.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

optimaler adapter für VoiP hinter einer Firewall

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von coyote_karl, 1 Sep. 2004.

  1. coyote_karl

    coyote_karl Neuer User

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ahoi alle,

    ich wusste nicht wohin mit dem thread. Also hab ich ihn mal hier abgelegt. Folgendes Problem. Da ich sehr oft unterwegs bin und beruflich in Hotels üernachten muß, suche ich einen VoiP-Adapter, der quasi hinter allen Firewalls/Routern läuft.
    Abends einchecken. Adapter ins Breitband stecken und wie zu Hause erreichbar sein. Das wäre mein Traum ....

    Gibt es da Adapter, die besser oder schlechter geeignet sind, wenn man nix an einer Firewall ändern kann ????


    Gruß,

    coyote
     
  2. koehler

    koehler Forumsbundespräsident

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Unterbezahlte Voodoopuppe
    Cisco ATA 186

    Die zuanfangs ist die Konfiguration etwas unueblich, aber das Ding ist einfach Rock-Solid.

    Relevante Features
    - NAT support
    - keep-alive zum PAT halten
    - SIP local und remote Port getrennt konfigurierbar
     
  3. coyote_karl

    coyote_karl Neuer User

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok, danke für den tip. hatte hier im forum mal gelesen, daß die sipuras baugleich zu den cisco-teilen sind, oder cisco technik beinhalten. das kann ja viel bedeuten .... Wie baugleich sind die dinger denn ? oder ist in sipuras nur ein chip drinne, auf dem cisco steht ?

    achja. wo bekommt man eigetlich den ata 186. hab ich im versand auch noch nicht gesehen. Hast du da vielleicht einen tip für mich ?

    Danke schon mal für Deine hilfe,

    Gruß,

    coyote
     
  4. koehler

    koehler Forumsbundespräsident

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Unterbezahlte Voodoopuppe
    Die benutzen den gleichen Netzwerk Chip (von Realtek), aber mehr nicht. Das Innenleben ist eher weniger aufwendig bei SipUra als bei Cisco.
     
  5. coyote_karl

    coyote_karl Neuer User

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    was ist denn mit den bt-modellen von grandstream. am paraktischsten wäre natürlich im hotel einfach ein komplettes telefon in die netzwerkdose zu stecken und nicht einen adapter und ein analogtelefon im gepäck zu haben.

    was hat denn nun wieder realtek mit cisco am hut :D
    gibt es ausser tochterfirmen auch noch enkelfirmen ? :wink:

    gruß,
    coyote