.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

OpenCom 31 lan, keine Voip-Verb über angeschlossene Telephon

Dieses Thema im Forum "Mitel (Aastra)" wurde erstellt von markesmith, 23 Dez. 2005.

  1. markesmith

    markesmith Neuer User

    Registriert seit:
    23 Dez. 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Velten
    Hallo,

    ich habe heute eine Anlage erhalten und diese von SW 1.19 auf 2.5 gebracht. Anschließend konfiguiert (hinter einem Router LC 821+).

    Nun ist es so, dass die Verb. zu den Provicern Sipgate und Web.de erfolgreich aufgenommen wird, was durch das Protokoll entsprechend quittiert wurde:

    2005-01-01 00:20:04 Registering with SIP server account #1(217.10.79.6) --> was ja wohl Erfolg bedeuten sollte
    ...
    Ich habe lieber gleich direkt die IP-Adressen eingesetzt.

    Nach Wahl R*0 am angeschlossenem Apparat erhalte ich einen Dauerton (klingt wie eine Amtsleitung). Nach dem Wählen der Nummer passiert außer einem Rauschen in der Hörermuschel gar nichts, nach ca. 20 sec. ertönt dann der bakannte negatibe Quittierungston, wie bei der Eumex 504 auch, wenn man eine falsche Eingabe gemacht hat.

    Was ist zu tun, damit es funktioniert ?

    Liegt es evtl daran, dass ich die Makierung auf dem Router zur IP des Gerätes freigeschaltet habe, ich habe im Forum gelesen, dass das nicht gut sein soll, da man sowieso mit dem STUN-Server arbeiten muss.
    Ich erkenne da zumindest erst mal keinen Zusammenhang.

    Gruß

    Mario.
     
  2. markesmith

    markesmith Neuer User

    Registriert seit:
    23 Dez. 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Velten
    Situation hat sich geändert

    Hallo,

    jetzt kann ich endlich über Web telefonieren, nachdem ich die IP korrigiert hab. aber siipgate verhält sich immer noch merkwürdig:

    2005-01-01 00:59:46 Calling number sip:030303922504@217.10.72.9 via account #2(217.10.72.9) -- Sipgate halb da ????
    2005-01-01 00:59:46 <<<<<<<<<< New Call >>>>>>>>>>
    2005-01-01 01:00:02 Registering with SIP server account #1(217.72.200.89)
    2005-01-01 01:00:02 Registering with SIP server account #2(217.10.72.9)
    2005-01-01 01:00:02 Successfully registered with SIP server account #1(217.72.200.89) --> web.de ist da
    2005-01-01 01:00:19 <<<<<<<<<< Call End >>>>>>>>>>
    2005-01-01 01:00:19 failed to build SIP cancel msg -> obwohl sipgate nicht richtig da ist, trotzdem protokollierter Anwahlversuch.

    Wer weiß Rat ???

    Mario.
     
  3. GK

    GK Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2005
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Entwickler bei DeTeWe
    Ort:
    Kiel
    Hallo markesmith,

    wie schon per Mail geschrieben, ist es nicht empfehlenswert, als SIP-Server IP-Adressen einzutragen, da der SIP-Server ein Teil der SIP-ID ist (nämlich der nach dem @). Die Bezeichnug "SIP-Server" ist etwas missverständlich, meistens wird das als Domain oder Realm bezeichnet.

    Das mag bei manchen SIP-Proxies, die hinreichend tolerant sind, gehen, aber da die SIP-ID ja das Identifikationskriterium des Clients ist, vermute ich, dass Sipgate Dich einfach nicht erkennt.

    Gruss,
    Gunnar
     
  4. markesmith

    markesmith Neuer User

    Registriert seit:
    23 Dez. 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Velten
    Nutzung des Real-Servernames brint timeoutes

    Hallo,

    das Ersetzen der IP-Adressem durch reale Servernamen bringt timeouts bei der Anmeldung:

    2005-01-01 04:57:25 Registering with SIP server account #2(sipgate.de)
    2005-01-01 04:57:36 Register timed out, retrying >---->
    2005-01-01 04:57:41 STUN: NAT Type for account #1(217.72.200.89): Full cone NAT
    2005-01-01 04:57:46 STUN: NAT Type for account #2(sipgate.de): Full cone NAT
    2005-01-01 04:57:56 Registering with SIP server account #1(217.72.200.89)
    2005-01-01 04:57:57 Successfully registered with SIP server account #1(217.72.200.89) ---> aufgelöste Adresse bei web.de bringt den Erfolg
    2005-01-01 04:58:01 Registering with SIP server account #2(sipgate.de)
    2005-01-01 04:58:12 Register timed out, retrying

    Full cone NAT wird erkannt und auch gewährt (sonst würde nichts funktionieren).

    Mario.
     
  5. markesmith

    markesmith Neuer User

    Registriert seit:
    23 Dez. 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Velten
    Wichtige Bemerkung: keine Auflösung von Adressen, die in der Anlage eingetragen sind

    Hallo,

    ich habe festgestellt, dass "normale" Serveradressen (die in der Anlage eingetragen sind) nicht aufgelöst werden können. Gemerkt habe ich das daran, dass er sich mit der Voreinstellung des Zeitservers nicht die aktuelle Zeit aus dem Netz holte, nun nachdem durch ich diese duch eine numerische ersetzt habe, klappt es, da liegt der Schlüssel.

    2005-12-23 22:06:06 Successfully registered with SIP server account #1(217.72.200.89)
    2005-12-23 22:06:11 Registering with SIP server account #2(217.10.78.9) -

    sipgate, versucht zu registieren, aber kein Success.

    Sipgate wird wohl nach einer Serveradresse verlangen, aber diese muss wohl oder übel trotzdem auch aufgelöst werden.

    Wie weiter ?

    Mario.
     
  6. mad79

    mad79 Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2004
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Trag in der OC31 mal den DNS-Server deines Providers ein, vielleicht funktioniert das besser als die IP deines Routers.
    Z.B. 217.237.148.65 oder 217.237.148.33.
     
  7. markesmith

    markesmith Neuer User

    Registriert seit:
    23 Dez. 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Velten
    hurrra, mad79, danke auch an Gunnar

    jetzt klappt es, wenn so was noch im Handbuch stehen würde, dann wäre die Welt in Ordnung, manchmal ist die Welt ganz einfach....


    Mario.

    2005-12-23 23:48:27 Registering with SIP server account #1(217.72.200.89)
    2005-12-23 23:48:27 Successfully registered with SIP server account #1(217.72.200.89)
    2005-12-23 23:48:32 Registering with SIP server account #2(sipgate.de)
    2005-12-23 23:48:32 Successfully registered with SIP server account #2(sipgate.de)

    !!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  8. GK

    GK Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2005
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Entwickler bei DeTeWe
    Ort:
    Kiel
    Hallo markesmith,

    i.d.R. sollte man als DNS-Server den Router eintragen, da der normalerweise ja ein DNS-Relay enthält.

    Was das Handbuch betrifft, so gibt es eine frisch überarbeitete Fassung, die nun auch Informationen über Features enthält, die zum Zeitpunkt des Release 2 der OC31 (im Mai) noch nicht existierten. Außerdem enthält das Handbuch im Anhang ein paar Flowcharts, die die mittlerweile doch recht kompliziert gewordene Netzwerk-Einrichtung etwas leichter machen sollen.

    Das neue Handbuch findet sich unter http://www.detewe.de/downloads/publikationen/ba/opencom31lan_bda_online_dt_0511.pdf

    Gruss und frohe Weihnachten,
    Gunnar
     
  9. markesmith

    markesmith Neuer User

    Registriert seit:
    23 Dez. 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Velten
    jetzt ist alles bestens

    Hallo Gunnar,

    ich hatte am Router aus Versehen (ein Mausklick evtl.) irgendwo eine Einstellung verändert, so dass er keine Adressen mehr auflöste. Nun habe ich eine 13 Tage alte Konfig zurückgespielt und siehe da, 3 Provider laufen bestens, meine Fernsprechpartner können mich mit ISDN-Qualität verstehen.

    PS. Die neuen Manual hatte ich schon...

    Besten Dank noch mal und frohe Weihnachtsfeiertage.

    Mario.