.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

permanent besetzt mit ata486 bei sipgate

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von reddread, 13 Apr. 2005.

  1. reddread

    reddread Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    zunächst mal zu meinen Technischen Details:

    Benutze den ATA486 mit Firmware 1.0.5.23 als router, also direkt hinter dem dslModem.

    Alle Einstellungen habe ich jetzt mehrmals überprüft und mit denen in der Sipgate-Hilfe abgeglichen. Wenn ich raustelefonieren möchte bekomme ich immer ein Besetztzeichen. Wenn ich angerufen werde geht die Voicbox dran.

    Die Leuchtanzeige des Atas verhält sich normal ( 5-6 mal blinken, dann aus, bei abheben grün).
    Auf der Sipgateseite werde ich als online angezeigt.

    Kann sich einer von euch vorstellen woran das liegen kann ?

    wäre über Hilfe sehr Dankbar.
     
  2. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    Ich nehme mal an dass das nichts mit der Stoerung von vorhin zu tun hat?
    Was sagt der ATA wenn du die 10000 oder die 50000 anwaehlst? Ansonsten muesstets du mal die EInstellungen schicken.

    rsl
     
  3. reddread

    reddread Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi.

    Die Störung vorhin hat mich auch kurz zum verzweifeln gebracht, bis ich auf hier auf dem Portal gesehen habe das sipgate ausgefallen war.

    Bei den Testrufnummern kommt leider auch besetzt.

    im Anhang sind die Einstellungen als Screenshots gezippt.
     

    Anhänge:

  4. reddread

    reddread Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo,

    keine Ideen mehr ? bin echt am verzweifeln.
    ist werksreset = ***9
    oder ist das nur ein normaler reset ?
     
  5. tjhooker

    tjhooker Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2005
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mailand
    ***999 ist ein "normaler" Reset (wie kurz vom Strom trennen).
    ***99<codierte MAC-Adresse> ist ein Werks-Reset ("factory defaults").

    Ansonsten: Du hast NAT "Open Internet", probier mal mit "NAT Traversal: No".

    Der Tobi
     
  6. reddread

    reddread Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    "nat traversal: no" hatte leider keinen Effekt.

    werde es jetzt mal mit einem werksreset versuchen.
     
  7. reddread

    reddread Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    echte Fortschritte.

    nach einem Werksreset habe ich es jetzt hinbekommen, dass es das Besetztzeichen schon beim abheben des Hörers gibt. Nicht erst wenn ich einen Nummer gewählt habe.

    Sagt mal, irgendwo habe ich mal was von neueren Firmwares gelesen, die nicht kompatibel sind mit sipgate.
    kann das bei der .23 der Fall sein ?
     
  8. tjhooker

    tjhooker Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2005
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mailand
    Als ich noch den ATA486 hatte habe ich mit sipgate telefoniert. Bin umgestiegen, weil ich mehrere Provider haben wollte (was der ATA486 nicht unterstützt). Und weil der ATA486 als Router mit mehreren PCs dahinter nicht so toll ist. Und weil er keine 4 MBit/s durchschaufelt. Aber wie gesagt: Telefonieren ging mit der 23 Firmware ;-)

    Der Tobi
     
  9. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    Re: echte Fortschritte.

    Firmware die mit Sipgate nicht kompatibel ist kenne ich nicht. Es gab lediglich im Bereich 1.0.5.1x Zirkus mit dem Codec- Handling dass IMHO von beiden verbockt war.

    Besetzt beim Abheben ist in der Tat ungewoehnlich. Kannst du die Firmware noch mal drueberladen? Es sieht so aus als ob der ATA nicht alles geladen hat.

    rsl
     
  10. reddread

    reddread Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    here we go:

    Auszug aus meiner TFTP log:
    fehlen da noch Dateien ?

    was kann ich noch tun ?
    reset, werksreset, FW upgrade auf .23, FW downgrade auf .16

    hilft alles nichts.
    hieeelfe... :cry:
     
  11. reddread

    reddread Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Durch welche Änderung auch immer,

    besetzt ist jetzt erst wieder, wenn ich eine Nummer gewählt habe.
    Hänge mal die aktuellen Einstellungen als pdf an.
    Jetzt brauche ich mal ein bisschen Schlaf, sonst bringt mich dieser blöde Ata noch um mein Wochenende.

    Danke schonmal rsl und tjhooker.
    und
    Gute Nacht.
     

    Anhänge:

  12. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    Uralter Fehler, Anonymous Yes ist fatal, das steht IMHO auch in keiner Uebersicht so drin.

    Noch ein paar Anmerkungen zur Konfig: du betreibst LAN und WAN im selben Netz, selbst wenn LAN nicht verwendet wird kann das unschoene Effekt haben. Noche ine paar Kleinigkeiten: DTMF via SIP- Info, keep alive 14, Silence Suppression Yes

    rsl
     
  13. reddread

    reddread Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hab anonymous jetzt mal auf no gestellt und auch deine anderen Ratschläge befolgt. Leider immer noch besetzt.

    Was meinst du mit Lan und Wan im selben Netz ?
    Selbe IP-Range bei ata und Rechner bis zur dritten Stelle ?

    Könnte es auch was mit dialplan zu tun haben ? Das habe ich schon öfters bei diesem Problem mit anderen Geräten gelesen.

    Versuche jetzt mal ein paar Stunden Strom-Entzug. Soll ja beim Ata auch schon Wunder gewirkt haben...

    reddread
     

    Anhänge:

  14. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    Mache einen Werksreset, vergebe unterschiedliche IP- Bereiche also wegen mir 192.168.2.x auf LAN und 192.168.3.x auf WAN- Seite und gib die SIP- Provider Daten ein. Dann hast du erst mal einen Ausgangszustand mit dem du weiter suchen kannst. Einen Dialplan hat der ATA nicht. Aber wo du das gerade ansprichst, waehlst du die Nummern mit Vorwahl?

    rsl
     
  15. reddread

    reddread Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    bei Festnetznummern Ortsvorwahlen.
    bei den Testrufnummern 10000 und 5000 nicht.

    Meinst du, das mit dem LAn und Wan ist wichtig ? Das Problem tritt auch auf, wenn garkein Lan angeschlossen ist.

    ok, werde gleich nochmal nen Werksreset machen.
     
  16. reddread

    reddread Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Habe jetzt den Werksreset gemacht.

    Verstehe noch nicht ganz was du mit den Wan und Lan Einstellungen meinst.
    Die WAN-IP wird doch bei jeder Einwahl neu vergeben, da habe ich keinen Einfluss drauf.
     
  17. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    Entschuldige, ja, du hast ja eine echte IP im Status. Ich hatte die Eintragung bei DSL uebersehen. Was ist dass fuer ein Zugang? Um zu testen ob der ATA nur mit deinem DSL Probleme hat kannst du dir einen anderen DSL- Zugang holen, erstens zum Testen gratis und zweitens als Reserve manchmal ganz brauchbar: http://www.justdsl.de/dslbycall.html Just DSL laueft mit den GS- Geraeten einwandfrei. Bekommst du immer noch besetzt? Was erzaehlt der ATA bei *** im Sprachmenue unter 02 und 05?

    Wenn du direkt am DSL hanegst kann NAT Traversal auf No.

    rsl
     
  18. reddread

    reddread Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    hi rsl,

    mein dsl ist nur ein pseudods alias pdsl. siehe: dsl-zum-mitnehmen.de
    bietet aber ausreichend up- und downstream, habe auch schon darüber telefoniert.
    wegen funkmodem kommt also leider kein dslbycall in frage.
     
  19. reddread

    reddread Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    ach so,

    zu deiner Frage:
    unter ***02 bzw. 05 erzählt die Ata mit sexy Stimme:

    ***02:
    ***05:
    kapier nich, was die mir sagen will. Denke, das ich mich morgen von ihr trennen werde und sie entweder gegen die Wand schmeiße oder zurückgebe an ihren Händler, vielleicht versteht der ja was sie will.
     
  20. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    Auf jeden Fall bekommst du eine IP und einen Nameserver. Kannst du die IP des Nameservers (DNS 212.091.230.034 ist das was das namenlose Fraeulein erzahlt) mal fest im ATA einstellen und "Use DNS SRV" auf yes setzen?

    rsl