.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

OpenCom31lan mit VoipBuster ?

Dieses Thema im Forum "Mitel (Aastra)" wurde erstellt von ds2k5, 23 Jan. 2006.

  1. ds2k5

    ds2k5 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Jan. 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Zusammen,

    habe da eine Frage, kann man VoipBuster (http://www.voipbuster.com/de/)
    mit der OpenCom31lan FW 2.51 verwenden ?

    Danke

    Gruss

    ds2k5
     
  2. HermannB

    HermannB Neuer User

    Registriert seit:
    2 Nov. 2005
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nur mit VoIPbuster-Software

    Soviel ich weiß funktioniert Voipbuster nur über eine eigene Software, die man downloaden und installieren muss, nicht über die Programmierung einer Telefonanlage. So steht es auch auf der Homepage, oder?
     
  3. spynick

    spynick Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    voipbuster funktioniert sehr wohl mit der OC31(LAN)

    folgende settings sind notwendig:

    [​IMG]

    Als Username wird der Benutzername von voipbuster.com eingetragen

    Funktioniert bislang einwandfrei

    Gruss



    Stefan
     

    Anhänge:

  4. spynick

    spynick Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    übrigens geht voipbuster auch mit

    x-ten pro, phoner und sjphone

    hab ich auch mit www.realtunnel.com hinter einer Firewall betrieben
     
  5. ds2k5

    ds2k5 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Jan. 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo,

    hab es versucht leider tut es nicht !


    prinzibell SIP ID = SIP Benutzername

    weil wenn ich das leer lasse habe ich im siplog: 2006-01-29 16:08:28 no sip_id configured

    Ihre SIP ID:
    SIP Server: connectionserver1.voipbuster.com
    SIP Proxy: connectionserver1.voipbuster.com
    SIP Benutzername: <mein voipbuster anmeldename>
    SIP Passwort: <mein anmelde pw>
    STUN Server: stun.sipgate.net
    STUN Port: 10000


    oder ist das falsch ????


    danke
     
  6. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Versuche das mal ohne den STUN-Server...

    --gandalf.
     
  7. ds2k5

    ds2k5 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Jan. 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    2005-01-01 00:00:00 Registering with SIP server account #1(194.221.62.206)
    2006-01-29 16:14:33 Register timed out, retrying
    2006-01-29 16:14:33 Registering with SIP server account #1(194.221.62.206)
    2006-01-29 16:14:33 Registering with SIP server account #1(194.221.62.206)
    2006-01-29 16:14:54 Registering with SIP server account #1(194.221.62.206)
    2006-01-29 16:14:54 Registering with SIP server account #1(194.221.62.206)
    2006-01-29 16:15:15 Registering with SIP server account #1(194.221.62.206)
    2006-01-29 16:15:15 Registering with SIP server account #1(194.221.62.206)
    2006-01-29 16:15:28 Calling number sip:0049702Xxxxxx@194.221.62.206 via account #1(194.221.62.206)
    2006-01-29 16:15:28 <<<<<<<<<< New Call >>>>>>>>>>
    2006-01-29 16:15:36 Registering with SIP server account #1(194.221.62.206)





    SIP ID: <meine anmelden name>
    SIP Server: 194.221.62.206
    SIP Proxy: 194.221.62.206

    sonst wie oben



    aber die opencom 31lan macht dann einen reboot


    fw 2.51beta


    wenn ich den VOIPBuster-Festnetznummer anrufe (0511-xxxxxx)
    kommt die ansage das der gespraechstparter nicht erreichbar ist !
     
  8. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Ist da noch irgendwas zwischen der Opencom und dem DSL-Anschluß? Ahem... z.B. ein Router?

    Und warum sind die IPs eingetragen für den SIP-Server? Hmm...

    --gandalf.
     
  9. ds2k5

    ds2k5 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Jan. 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja, der WLAN Router meines Internetproviders


    Die OpenCom 31 lan haegt mit dem WAN-Interface an dem WLAN-Router
    des Providers.

    Ein Lynksys WRT54G, der ich nicht "umkonfigurieren" kann / darf.

    Da ich "J W D" wohne gibt es leider kein A-DSL per Kabel.


    Wir haben eine Richtfunkstecke in einen Ort in dem es DSL-Light gibt.
    Und innerorts wird es per WLAN verteilt.

    Ich habe keine offizelle IP, sondern eine private an dem Router: 192.168.xxx.xxx
     
  10. ds2k5

    ds2k5 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Jan. 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo,

    ich habe voipbuster software getestet.

    damit geht es sprich anrufen/und angerufen werden.

    die opencom 31lan kann das nicht !

    wer kann mit den unterschied erklaeren ?

    danke

    ds2k5