.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Parallel call geht nicht über CC sondern nur in FBF7050

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von remah, 28 Sep. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. remah

    remah Neuer User

    Registriert seit:
    5 Sep. 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe seit ein paar Tagen VoIP bei 1&1 (DSL 3000) und mir vorläufig mal nur eine Internetnummer eingerichtet. Funktioniert soweit ganz gut. Heute wollte ich mal die Parallel Call Funktion testen und habe im CC meines Acounts die entsprechende Funktion eingerichtet. Leider funktioniert das nicht, die zusätzlichen (Festnetz-)Nummern, die eigentlich fröhlich mitklingeln müssten, wenn jemand meine VoIP-Nummer wählt, bleiben stumm.
    Wenn ich testweise diese Funktion in meiner FBF 7050 aktiviere, funktioniert das tadellos.
    Warum geht das nicht online?

    Klaus
     
  2. remah

    remah Neuer User

    Registriert seit:
    5 Sep. 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ähem, :oops:

    habe denn wirklich nur ich dieses Problem? Klappt das bei Euch wie es soll?

    Klaus
     
  3. RaidKiller

    RaidKiller Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo remah,

    ich habe das eben mal bei mir im CC für eine meiner VoIP-Nummer konfiguriert (ich hatte das auch noch nie vorher getestet)....
    ... und es funzt prima ;-)

    haste dich vielleicht nicht an das vorgegebenen Nummernformat
    "+49 xxxx xxxxxx" (auch die leerzeichen) gehalten ?

    Gruss Uwe
     
  4. remah

    remah Neuer User

    Registriert seit:
    5 Sep. 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, habe ich ganz sicher. Merkwürdig, das.
    Muss ich vielleicht in der FBF irgendeine besondere Einstellung vornehmen, damit die VoIP-Nummer über das CC "umbiegbar" ist?

    Ich habe mir heute meine drei restlichen VoIP-Nummern im CC zuweisen lassen und für eine der drei (noch überhaupt nicht im meiner FBF eingetragenen) Nummern den Parallel Call aktiviert. Auch da geht überhaupt nix. So wie ich das verstehe, müsste es doch auch parallel klingeln, egal ob die Nummer in der FBF eingetragen ist oder nicht, oder? Wenn die FBF offline, ohne Strom oder kaputt ist, müsste das doch trotzdem parallelklingeln. Habe ich da einen Denkfehler?

    :gruebel:
    Klaus
     
  5. ich1234

    ich1234 Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dez. 2004
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nein hast keinen denkfehler., wenn über cc parallel call.
    ist das eine/sind das nummer(n) von 1und1 oder portierte?
    für portierte ist diese funktion nicht vorhanden/funktionstüchtig.
    (siehe http://faq.1und1.de/voip/was_kann_11_dsl_telefonie/6.html)
     
  6. RaidKiller

    RaidKiller Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei den "für VoIP registrierten Festnetznummern" ist aber auch garkein Parallel-Call konfigurierbar. Auch nicht die weiteren Features wie z.B. Message-Box oder Weiterleitung.
    Ich hab's eben nochmal getestet: Bei einer von 1+1 vergebenen VoIP-Nr., die zur Zeit nicht in meiner FritzBox registriert ist (diese Nummer verwende ich von unterwegs nur mit Softphone auf meinem Notebook)....
    Also, im CC den ParallelCall auf mein Handy eingerichtet, mit einem anderen Handy diese VoIP-Nummer angerufen... und mein Handy zeigt die Rufnummer des Anrufers als "weitergeleiter Ruf" an...

    Wie testet Du denn Deinen eingerichteten ParallelCall ? Ist die Zielnummer vielleicht eine Nummer von Dir, die auch von der Fritzbox verwaltet wird ? Dann könnte es natürlich sein, dass der Ruf garnicht ankommt, weil Du evtl. selber telefonierst und bei dir in der Box "busy on busy" und "kein Anklopfen erlauben" eingestellt ist ?

    PS: Probier mal "0310" (wird dann auch als "+49 310" angezeigt) als Zielrufnummer... was passiert ?
     
  7. remah

    remah Neuer User

    Registriert seit:
    5 Sep. 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ich1234: Nein, es sind alles 1und1-Nummern, keine Importe aus dem Festnetz.

    @RaidKiller: Nein, die Zielnummern waren/sind allesamt nicht eigene. Folglich kann sich da nichts in die Quere kommen. Wäre natürlich eine Erklärung gewesen, aber:

    :verdaech:

    Das versteh' einer... Vorhin habe ich genau das selbe probiert wie schon die letzten 24 Stunden. Und siehe da, seit eben funktioniert alles wie es soll. Zumindest zeigen das die ersten beiden Versuche sowhl mit der in der FBF eingetragenen VoIP-Nummer als auch mit einer noch nicht dort registrierten. Parallelklingeln wie gewünscht. An der Konfiguration der FBF oder im CC habe ich NICHTS geändert. Hatten die eine Störung? Oder liest hier der technische Kundendienst der 1&1 mit und kümmert sich um Reklamationen noch vor deren Meldung ? :lach: :klowaert:

    Mal sehen, ob es morgen auch noch geht. :-Ö
    Jedenfalls danke für eure Feedbacks.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.