.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

PCs der Fritz Box bekannt machen ohne DHCP

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von MaxPowers, 22 Okt. 2005.

  1. MaxPowers

    MaxPowers Mitglied

    Registriert seit:
    5 Sep. 2004
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi,

    ich habe folgendes Problem:
    im Büro ist ein W2K-Server mit DHCP-Server den ich nicht deaktivieren darf.
    Für JFritz will ich aber mit mehrern PC´s den Anrufmonitor nutzen.
    Die dafür installierte Callmessage-Modifikation schickt nur an DHCP-Clients der Fritz-Box Nachrichten.
    Da ich mich nicht traue das Firmware manuell zu ändern, will ich der Fritz Box die IP-Adressen per Telnet und nvi mitteilen.
    Wo finde ich die Einstellungen die die Fritzbox unter System/Netzwerkgeräte bekannt gibt ?
    Oder gibt es eine Möglichkeit die Datein in der Fritbox zu durchsuchen?

    MfG Max

    PS:Laut der Callmessage-Modifikation stehen diese in der Datei /var/flash/multid.leases, doch die lies sich nur mit cat auslesen, beim öffnen mit vi stand plötzlich was anderes drin.
     
  2. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Hi.
    Dateien unter /var/flash musst du mit nvi öffnen.

    MfG Oliver
     
  3. MaxPowers

    MaxPowers Mitglied

    Registriert seit:
    5 Sep. 2004
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Danke,

    doch nach den Warnungen über nvi hab ich mein altes Linux gestartet und die Firmware angepasst. Jetzt klappt alles

    MfG Max