.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

OT: Musik beim Starten starten

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von allesOK, 11 Sep. 2004.

  1. allesOK

    allesOK Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sorry ist etwas ot, aber ich denke hier wird es am ehesten gelesen.

    Will auf der Soundkarte eine MusicOnHold für meine Telefonanlage (Elmeg) ausgeben lassen, also ohne dass ich mich als Benutzer anmelden muss und den xmms von Hand mit Repeat starte.

    Vielen Dank!
     
  2. otaku42

    otaku42 Admin-Team

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    1,670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Schau doch mal auf voip-info.org und suche dort nach "music on hold" - damit solltest Du eigentlich genau das realisieren koennen. Es gibt ausserdem wohl noch die Moeglichkeit, MP3-Streams einzubinden (Stichwort "ice").
     
  3. allesOK

    allesOK Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sorry, das kenne ich schon, wie man mit * MoH realisiert. Da aber der * nichts davon mitbekommt, wenn ich in meiner TK auf Rückfrage gehe, diese aber einen MoH Eingang hat, will ich die Soundkarte des *-Linux-Rechners dazu benuzten ein sich wiederholendes Audiofile ständig auf der Soundkarte auszugeben um dieses dann in den MoH Eingang der Anlage einzuspeisen. Also es geht nur darum einen mp3player beim Starten des Rechners im Hintergrund zu starten und diesen wieder zu beenden, wenn der Rechner runterfährt. Dazwischen soll das gleiche Audiofile immer wiederholt werden.
     
  4. otaku42

    otaku42 Admin-Team

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    1,670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dann solltest Du Dir mal ansehen, wie Du Startskripte fuer Deine Distribution schreiben kannst. So, wie auch andere Dienste gestartet werden, kannst Du ueber ein solches Skript auch den xmms o.ae. starten und wieder anhalten.
     
  5. allesOK

    allesOK Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nur bei xmms brauche ich ein DISPLAY was aber bei einem Startskript nicht gegeben ist.
     
  6. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    nur so ne frage: warum willst Du ausgerechnet xmms dafür verwenden? Nimm doch mp3blaster: kann auch playlists abspielen, endlos wiederholen etc. kann über kommandozeile gesteuert werden und ist kommandozeilenbasiert.
    Oder noch einfacherer: mplayer. mplayer -loop 0 <datei> und fertig ist.
     
  7. allesOK

    allesOK Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Aha! Es geht doch! Danke Rajo!

    (Kannte halt nur den xmms)

    Admins: Thread kann zu!

    Habs hinbekommen!