.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

optiPoint 150s und dialplan

Dieses Thema im Forum "Optipoint" wurde erstellt von xdowner, 5 Feb. 2007.

  1. xdowner

    xdowner Neuer User

    Registriert seit:
    15 Juli 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo ich habe heute das optiPoint 150s erhalten und bin bis jetzt sehr zufrieden mit dem preis/leistungs verhälnis. gute sprachquallität gute hardware. da ich das telefon an einem öffentlichen ort anbringen möchte, sollte nur ich ausgehend telefonieren dürfen. wie kann ich das am besten realisieren? mir würde ja schon reichen eine paar zahlen eingeben zu müssen bevor ich eine rufnummer wählen kann. lässt sich sowas über den dailplan realisieren?
     
  2. sip@home

    sip@home Neuer User

    Registriert seit:
    28 Dez. 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  3. xdowner

    xdowner Neuer User

    Registriert seit:
    15 Juli 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke aber in der wiki wird mir nicht wirklich geholfen. ist auch nicht gerade umfangreich beschrieben das thema dort :D
     
  4. hotrockin

    hotrockin Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juli 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie es der Begriff "Dial Plan" bereits verspricht geht es beim Dial Plan um das Wählen von Rufnummern. Mehr dazu unter http://wiki.siemens-enterprise.com/index.php/optiPoint_150_S_FAQ_(de)

    Der Dial Plan hat also mit der Lösung Ihres Problems nichts zu tun. Damit Sie auf Ihrem Phone keine eingehenden Anrufe bekommen wollen müßten Sie dem Netzwerk Administrator (dem Operator) bescheid geben, daß eingehende Anrufe auf Ihre Rufnummer nicht weiter geroutet werden. Dieses wird serverseitig administriert. Dazu kann der Operator eine Ansage für den anrufenden Teilnehmer spielen lassen (z.B. dieser Anschluß ist nicht erreichbar").

    Salute.
     
  5. sip@home

    sip@home Neuer User

    Registriert seit:
    28 Dez. 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, ich denke hier gibt es eine Doppelbedeutung, für Asterisk Anwender. Bei Asterisk ist ein Dialan ein zentrale Datei, in denen Regeln für Call Processing hinterlegt werden können oder auch Applikationen gestartet werden können.

    Im Phone hat ein Dialplan eine andere Bedeutung, wie oben im Wiki beschreiben, z.B. bei Eingabe einer verkürzten Rufnummer, z.B. eine längere Rufnummer rauszuwählen.