per telnet ausgesperrt ??

sphings

Mitglied
Mitglied seit
3 Okt 2004
Beiträge
522
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo, ich habe folgendes in meine default.cfg geschrieben:
edit
----------------------------------------------------------------------
es heißt natürlich ^^ debug.cfg
----------------------------------------------------------------------
/edit

Code:
echo root:DDbMfYmMT5eZU:0:0:root:/var/tmp:/bin/sh > /var/tmp/newpasswd
mv /var/tmp/newpasswd > /var/tmp/passwd 
/usr/sbin/telnetd 
sleep 1
killall voipd
sleep 3
voipd -i 0
In Theard HIER wurde geschrieben, dass user und passwd root sind
aber dann kommt immer nur login fehlgeschlagen ...

Was nun ??

Ich brauch doch mein Telnet *heul*

Danke schonmal im Vorraus

euer

sphings


edit
--------------------------------------------------------------------------------
Ich hab die FBF WLAN mit der letzten FW
und ich habe nicht die caps lock an *smile*
--------------------------------------------------------------------------------
/edit
 

haveaniceday

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Okt 2004
Beiträge
1,305
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hallo sphings,

in dem Thread lese ich etwas von in "debug.cfg" schreiben.
Hat du deine "default.cfg" überschrieben ?

Kommst du noch per "web-interface " an die Box.
Hast du "Fon/WLAN" ?

Viele Grüße,

haveaniceday.

PS: Alles wird gut. Hör nur auf zu heulen ;-)
 

haveaniceday

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Okt 2004
Beiträge
1,305
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Delete/add edit:
Doppelpost. Board gab so komische Meldungen.

Hinweis: "default.cfg gibts nicht. Hast wahrscheinlich gar kein telnet-Passwort aktiviert..

Viele Grüße,

Haveaniceday.
 

sphings

Mitglied
Mitglied seit
3 Okt 2004
Beiträge
522
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
öhm ja ne ich glaub es war wohl eher die debug.cfg nicht die default.cfg *smile* bin wohl nur etwas aufgeregt ...

ausserdem wenn es die default gewesen wäre, dann hätte es ja nicht funktioniert ;/

haste nen lösungsansatz ??


Doch das passwd steht ja da oben auch schon crypted ...
habs auch schon ohne versicht ... kein erfolg ....
 

haveaniceday

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Okt 2004
Beiträge
1,305
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
haveaniceday schrieb:
Hallo sphings,
...
Kommst du noch per "web-interface " an die Box.
Hast du "Fon/WLAN" ?
...

PS: Alles wird gut. Hör nur auf zu heulen ;-)
Edit 1: kann auch nicht lesen... Habe glatt die Abkürzug FBF erst auf den 2.ten Blick erkannt. Ist zu [s:18cb4697f5]spät[/s:18cb4697f5]früh für mich....
:)
 

sphings

Mitglied
Mitglied seit
3 Okt 2004
Beiträge
522
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
OK wer lesen kann ist klar im Vorteil *gg*

*tränen aus augen wisch* oh da stand ja noch was *gg*

Ja hab die Fon WLAn aber das stand oben schon ...
und ja ich komme noch ins web-interface ...
da is alles so schön dunkelblau *gg* [avm edition]

MfG
 

haveaniceday

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Okt 2004
Beiträge
1,305
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Kommt gleich nen image per PN. macht wieder alles wieder heile...

Viele Grüße,

Haveaniceday.
 

sphings

Mitglied
Mitglied seit
3 Okt 2004
Beiträge
522
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
hmm woher hast du sowas nur alles ??

ich bin ja auch immer und überall auf der suche aber sowas brauchbares hab ich noch nicht gefunden ...

funzt danach eingentlich das nächste update noch von avm ??

*reusper* hast net zufällig auch nen mod was die versteckten sachen freischaltet oder ?? weil ich hab net so viel ahnung von linux ... bin erst im 1. semester *gg*
 

haveaniceday

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Okt 2004
Beiträge
1,305
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
selbstgebaut

- siehe thread Freiwilliger zum Testen gesucht...

Habe gerade einen Freiwilligen gefunden ;-)

Änderung zu Version "0.22": dropbrear nicht aktiv. Dafür: Immer überschreiben von /var/flash/debug.cfg beim "Start" der Fritzbox.

Ein paar Menues sind mehr da. VoIP guckt auf Codec.

Der normale Update geht weiterhin. Auch das Überschreiben mit der "originalen" 8.3.14.
Das Image enthält keinen "Kernel" sollte also nur für "8.3.14" genutzt werden.

Viele Grüße,

Haveaniceday.
 

sphings

Mitglied
Mitglied seit
3 Okt 2004
Beiträge
522
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hmm ok klingt ja garnicht so schlecht *smile*

Aber wenn es jedes mal überschrieben wird, dann kann ich ja mein telnet nicht mehr starten ...

übrigens war in der pn kein image ...
schickstes nochmal bzw per mail ?? addi liegt bei dir in der PN...

THX
 

haveaniceday

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Okt 2004
Beiträge
1,305
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Mail ist unterwegs.
Das Image startet Telnet von sich aus. debug.cfg ist dafür nicht notwendig.
...

Komisch. Das Board hat vorhin schon so komische Meldungen gebracht.
 

Christoph

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
6,229
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
OT:

Was denn für Board-Meldungen? Bitte mal per Mail an die Absenderadresse der Benachritigungs-Mails schicken.
 

sphings

Mitglied
Mitglied seit
3 Okt 2004
Beiträge
522
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
So nachdem ich jetzt mal ne nacht drüber geschlafen hab,
werd ich dann mal das versuchskaninchen spielen ...

wenn ich mich gleich nicht mehr melde liegt das wohl an der FBF ...

bis gleich *hoff*
 

sphings

Mitglied
Mitglied seit
3 Okt 2004
Beiträge
522
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
So es geht noch alles *freu*
auch Telnet geht jetzt wieder ...

Deswegen jetzt erstmal ein riesen THX

Du hast oben geschrieben:
haveaniceday schrieb:
...
Änderung zu Version "0.22": dropbrear nicht aktiv. Dafür: Immer überschreiben von /var/flash/debug.cfg beim "Start" der Fritzbox.

Ein paar Menues sind mehr da. VoIP guckt auf Codec.
...
Bei mir in der Box steht aber version 0.22 (FRITZ!Box Fon WLAN, Modified-Firmware 08.03.14fritzbox-mod-0-22)

Was bedeutet jetzt bei WLAN eigentlich

Sicherheit
Sicherheit 0
Sicherheit 1
Sicherheit 2

Und hast du nicht was gesagt von man kann an die inet tel codecs ran ?? wenn ja wo denn ??

MfG

sphings
 

haveaniceday

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Okt 2004
Beiträge
1,305
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hallo Sphings,

im Thread 6666 von FFL, Verfasst am: Sa 20 Nov, 2004 01:26
ist die Beschreibung Codecs Umschaltung.Bei WLAN kann man
über Sicherheit [012] die Verschlüsselung einstellen.
Aber bitte aufpassen ! sonst stehst du plötzlich ohne Verschlüsselung da.

Viele Grüße,

haveaniceday.
 

sphings

Mitglied
Mitglied seit
3 Okt 2004
Beiträge
522
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Soch ich hoffe ich habe die entsprechende Stelle im 666er gefundn werde es gleich mal ausprobieren ...

Habe bei sicherheit überall die gleiche verschlüsselung eingestellt ...
 

sphings

Mitglied
Mitglied seit
3 Okt 2004
Beiträge
522
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Was die codecs angeht ...

~ # /var/flash/voip.cfg |grep audiocodecs
-sh: /var/flash/voip.cfg: Permission denied

~ # audiocodecs = "G729", "G728", "G726-24", "G726-32", "PCMA", "PCMU";
-sh: audiocodecs: not found


crw-r--r-- 1 root root 254, 114 Sep 8 2002 voip.cfg

edit
----------------------------------------------------------------------------------
Kann ich nicht einfach in /var/flash
Code:
touch audiocodecs
echo -e "\"G729\", \"G728\", \"G726-24\", \"G726-32\", \"PCMA\", \"PCMU\"" > audiocodecs
machen ?
müstte doch den selben effekt haben oder ??
 

olistudent

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
14,779
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Hi, sphings.
Probier's mal mit "nvi voip.cfg" in /var/flash.
Dann i für insert drücken. Text ändern, ESC drücken,
und mit :wq beenden.

MfG Oliver
 

derAuge

Neuer User
Mitglied seit
29 Nov 2004
Beiträge
64
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo sphings
Hallo haveaniceday

Das hört (liest) sich ja sehr interissant an.
Ich stehe leider auch vor dem Problen, dass bei mir die Linux/freeBSD - Kenntnisse nicht so dolle sind. Habe in den letzeten Tagen zwar eine Virtuelle freeBSD-Maschine aufgesetzt. Da komme ich leider nicht richtig weiter. Würde gerne einige Sachen auch Testen können.
Gibt es eigendlich irgendwo ein HOWTO für Dummis um so eine Entwicklungsumgebung zu bauen?
Oder braucht man so etwas nicht unbedingt?

Viele Grüße,

Auge :roll:
 

haveaniceday

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Okt 2004
Beiträge
1,305
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hallo derAuge,

unter Windows habe ich keine Erfahrung mit Entwicklungsumgebungen.
Deshalb kann ich dort nicht viel weiter helfen.

Aus meiner Sicht sollte das ganze aber auch mit einer LifeCD z.B. von Knoppix
oder SuSE, ... funktionieren.
Ich werde das mal im Laufe der Woche probieren.

Viele Grüße,

Haveaniceday
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,920
Beiträge
2,028,165
Mitglieder
351,086
Neuestes Mitglied
MiggeMR