.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

PBX Software mit PSTN Gateway

Dieses Thema im Forum "Andere Software/Hardware" wurde erstellt von irreversible, 27 Sep. 2005.

  1. irreversible

    irreversible Neuer User

    Registriert seit:
    30 März 2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hy leute!

    habe nach mittlerweile sehr langer testphase diverser sw lösungen noch immer keinen grünen zweig gefunden.

    problem:
    10 mann unternehmen, 2 firmensitze (deutschland, österreich), miete für die bestehende TK anlage läuft ende november aus und soll durch voip anlage ersetzt werden.

    umgebung:
    2 windows server (1ner in deutschland, 1ner in österreich), jeweils eine primux isdn karte, vpn verbindung zwischen den standorten

    lösungsansätze:
    _ hello world von mioco: hat eigentlich super funktioniert (bis auf ein paar kleine bugs), mioco ist aber in konkurs gegangen und die firma, die es aufgekauft hat entwickelt hello world nicht mehr weiter

    _ sippstar von ahead: ist leider durch und durch noch verbuggt. war schon in sehr engem kontakt mit den herren von actebis (die vertreiben das), behebung der bugs erst in der nächsten version, erscheinungsdatum unbekannt (ip gateway bleibt öfters hängen, einzige möglichkeit ist ein neustart des rechners; anrufe ohne "0" durchwahl werden nicht angenommen, etc.)

    _ snom proxy 4s: leider erst heute genauer gelesen, das da kein gateway integriert ist.

    wieso ich euch meine leidensgeschichte erzähl:
    _ lt. snom verwenden die als software gateway einen abgespeckten asterisk server, kann ich aber in meiner umgebung nicht machen (reines windows server netzwerk). hab jetzt ein wenig gegoogelt aber leider keinen windows isdn gateway gefunden.
    gibts da softwarelösungen für windows? oder hat wer erfahrungen/einen überblick über verfügbare hardware?
    _ für asterisk sind meine linux kenntnisse leider nicht ausreichend bzw fehlt mir die zeit, mich da ins detail einzuarbeiten
    _ gibts noch alternativen, die ich noch ausprobieren könnte? schön langsam wirds eng, das ich noch eine passende software finde.

    bin für jeden lösungsvorschlag dankbar!
     
  2. tangokom

    tangokom Neuer User

    Registriert seit:
    27 Juni 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo irreversible,

    hast Du eigentlich eine Lösung gefunden? Windows wird hier ja nicht besonders hoch gehalten und die Zahl der begeisterten Antworten hält sich auf niedrigem Niveau.

    Insbesondere im Gateway-Bereich dürften die Lancoms 1722 und 1724 fast alles bieten (außer vielleicht PRI) und einem damit das ganze Hardwaregeraffel vom Hals halten.

    Freue mich über Deine Erfahrungen.

    Gruß

    tango
     
  3. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    hast Du eigentlich mal auf das Datum des letzen Beitrags geachtet :?:

     
  4. tangokom

    tangokom Neuer User

    Registriert seit:
    27 Juni 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hatte ich drauf geachtet und gehofft, dass es zwischenzeitlich einen Erkenntnisgewinn gegeben hat. irreversieble hat auch vor nicht allzulanger Zeit hier noch geantwortet, so dass ich dabe nichts finde ;).
    Mich interessieren Small Business Lösungen OHNE Linux - entschuldige.

    Gruß

    tango
     
  5. jkimmel

    jkimmel Neuer User

    Registriert seit:
    28 Okt. 2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Santa Ponsa
    Bin offensichtlich hier einer der wenigen, vielleicht der einzige Sippstar User.

    Habe einige leidvolle Erfahrungen hinter mir, aber jetzt läuft alles, was versprochen ist zu meiner Zufriedenheit.

    Ein Manko ist, sie kann kein Tapi, da gibt es zwar Drittanbieter, aber da konnte mich noch keiner überzeugen.

    Gruss
    jkimmel
     
  6. tangokom

    tangokom Neuer User

    Registriert seit:
    27 Juni 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo jkimmel,

    berichte doch mal ein paar Sätze über Sippstar.
     
  7. jkimmel

    jkimmel Neuer User

    Registriert seit:
    28 Okt. 2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Santa Ponsa
    Also gut:

    Die Sippstar ist eine skalierbare (meine verwaltet bis zu 50 User) Voip TK-Anlage, die über ISDN Interfaces ( bei mir Gerdes Primux 4S0) als Gateway arbeitet.
    Zitat der Funktionen:

    Grundfunktionen

    * Umfangreicher Installations- und Konfigurationsassistent
    * Umfangreiches Benutzer- und Gruppenmanagement
    * Einbinden von Drittanbietern
    * Anrufregelwerk
    * Verwaltung der Benutzer-Accounts mittels Webinterface
    * Datenbank-Basierung


    Benutzermanagement

    * Anlegen von Benutzern
    * Individuelle Einstellungen für jeden Benutzer
    * Vergabe von mehreren Aliassen für einen Benutzer
    * Passwort-Authentifizierung
    * Einrichten von Benutzergruppen
    * Callcenter-Funktionen (nicht getestet)
    * Einrichten von Weiterleitungen
    * Übertragung von Bildschirmnamen (nicht getestet)


    Anrufkontrolle

    * Übersicht über momentan stattfindende Anrufe
    * Optionales Ausblenden der letzten drei Ziffern in der Anrufliste (Datenschutz)
    * Anrufliste mit Filterfunktion
    * Exportierungsmöglichkeit der Anrufliste als CSV Datei
    * Traffic- und Zeitanzeige der Anrufe


    Sicherheit

    * Verschiedene Sicherheitsstufen
    * Beschränkung des Portbereichs
    * Direktes Anbinden von Homeoffices und Teleworkern (Über VPN oder DynDNS)


    Anbindung von Drittanbietern und Services

    * Einbinden von Redirect Servern (nicht getestet)
    * Anlegen verschiedener Gateway-/PSTN-Provider
    * Unterstützung ein- und ausgehender Anrufer über Drittanbieter
    * Einbinden einer zweiten SIPPSTAR IP-Telefonanlage als PSTN Service Provider (nicht getestet)
    * Providerauswahl mittels Präfix
    * Statusanzeige der verschiedenen Services
    * Möglichkeit des Anhaltens und Startens der Services


    Anrufbeantworter-Server

    * Zentraler Anrufbeantworter-Server
    * Benutzerdefinierte Anrufbeantworter-Einstellungen
    * Aufnahme eigener Anrufbeantworter-Ansagen
    * Fernabfrage des Anrufbeantworters mittels DTMF
    * E-Mail-Benachrichtigung bei eingegangenen Nachrichten


    Regelwerk

    * Festlegen von Anrufregeln
    * Zeitplanung
    * Ausnahmendefinition


    Bugreporting

    * E-Mail-Versand für Bugreporting
    * Einstellungsmöglichkeiten für E-Mail-Eigenschaften
    * Kompression der E-Mail-Anhänge
    * Detaillierte Aufzeichnung von Hardwareinformationen


    Erhöhte Usability

    * Sprachmenü
    * Webinterface zur persönlichen Konfiguration
    * Benutzerindividuelle Anrufhistory im Webinterface
    * nonDID-Funktion für die Internet-Telefonie mit analogen Endgeräten
    * Automatische Echo-Kompensation
    * Gerdes NT-Mode-Unterstützung



    Das meiste habe ich getestet und funktioniert auch mittlerweile.

    Probleme habe ich zur Zeit mit der Registrierung eines Services von der Fritzbox aus.

    Nehme gerne zu dezidierten Fragen Stellung.

    Gruss
    jkimmel