.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

PA168V V1.42.028 und faxen

Dieses Thema im Forum "Andere VoIP-Hardware" wurde erstellt von weistedv, 23 Mai 2005.

  1. weistedv

    weistedv Neuer User

    Registriert seit:
    27 Apr. 2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Forum,

    ich hab bei mir einen PA168V V1.42.028 und dahinter ein Analoges Brother 9170MFC Fax.

    Das empfangen von Faxen funktioniert wunderbar. Doch beim Versuch rauszufaxen geht zwar das entfernte Fax ran., doch eine Übertragung findet nicht statt und das Fax bricht ab...

    Muss ich im PA168V noch was ändern. Telefonieren in beide Richtungen klappt auch wunderbar.

    Wenn jemand ne Idee hat, immer her damit.

    mfg
    rené
     
  2. haeberlein

    haeberlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    1,712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo!

    ich nehme an du hast den Siptronic ST 186. Ich habe an den ST 186 auch ein Fax dran und betreibe dieseb via IAX Protokoll und kann nicht klagen. Abgehende Faxe klappen wunderbar. Ist warscheinlich Anbieter abhängig.
     
  3. weistedv

    weistedv Neuer User

    Registriert seit:
    27 Apr. 2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Config

    Hallo,

    danke für dei schnelle Antwort.
    Die Kommunikation zwischen ATA und Asterisk läuft bei mir über SIP. Einen SIP Provider hab ich nicht dran. ICh geh direkt vom * über eine AVM C4 an einen TK-Anlagenanschluss.

    Ich Post aber hier mal meine Config. Vielleicht sieht da jemand den Fehler.

    [​IMG]

    mfg
    rené
     
  4. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Mit G729 kannst Du nicht faxen :D

    Stell mal überall (zumindest aber an 1. Stelle :!:) g711u ein - dann klappts auch mit dem Faxen
     
  5. weistedv

    weistedv Neuer User

    Registriert seit:
    27 Apr. 2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    WOW

    Danke für die fixe Antwort.
    Funzt nun ;)
     
  6. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Hintergrund (für diejenigen, die sich nun fragen, warum bereits vorher ankommene Faxe funktioniert hatten) :

    Bei ankommenden Faxen wurde aus dem "Codec-Portfolio" das passende (g711u) ausgesucht.

    Bei abgehenden Anrufen wird aber der an erster Stelle stehende Codec (ursprünglich G729) zum Verbindungsaufbau in Richtung VoIP-Server verwendet, da ja zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt ist, daß da ein Fax verschickt werden soll.
     
  7. haeberlein

    haeberlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    1,712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Bei mir spielt Bandbreite keine Rolle deswegen nutze ich immer g711. Deswegen ging es bei mir wohl auch.