Openstage 40 und wildix

KingLobi76

Neuer User
Mitglied seit
20 Sep 2019
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

hat einer schon Erfahrung mit ein openstage 40und wildix? Ich habe homeoffice und privat ein openstage 40, die momentan über meine FRITZ läuft. Ich würde gerne eine zweite Leitung einbinden. Da mein Arbeitgeber wildix verwendet, wollte ich fragen, ob dies möglich ist. Und wenn ja, wie

Gruß,
Georg
 

riogrande75

Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
588
Punkte für Reaktionen
74
Punkte
28
Na wenn das "wildix" SIP unterstützt, dann schon.
Thema Security (SRTP,...) ist da wohl deutlich komplexer - dafür müsste man aber viel mehr Informationen haben (VPN?,Direkt?,wildix in Cloud?,...).
 

KingLobi76

Neuer User
Mitglied seit
20 Sep 2019
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo riogrande75,
Danke für die Antwort. Soweit ich es gesehen habe ist es SIP fähig und mit cloud. Zum Thema SRTP muss ich mich erst beim Arbeitgeber schlau machen. Was momentan geht, ich kann mich mit jedem Gerät, sei es Handy privater Rechner, mit der App mittels Host anmelden und auch im vollen Umfang nutzen.

Gruß,
Georg
 

riogrande75

Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
588
Punkte für Reaktionen
74
Punkte
28
Naja, erfrag mal die Zugangsdaten und poste das hier (außer Username/PW natürlich). Dann kann ich dir sagen, ob das mit dem OS40 möglich ist. Gehe aber schon mal davon aus.
 
  • Like
Reaktionen: KingLobi76

LastRaven

Mitglied
Mitglied seit
3 Jul 2012
Beiträge
309
Punkte für Reaktionen
27
Punkte
28
wird nur funktionieren, wenn das "wildix" und der vorhandene Anschluss auf der Fritz!Box terminieren. Das OpenStage kann nur einen Registrar bedienen.
 
  • Like
Reaktionen: KingLobi76

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,323
Beiträge
2,032,824
Mitglieder
351,888
Neuestes Mitglied
NeoToxin