.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Partnernetze

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von lino16, 2 Jan. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lino16

    lino16 Mitglied

    Registriert seit:
    23 Okt. 2004
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    Trier
    Hi,

    ich frage mich schon länger warum 1und1 nicht sich mit anderen Netzen zusammenschaltet. Sollte man da nicht gemeinsam mal bei 1und1 druck machen?

    by Lino
     
  2. grisu63

    grisu63 Mitglied

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ein Partnernetz ist doch schon da: GMX - wenn es auch aus gleichem Hause kommt!

    Gruss
    Ralf
     
  3. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,282
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Ich nehme nicht an, dass 1&1 ein Interesse an kostenlosen Verbindungen hat.

    Immerhin ist das Netz offen. Man kann 1&1 SIP URIs erreichen, ohne bei 1&1 angemeldet zu sein.

    jo
     
  4. hartiberlin

    hartiberlin Neuer User

    Registriert seit:
    4 Nov. 2004
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Web-Admin
    Ort:
    Berlin, Germany
    Hi,
    kannst Du mal bitte genau posten,
    wie man von Sipgate einen
    1&1 Anschlussteilnehmer UMSONST anrufen kann.

    Danke.

    Gruss, Harti.
     
  5. Taxi-hias

    Taxi-hias Neuer User

    Registriert seit:
    27 Aug. 2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    die "Rufnummer" von 1&1-Anschlüssen ist 49VorwahlNr.@sip.1und1.de; z.B. 4930xxxxxxx@sip.1und1.de für einen Anschluss in Berlin. Diese "Nummer" kann man z.B. in der FBF als Kurzwahl hinterlegen und somit auch von Sipgate 1&1-Kunden erreichen. Funktioniert (telefoniere selbst des öfteren von Sipgate zu 1&1). :lol:

    Grüße

    Matthias
     
  6. veipaaa

    veipaaa Mitglied

    Registriert seit:
    26 Sep. 2004
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hattingen
    Und diese Verbindung ist dann kostenlos :?:

    Gruß
    Frank
     
  7. hartiberlin

    hartiberlin Neuer User

    Registriert seit:
    4 Nov. 2004
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Web-Admin
    Ort:
    Berlin, Germany
    Was heisst FBF ?
    im Telefonbuch von Sipgate auf deren Website kann ich es leider
    so nicht eintragen, da gibt es eine Fehlermeldung !

    Gruss, Harti.
     
  8. supasonic

    supasonic Admin-Team

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    1,924
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    FBF= Fritz!Box Fon
     
  9. hartiberlin

    hartiberlin Neuer User

    Registriert seit:
    4 Nov. 2004
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Web-Admin
    Ort:
    Berlin, Germany
    Hi,
    wie kann ich
    4930xxxxxxx@sip.1und1.de

    mit einem Grandstream ATA-486 und analogem Telefon wählen ?
    Im Sipgate Telefonbuch geht es leider nicht .
    Der macht automatisch immer @sipgate.de
    hinten ran....

    Wäre das dann wirklich kostenlos von Sipgate zu 1&1 ?

    Gruss, Harti.
     
  10. Taxi-hias

    Taxi-hias Neuer User

    Registriert seit:
    27 Aug. 2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    Ja, muss wohl sein, da ich bei Sipgate 0 EUR Guthaben habe. :D
     
  11. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    also die SIP-URI von 1&1 ist eigentlich 49<Vorwahl ohne fuehrende Null><Endrufnummer/MSN>@1&1.de und laesst sich uebers Internet erreichen, also von jedem Anbieter/Endgeraet.
    In der Regel kann man die Enduser auch direkt anrufen, also ganz ohne 1&1 oder irgendeinen Provider, geht zumindest mit der Fritzbox. Dazu muss die Box an einer festen IP haengen, oder DynDNS konfiguriert habe und ist dann zu erreichen ueber User@DynDNS-Domain.org, bzw halt User@feste-IP, wobei User = ein Username eines eingerichteten VoIP-Accounts in der Box ist. Bei 1&1 lautet der Username = die Zahlenkombination vor dem @-Zeichen von der SIP-URI (sieht man ja nicht so, zumindest nicht in den Fritzboxen von 1&1 wo man 1&1 direkt auswaehlen kann), es geht natuerlich auch mit jedem anderen eingerichteten Usernamen/VoIP-Providern, denn bei der Technik spielt der Provier keine Rolle.
     
  12. veipaaa

    veipaaa Mitglied

    Registriert seit:
    26 Sep. 2004
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hattingen
    Gut zu wissen :mrgreen:

    Gruß
    Frank
     
  13. hartiberlin

    hartiberlin Neuer User

    Registriert seit:
    4 Nov. 2004
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Web-Admin
    Ort:
    Berlin, Germany
    Und wie mache ich das konkret mit dem Grandstream ATA 486,
    wenn ich mit dem bei Sipgate einen Account habe ?
    Kannich diese:
    493089732832@sip.1und1.de
    Nummer irgendwie an meinem Analog-Telefon, das am ATA486 hängt eintippen ?
     
  14. Guest

    Guest Guest

    @rollo

    Was meinst Du hiermit genau?
     
  15. hartiberlin

    hartiberlin Neuer User

    Registriert seit:
    4 Nov. 2004
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Web-Admin
    Ort:
    Berlin, Germany
    Also wie wähle ich jetzt vom Analog-Telefon diese Nummer ?
    Leider will ja der User Casoft sein Sipgate Tool zum Wählen nicht mehr
    anpassen.
    Gibt s noch ein weiteres Wähltool ausser dem Telefonbuch bei Sipgate ?
    ( Dort geht es leider nicht, man kann dort nur Nummern aintragen...)
     
  16. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    also zum eine, wie schon beschrieben, geht es via Telefonbuch. Zumindest bei der Fritzkiste kann man auch SIP-URIs abspeichern und als Kurzwahl nutzen.
    Wie das bei Sipgate ist weiss ich nicht, von WEBde kann ich sagen, dass man dort auch Nummern abspeichern kann in einem Telefonbuch, also online via Webbrowser und mit einem Doppelklick darauf bekomme ich einen eingehenden Anruf von WEBde und danach wird auch zur Gegenstelle eine Verbindung aufgebaut. Ansonsten, mit einem alten Telefon, wird das wohl nichts werden, ausser ueber Kurzwahlen halt, wenn deine VoIP-Kiste (Software/Hardware) das unterstuetzt
     
  17. spock712de

    spock712de Neuer User

    Registriert seit:
    1 Juni 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann ich das irgendwo rausfinden welcher VoIP-Anbieter hinter einer Telefonnummer steht? Oftmals hat man ja nur 0234/123456 und weiss nicht ob es vielleicht eine VoIP-Telefonnummer ist.
    Muss ich jetzt in meinen Footer VoIP: 493089732832@sip.1und1.de schreiben?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.