.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

OPT_ASTERISK fli4l-2.1.x V1.4 BETA!!! [Bitte CPU Feedback]

Dieses Thema im Forum "Asterisk ON fli4l" wurde erstellt von fli4l-l00ser, 15 Mai 2005.

  1. fli4l-l00ser

    fli4l-l00ser Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi List,

    hier jetzt mal ne BETA zum testen.

    - OPT_ASTERISK ist jetzt koplett auf Pentium I compiliert

    - Removed: Neustart von Asterisk über /etc/ppp/ip-up900.user nach
    IP-Wechsel

    - sip.conf von externip auf externhost umgestellt.
    => Dadurch entfällt der Asterisk-Neustart beim IP-Wechsel

    - Parameter von ASTERISK_EXTERNIP auf ASTERISK_EXTERNHOST in
    config/asterisk.txt geändert. Siehe oben.

    - opt/files/usr/local/bin/callid-asterisk.sh um Namen zur ankommenden
    Rufnummer in /data/asterisk/astdb einzufügen.
    Inspiriert von 1615-opt_teldreambox_v0.6.0.tar.gz von Thilo Gass

    - Codec codec_lpc10.so aus update von OPT_ASTERISK < 1.3 über
    etc/prep/rc400.asterisk löschen

    Zu finden wie immer unter www.roellgen.name oder www.juergen-roellgen.de

    cu
    Jürgen
     
  2. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Jürgen!

    Die Idee mit dem script ist nicht schlecht, aber jeder Anbieter verlangt ja im Prinzip unterschiedliche Präfixe beim Wählen.

    So wähle ich z.B. bei Nikotel die 49xxx davor, bei babble 0049 und bei voipjet bzw. stanaphone 01149 etc.

    Würde ich die gleiche Person jetzt über diese unterchiedliche Anbieter anrufen, würde da script dann wieder einen neuen Eintrag erstellen und einiges an nicht notwendigen Redundanzen erzeugen!

    Gruss

    Holger

    PS: ruft mich jemand über 1&1/GMX an dann steht vor der Nummer die 49... ;-)
     
  3. fli4l-l00ser

    fli4l-l00ser Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Holger,

    das script ist für eingehende Anrufe gedacht und checkt ob schon ein Eintrag in der Datenbank existiert.

    cu
    Jürgen
     
  4. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    Das script macht doch imho anhand des "Örtlichen" eine Namensauflösung. Im Prinzip kann es ja bei abgehenden als auch eingehenden Gesprächen aus dem dialplan heraus aufgerufen werden. Letztendlich wird damit doch nur, statt der Nummer, in der master.csv der entsprechende Name eingesetzt.

    Als ich sehe da folgende Probleme:

    a) kommen wie bereit beschrieben die Nummern mit unterschiedlichen Präfixen an z.B. 069., 004969., 4969., 01149., oder bei ISDN und je nach Vermittlungstelle noch mit einer weiteren führenden Null.
    b) kann der Rückwärtssuche widersprochen worden sein und man erhält eben nix zurück
    c) rufen viele mit Analog-Anschlüssen sowieso anonym an, da es sich gerade bei älteren Mitbürgern noch nicht herumgesprochen hat wie man soetwas aktiviert.

    Ich denke man wird in vielen Fällen die Rufnummern dann sowieso per 'asterisk -rx database put ...) eintragen müssen!

    Hat denn noch niemand ein excel-macro geschrieben, dass die master.csv ein wenig hübscher aufbereitet und vielleicht dazu dann eine Rufnummern-Namensauflösung macht - fände ich besser! :)

    Gruss
    Holger
     
  5. fli4l-l00ser

    fli4l-l00ser Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Holger,

    mir ging's eigentlich nur darum, bei Rufnummern welche nicht in meiner astdb sind, über:

    [extensions.conf]
    exten => [ISDN-MSN],1,Wait(1)
    exten => [ISDN-MSN],2,LookupCIDName

    [isdn.txt]
    OPT_TELMOND='yes'
    TELMOND_CMD_N='2'
    TELMOND_CMD_1='[ISDN-MSN1] * callid-asterisk.sh %p &'
    TELMOND_CMD_2='[ISDN-MSN2] * callid-asterisk.sh %p &'

    auf meinem ISDN Telefon als Namen anzuzeigen.

    cu
    Jürgen
     
  6. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    ok - hab's verstanden! ;-)

    Hast du da u.U. nicht ein timing-Problem zwischen Eintrag via TELMOND-daemon (script callid-asterisk.sh) und dem LookupCIDName im dialplan. Im Extremfall kann die Rückwärtssuche im "Örtlichen" vielleicht doch mal etwas länger dauern. Ok - beim zweiten Mal nicht mehr, dafür sorgt dann die database!
     
  7. fli4l-l00ser

    fli4l-l00ser Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei mir dauert die Suche im "Örtlichen" genau eine Sekunde und das puffere ich mit dem Wait(1) im Dialplan!

    Man könnte es aber auch direkt in den Dialplan über System einbauen
     
  8. Linus_Pauling

    Linus_Pauling Neuer User

    Registriert seit:
    13 Mai 2005
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    ich muß nochmal ganz dumm fragen:

    Wie trage ich diese Zeilen in meine extensions.conf ein?

    Code:
    [internal]
    exten => 1234,1,Dial(Zap/g1/1234,20,Tt)
    exten => 1234,2,Voicemail2(u1234)
    exten => 1234,3,Hangup
    exten => 1234,102,Voicemail2(b1234)
    exten => 1234,103,Hangup
    
    [external-GMX_ausgehend]
    exten => _0.,1,Dial(SIP/${EXTEN:1}@gmx,60,tTgH)
    exten => _0.,2,Playback(invalid)
    exten => _0.,3,Congestion
    exten => _0.,4,Busy
    exten => _0.,5,Hangup
    
    [external-ISDN_ausgehend]
    exten => _9.,1,Answer
    exten => _9.,2,Dial(CAPI/26:${EXTEN:1},,Tt)
    exten => _9.,3,Congestion
    exten => _9.,4,Hangup
    
    [external-ISDN_eingehend]
    exten => 22268,1,Dial(ZAP/g1/26,45,r)
    exten => 992265,1,Dial(ZAP/g1/27,45,r)
    
    [vmailbox]
    exten => 8000,1,VoicemailMain
    
    [ausgehend]
    include => external-GMX_ausgehend
    include => external-ISDN_ausgehend
    
    [default]
    include => external-ISDN_eingehend
    include => vmailbox
    include => internal 
    
    Mein Vorgehen wäre:

    Aus

    [external-ISDN_eingehend]
    exten => 22268,1,Dial(ZAP/g1/26,45,r)
    exten => 992265,1,Dial(ZAP/g1/27,45,r)

    mach

    [external-ISDN_eingehend]
    exten => 22268,1,Dial(ZAP/g1/26,45,r)
    exten => 22268,2,Wait(1)
    exten => 22268,3,LookupCIDName
    exten => 992265,1,Dial(ZAP/g1/27,45,r)
    exten => 992265,2,Wait(1)
    exten => 992265,3,LookupCIDName


    Richtig?

    Danke, Linus
     
  9. fli4l-l00ser

    fli4l-l00ser Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nicht ganz,

    [external-ISDN_eingehend]
    exten => 22268,1,Wait(1)
    exten => 22268,2,LookupCIDName
    exten => 22268,3,Dial(ZAP/g1/26,45,r)
    exten => 992265,1,Wait(1)
    exten => 992265,2,LookupCIDName
    exten => 992265,3,Dial(ZAP/g1/27,45,r)

    cu
    Jürgen
     
  10. Linus_Pauling

    Linus_Pauling Neuer User

    Registriert seit:
    13 Mai 2005
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, macht Sinn :)
    Danke!
     
  11. fli4l-l00ser

    fli4l-l00ser Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und funktioniert's ?
     
  12. Linus_Pauling

    Linus_Pauling Neuer User

    Registriert seit:
    13 Mai 2005
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mich ruft keiner an :-(

    Frage mich auch, ob der Eintrag im ISDN Telefon überschrieben wird?
    Auch wenn im Tel keine Nummer eingetragen ist, steht doch immer "Unbekannt" oder sowas dort.
     
  13. fli4l-l00ser

    fli4l-l00ser Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei meinen DeTeWe ISDN-Funktelefonen wird ISDN-Nummer, Name im Telefon-Telefonbuch, CIDName in dieser Priorität angezeigt.
     
  14. Linus_Pauling

    Linus_Pauling Neuer User

    Registriert seit:
    13 Mai 2005
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann man das einstellen oder hast Du das nur festgestellt?

    Ich kann das leider nicht spontan testen, da mein Handy nicht auftaucht in der Rückwärtssuche.
    Und selbst anrufen geht nicht. Mist.

    Imonc meldet jedenfalls bei einem Anruf:

    telmond[3221]: executing 'callid-asterisk.sh 0176xxxxxxx &'

    Und asterisk meldet bei Anruf:

    -- Executing Wait("CAPI[contr1/22268]/2", "1") in new stack
    -- started pbx on channel (callgroup=0)!
    -- Executing LookupCIDName("CAPI[contr1/22268]/2", "") in new stack
    -- Executing Dial("CAPI[contr1/22268]/2", "ZAP/g1/26|45|r") in new stack
    -- Called g1/26
    -- Zap/1-1 is making progress passing it to CAPI[contr1/22268]/2
    -- Zap/1-1 is ringing
    etc.
     
  15. fli4l-l00ser

    fli4l-l00ser Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das hab ich festgestellt, einstellen kann man bei mir nix
     
  16. Linus_Pauling

    Linus_Pauling Neuer User

    Registriert seit:
    13 Mai 2005
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also damit geht es leider nicht. Auch wenn ich Wait(5) einstelle, was ja dicke reichen würde.
    Die Nummer erscheint auf dem Display, aber kein Name. Der Name wird aber von Trayflow (schaut auch bei dasoertliche) am Rechner korrekt aufgelöst.

    Es geht allerdings mit dieser Config:

    exten => 22268,1,LookupCIDName
    exten => 22268,2,Wait(2)
    exten => 22268,3,Dial(ZAP/g1/26,45,r)


    Also erstmal bei dasoertliche schauen, dann 2 Sek. warten und dann durchstellen.

    Allerdings wird der Name nur ca. 2-3 Sekunden auf dem Display angezeigt und dann wieder die Nummer.

    Wie kann ich denn erreichen, dass der Name so lange im Display angezeigt wird, bis ich abhebe?


    Nebenfrage: Was heißt eigentlich die 45 in
    exten => 22268,3,Dial(ZAP/g1/26,45,r)
     
  17. MrFreezer

    MrFreezer Neuer User

    Registriert seit:
    25 Mai 2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    und auf was für maschinen habt ihr euren fli4l / asterisk so laufen?

    ich hab das ganze momentan auf einem advanced zp (alias zappa) mit mr bios und einem p100 laufen, it 32mb edo ram - und ja, es ist ein zp MIT cache :)

    momentan rennt da fli4l, QoS, dyndns und das wars eigentlich schon.
    ISDN-karte ist eine isa avm b1 (ja die aktive :) ) und zur not könnte ich noch diverse creatix / teles anbieten, aber ich denke, die B1 dürfte schon die beste wahl sein, oder? thema cpu-last.

    ach so: momentan wird die cpu-last noch künstlich hochgehalten, mithilfe einer isa-netzwerkkarte auf der dsl-seite, die ich aber auch gerne gegen eine pci austauschen könnte.

    also muss ich die "krücke" irgendwie aufrüsten (nächsthöheres wäre dann p2-333) oder wird ers noch packen?

    momentan bootet das gerät auch noch von diskette, ich denke mal, das wird sich wohl erledigt haben, wenn da asterisk mit drauf soll :) was für ne plattengröße sollte ich denn da einplanen? 80mb fliegen hier noch zu hauf rum...

    ingo
     
  18. fli4l-l00ser

    fli4l-l00ser Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    LookupCIDName schaut aber nicht im Örtlichen nach sondern in der astdb.
    Die Suche im Örtlichen läuft schon vorher über telmond.

    Die Namen/Nummereinblendung in deinem Telefon ist Einstellungssache des Telefon.

    cu
    Jürgen
     
  19. Linus_Pauling

    Linus_Pauling Neuer User

    Registriert seit:
    13 Mai 2005
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ah, und das Script, welches per Telmond gestartet wird, schreibt in die astdb? Und danach schaut LookupCIDName in die astdb und danach wird aufs Telefon übertragen?

    Ich hätts dann auch mal verstanden :)

    Danke...
     
  20. fli4l-l00ser

    fli4l-l00ser Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    You got ist :idea: :wink: