes Telefon auslesen:
*182 IP Adresse
*183 Netzmaske
Hörer abheben
Meißtens kommt man mit einer Nebenstellennummer und 0000 oder 1234 auf die Anlage.
 

Andreas_LHS

Neuer User
Mitglied seit
3 Mrz 2008
Beiträge
52
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo.
Danke erstmal für die Antworten.
Ip-Adresse hab ich dank Anleitung rausbekommen, aber ich komm nicht in die Anlage wegen fehlendem PW. Wie war das gemeint mit der Nebenstellennummer und 0000?
Gibt es eine andere Möglichkeit?
Gruß
Andreas

### Zusammenführung Doppelpost by stoney ###

Hallo,
hab mich über Guest eingeloggt und efahren, was ich wollte. Dann Werksreset und neues PW angelegt.
Dank für eure Tipps
Andreas
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
231,821
Beiträge
2,015,599
Mitglieder
348,868
Neuestes Mitglied
Laufricker