.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Parallelbetrieb - Telefone klingeln auch nach abheben (?!)

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von ammar, 23 Okt. 2006.

  1. ammar

    ammar Neuer User

    Registriert seit:
    13 Juni 2006
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!
    Ich betreibe ein Parallelsystem - im Haus gibt es Telefone die an PSTN angeschlossen sind, und es gibt ein AVM 7050 der an sich noch weitere Telefone angeschlossen hat.
    Problem - es kommt ein Anruf auf PSTN, zuerst klingts bei Telefongeraeten die direkt an PSTN angeschlossen sind (Fritz! braucht anscheinend etwas Zeit), dann klingelt es auch beim Fritz!¨-Telefongeraeten (ist OK so, habe es so eingestellt). Problem ist dass nachdem man den Anruf von einem Fritz!-Telefon annimt, die andere PSTN Telefongeraeten klingeln immer noch, als ob beim Fritz! keine abgehoben hat.
    Ist kaum auszuhalten!!! :(
    Was kann ich dagegen tun?
    TIA
     
  2. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
    Hallo,

    das hört sich nach einem Verdrahtungsfehler an. Sind die analogen Telefondosen alle richtig angeklemmt.
    Eingang auf Klemme 1 und 5, und Ausgang auf Klemme 6 und 10.

    mfg Holger
     
  3. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,696
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    @lone star: Was für Klemmen 1/5 und 6/10 meinst Du denn? :gruebel:
    Ich kenne weder eine TAE-Dose mit 10 Klemmen, noch den RJ11 / RJ12...

    @ammar:
    Was für Telefonapparate sind denn das, die dann noch weiter klingeln?
    Ich habe bei meiner PBX auch div. Nebenstellen, die parallel klingeln und auch dort klingelt es (eine gewisse Zeit) weiter, obwohl eine Nebenstelle schon abgenommen hat. Elektronische Analog-Telefone brauchen halt ein wenig, um zu erkennen, dass der Ruf schon längst weg ist. Und in dieser Zeit dudeln sie immer noch ihre eingestellte Melodie weiter. Das lässt sich auch nicht umgehen - außer, Du nutzt nur noch ISDN-Fons oder Uralt-Telefone, die nur solange "schellen", solange die Rufwechselspannung anliegt. ;)
     
  4. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
    Hallo Novize,

    ich meine die analogen Telefondosen aus Österreich, dort ist der TAE-Stecker auch 10 pol.

    Sollte ich mich geirrt haben bitte ich um Nachsicht, bin davon ausgegangen, dass ammar aus Österreich kommt und mit seinem Post das Heimatnetz meint.

    mfg Holger
     
  5. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,696
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Jau, alles klar. Wenn er die Original Austria-TDO-Dose nimmt, hast Du natürlich Recht. :)
     
  6. ammar

    ammar Neuer User

    Registriert seit:
    13 Juni 2006
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #6 ammar, 23 Okt. 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23 Okt. 2006
    [EDIT: Zitat von Novize auf Minimum gekürzt. Es muss ja nicht alles wiederholt werden, nur der Bezug. --gandalf94305]

    Analog-DECT Basisstation (Panasonic) mit 3 Handsets.
    Vie lang dauert so eine Klingel-Symphonie bei dir? Mir kommt vor dass es sich bei mir um mehr als 5 Sekundent handelt. Werde es nocht genauer testen.

    [EDIT: Fullquote von lone star entfernt. @lone star hätte auch gereicht.--gandalf94305]

    Eigentlich richte ich das fuer ein Location in Kroatien; 7050 habe ich allerdings in Deutschland gekauft, in Oesterreich bereits erfolgreich eingesetzt (habe mir den Adapter fuer PSTN zusammengebastelt). Es funktioniert halt alles bis auf das nervende Kligeln.
    Anscheinend kann man nicht viel dagegen machen :(
    Trotzdem - danke.
     
  7. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,696
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    ca. 7-10 Sek, je nach Telefonmodell.

    P.S. Bitte beachte meine Änderung an Deinem Beitrag. ;)

    Edit: Grummel, eben war es noch meine Änderung, parallel hat Gandalf auch Hand angelegt - nun gilt halt seine Änderung! ;)
     
  8. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    :lach: Bzw. meine Änderungen an seinem Beitrag :lach:

    Nun waren wir parallel dran...

    --gandalf.
     
  9. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Beachte: Auch moderne DECT-Telefone haben normalerwiese auch nich Klingeltöne, die im Amts-Takt klingeln. Bei Aktuellen Gigasets z.B. die Töne 1 - 3.

    Ausserdem Klingelt die Firtz!Box selbst noch ein bischen nach (also die klingelt nicht selber, gibt aber noch ne Weile das Klingelsignal raus).