.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

"Pay by Phone" gänzlich abgeschafft?

Dieses Thema im Forum "Dellmont (vormals Betamax.com/Finarea)" wurde erstellt von Algon, 16 Dez. 2006.

  1. Algon

    Algon Neuer User

    Registriert seit:
    16 Dez. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, alle zusammen, ich bin echt ratlos, wie mach ich das jetzt mit dem Bezahlen, ich bin nicht willig meine Kontodaten irgendwo im Internet zu hinterlassen, und Pay by Phone war eben für mich die beste Art zu bezahlen, doch nun, wo meine Freedays zu Ende sind und Kontostand nach unten geht, war ich eben in der Stimmung wieder zu zahlen, und schon ist es nicht mehr möglich????
    Gibt es andere Pay Arten, wo man seinen Konotostand durch Telefon auffüllen kann und dies bei Betamax Anbietern als gülige Bezahlart angeboten wird??
     
  2. mankmill

    mankmill Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dez. 2004
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Wo die Sonne zuerst aufgeht
    Na klar. Kontaktiere doch mal einen reseller hier aus dem Forum. Bei Ihm geht die Bezahlung ebenfalls über Paypal.

    mankmill
     
  3. Algon

    Algon Neuer User

    Registriert seit:
    16 Dez. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hm, aber ich habe doch kein Pay Pal Konto, dieser muss auch über Kontodaten aufgefüllt werden, jetzt verstehe ich gar nichts mehr...
    Ich suche nach einem Weg, der es mir möglich macht per Telefon zu bezahlen...
     
  4. Erpet

    Erpet Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Juli 2005
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bist Du sicher, dass Pay by Phone nicht mehr geht? Ich habe gerade nachgesehen und bei VoipBuster und VoipCheap ist es bei mir noch möglich! Glaub nicht, dass das in D anders ist als in A!

    Abgesehen davon, wenn Du schon keine Kreditkartenbezahlung willst (so verstehe ich Deinen Post), gibt es doch jede Menge Alternativen, wie Paypal, Moneybooker, Reseller und wenn Du dem allen nicht traust, den Banktranfer!
     
  5. Algon

    Algon Neuer User

    Registriert seit:
    16 Dez. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Inwieweit sollen diese mir zur Alternative werden? Können dessen Kontostände telefonisch aufgeladen werden? Ich habe keine Erfahrung damit, deswegen frage ich..
     
  6. Algon

    Algon Neuer User

    Registriert seit:
    16 Dez. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe mich grade bei voipcheap registriert, Germany gewählt, auch selbes Problem, keine Möglichkeit per Telefon aufzuladen.
     
  7. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,125
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Nein. Aber beim regulären Banktransfer, sprich Überweisung, bekommst Du die Kontodaten von Betamax und eine Transaktionsnummer, die Du bei der Überweisung angeben musst.

    Die Überweisung kannst Du dann im versiegelten Umschlag dem Bankangestellten Deines Vertrauens in die Hand drücken. ;-) Du musst also nirgendwo im Internet Deine Bankdaten hinterlassen.
     
  8. Algon

    Algon Neuer User

    Registriert seit:
    16 Dez. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist viel zu umständlich jedes Mal so aufzuladen, das passt mir nicht. Ich habe grade mich als Österreicher angemeldet, bei den gibt es Pay by Phone immer noch, bei uns nicht mehr, wieso verdammt :mad:
     
  9. Algon

    Algon Neuer User

    Registriert seit:
    16 Dez. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok, ich habe letztendlich per Lastschriftverfahren bezahlt, Mal schauen, was draus wird, Status Pending, doch der Betrag ist bereits auf dem Callkonto..
    Wüsste gerne, wie das möglich ist..
     
  10. gianna

    gianna Neuer User

    Registriert seit:
    2 Aug. 2005
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Schade eigentlich. Und ich dachte schon, du bist noch auf dem Weg nach Österreich, um dort jemanden zu überreden, dich per Pay by Phone deinen Account auffüllen zu lassen. Das schien doch die praktischste und abgesehen vom Unfallrisiko die sicherste Variante zu sein!
     
  11. michaelis

    michaelis Neuer User

    Registriert seit:
    3 Mai 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #11 michaelis, 17 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 17 Dez. 2006
    er ist nicht der einzige der diese bezahlmöglichkeit vermisst.
    Ich fand es auch sehr komfortabel, es hat mich nur gärgert das die Gutschrift nicht immer kam,obwohl ich angerufen hab,vielleicht weil ich mich bei der Pin
    vertippt hab,ich weiss es nicht...!
    Vermutlich muß man, zumindest bei pay By phone in der Schweiz,gar keine
    Pin, sondern nur die Rufnummer von dem anschluss aus man anrufen
    will,angeben,weil nur diese abgefragt wird.
    So gibts vermutlich auch keine Probleme bei der Gutschrift,wenn man sich
    vertippt oder aus welchen Gründen auch immer keine Gutschrift bekommt.