.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Paar Fragen zur FBF und 1&1

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von cordobadb, 3 März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cordobadb

    cordobadb Neuer User

    Registriert seit:
    3 März 2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich hab mal ein paar Fragen an euch erfahrene FBF Nutzer.
    Da wir jetzt endlich in unserem entlegenen Dorf am Ende der Welt DSL bekommen sollen bin ich jetzt schon groß am planen. Im Moment sieht es so aus das ich einfach nur nen analogen Telefonanschluß habe. Sobald es DSL gibt möchte ich zu 1&1, wahrscheinlich die 1024er Flat und telefonieren über die FBF. Jetzt hab ich mal paar Fragen dazu, bzw. würde diese noch mal gern bestätigt haben:

    1. bei sipgate kann ich eine kostenlose nummer beantragen?
    2. die FBF kann ich laut Handbuch so einrichten das bei einem anruf auf meine Festnetznummer es nur an einem Anschluss klingelt und bei der Sipgatenummer am anderen!?Aber kann ich ausgehende Verbindungen an beiden Anschlüssen dann trotzdem standardmäßig übers internet laufen lassen?
    3. ich hab mal gelesen das bei der Flat bereits 20 Stunden ins Festnetz telefonieren kostenlos wären, ist das richtig? Oder gibt es nur die 100 Stunden Zusatzoption?
    4. meine TK-Anlage müßte ich dann einfach statt mit dem ab-anschluß mit der FBF verbinden, automatische amtsholung und dann ganz normal bei ausgehenden gesprächen die 0 vorwählen?
    5. da die TK-Anlage ziemlich alt ist kann sie nur impulswahl, kan das die FBF?
    6. wie sieht es mit der zuverlässigkeit der Internettelefonie bei 1&1 aus? gibt es ausfälle? bzw. bei der sipgate rufnummer?
    7. Laut eurem Forum ist es möglich zwischen den zwei Anschlüssen zu telefonieren,funktioniert das auch mit Impulswahl? Müßte dann bei automatischer amtsholung **1 oder 2 sein
    8. Falls ich keine Flat nehme sondern z.b. das Volumenpaket mit 5 GB, wie sieht es mit an und abgeheneden anrufen aus, werden die vom Volumen abgezogen?

    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe !!
     
  2. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallole,
    sorry, aber ich kenne keinen mehr, der Impulswahl verwendet :-(
    Deswegen kann ich auch nicht sagen, ob die FBF das unterstuetzt.

    Zum Thema VoIP-Provider: Hast Du schon mal nachgeschaut, ob Sipgate wirklich in "Deinem entlegenen Dorf am Ende der Welt" eine Rufnummer anbietet??? Bisher bieten die meisten VoIP-Anbieter naemlich nur Rufnummern in groesseren Staedten an; wenn Du zB. in Arpke wohnst, der Anbieter aber nur Rufnummern in Hannover anbietet, sieht es schlecht fuer Dich aus, da Du dank dem Regulierungswahn der Irren von der RegTP keine Rufnummer aus Hannover bekommen darfst, weil Du da ja nicht gemeldet bist ;-)

    Verrueckt, aber leider wahr...

    Wenn Du aber, wie Du schreibst, einen Anaolg-Anschluss hast, wozu benoetigst Du dann ueberhaupt eine FN-Nummer? Du hast doch schon eine.

    Bei mir kommen zB. alle ankommenden Anrufe ueber die seit Jahren bekannte Berliner FN-Nummer bei Arcor rein und abgehend geht komplett alles ueber VoIP.
    Dank Fritz!Box ATA benoetige ich dazu nur ein einziges Telefon fuer 6 ISDN-MSN ankommend sowie inzwischen 7 VoIP-Provider abgehend.

    Uebrigens empfiehlt es sich immer, einen VoIP-account mehr zu haben, falls ein VoIP-Provider mal kurzzeitig ausfaellt; das kommt leider immer wieder vor.

    Ich sehe gerade noch das Stichwort Volumen:

    Ich hatte mal einen 5GB-Volumentarif ueber Kabel-Internet und bin damit fix an deren Grenzen gestossen.
    Traffic zaehlt ankommend und (!) abgehend, irgendwo im Forum gibts auch einen Trafficrechner dazu.
    Nun weiss ich nicht, wieviel Du monatlich telefonierst, surfst, ob Du Videos schaust, Musik hoeren willst im Web..aber glaub mir, eine Flatrate oder zumindest eine sogenannte Fairflat ist sicher die bessere Wahl bei VoIP..Mit dem Angebot kommt bekanntlich der Appetit nach mehr...
     
  3. J

    J Neuer User

    Registriert seit:
    23 Jan. 2005
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab gerade mal mein altes geliebtes Post Telefon rausgeholt.
    Bei mir funktioniert die Impulswal an der Fritzbox problemlos.
    Nur die Steuertasten* und# gehen nicht, angeblich braucht man da bei diesem Telefon einen "Cheatcode" für, vielleicht klappts ja bei dir.
     
  4. cordobadb

    cordobadb Neuer User

    Registriert seit:
    3 März 2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke schon mal für eure Hilfe!
    Die zweite nummer wollte ich weil es mich eh ärgert das ich noch für einen analogen anschluß Zahle, und da meine Oma noch einen eigenen analogen Anschluß besitzt und wir tüt an tür wohnen hätt ich den dann abgemeldet und ihr einfach ne neue Nummer von sipgate besorgt. Schade das das jetzt nicht funktioniert, gibt es irgendeine andere möglichkeit?
     
  5. cordobadb

    cordobadb Neuer User

    Registriert seit:
    3 März 2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab gerade mal bisschen rumgeschaut wegen der Nummer, die lösung von sipgate mit der ortsunabhängigen ist inakzeptabel, da für die anrufer nicht transparent. Bei Web.de gibts eine nummer, die ist aber ellenlang. Gibts noch andere anbieter? Entstehen z.B. bei der Web.de Nummer normaöe Festnetzkosten?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.