.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

OpenStage an Deutschland LAN

Dieses Thema im Forum "unify" wurde erstellt von eblok2001, 3 März 2012.

  1. eblok2001

    eblok2001 Neuer User

    Registriert seit:
    30 Okt. 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat schon mal jemand ein Open Stage an Deutschland LAN angebunden ?

    Ich komme leider nicht zurecht .
    Ich habe aus meiner vorherigen Swyx Anlage noch ein OpenSTage 60 übriggehabt und das mit einer aktuellen SIP Firmware geflasht . R2.44

    Das sollte man ja eigentlich im Deutschland LAN auch betriben können.

    Die konfigurierten SNOM Telefone bei uns im Laden haben aber teilweise komplett andere Felder.

    z.B. gibt es beim OpenStage den Punkt :
    OutboundProxyDomain .. muss da der komplette Servername rein den man im Deutschland LAN nutzt also Firmenkennung.T-dsl.....
    oder nur die Telekom Domäne ??

    Ist bei der eigenen Identität etwas wichtig.

    Ich habe noch kein richtiges Troubleshooting betrieben und Log Files erstellt, sollte nur ein ( mal ne Halbe Stunde Basteln ) Projekt werden...

    Ich habe das versucht so grob nach der Firtz Box Anleitung zu machen und alle Felder wo dort Fritz Box steht mit den
    Feldern des D-Lan Servers ersetzt .. bekomme im OpenStage Monitor aber nur Fehler RS ) keine Anmeldung am Server möglich.

    Daher hier erst nal die Frage ob das überhaupt schon mal jemand gemacht hat .

    Chris
     
  2. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Bei OutboundProxyDomain muss, wie der Name vermuten lässt, nur die Domäne eingetragen werden, wenn du einen Outbound Proxy verwenden musst. Der komplette Name steht des Proxy Servers steht bei Gateway drin. Poste mal einen Screenshot deiner Einstellungen.
     
  3. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Wie ich schon sagte, muss nur der Domain Name rein bei Default OBP Domain: deutschland-lan.de
    Server und Registrar sind der gleiche und Gateway ist der Proxy Server.
    SIP server address: 9ed10003.tel.deutschland-lan.de
    SIP registrar address: 9ed10003.tel.deutschland-lan.de
    SIP gateway address: tel.pbx.deutschland-lan.de
    Realm: deutschland-lan.de
    User ID ist entweder nur Rufnummer oder +493933931799@9ed10003.tel.deutschland-lan.de
     
  4. eblok2001

    eblok2001 Neuer User

    Registriert seit:
    30 Okt. 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank !

    Konnte das Gerät in betrieb nehmen und zumindest erst mal raus rufen und rufe empfangen.

    Als User ID musste wirklich die komplette ID rein .