Phishingmail lockt Fritzbox-Nutzer in die Falle.

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
19,277
Punkte für Reaktionen
785
Punkte
113
:rolleyes:
Und? Heute gibts auch verstärkt Phishingmails zum Black Friday von Media Markt, Lidl und co.

Man sollte immer vorsichtig sein, besonders wenn man Kunde ist bei Sparkasse, Volksbank oder Postbank, da kommt auch viel Phishing.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Sad
Reaktionen: HappyGilmore

SnoopyDog

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Jul 2005
Beiträge
2,824
Punkte für Reaktionen
123
Punkte
63
Fritzbox Mails gehen bei mir an einen speziellen Empfänger, den nur die Fritzbox kennt!
 
  • Like
Reaktionen: HappyGilmore

HappyGilmore

Mitglied
Mitglied seit
2 Feb 2007
Beiträge
613
Punkte für Reaktionen
173
Punkte
43
@HabNeFritzbox Nix und! Du wirst es kaum Glauben. Aber es gibt Menschen die nicht so versiert wie du sind und vielleicht von daher nicht so vorsichtig.. Diese Menschen lesen hier und suchen Hilfe. Und wenn sie über solch einen Beitrag wie meinen stolpern hilft es vielleicht und ist dem ein oder Anderen eine Warnung.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
19,277
Punkte für Reaktionen
785
Punkte
113
Man kann auch der FB noch nen Namen gaben, dann sollte es auch ggf. auffallen.

Auch als Absender in Pushmail kann man anderen Namen angeben.

Auch die Wahl des vom Email Anbieter kann eine Rolle spielen, wenn irgendein Server meine Email als Absender angibt, würde es automatisch schon als Spam markiert werden, einfach weil es vom falschen Server kommt.

Zudem solltest wenn helfen möchtest schon etwas zu schreiben und nicht nur kommentarlos Link posten.
 
Zuletzt bearbeitet:

3949354

Neuer User
Mitglied seit
3 Dez 2020
Beiträge
80
Punkte für Reaktionen
26
Punkte
18
Warum ist es eigentlich für einige so schwer zu akzeptieren, dass es Menschen gibt, die eine FBF nur als "den Kasten, aus dem das Internetz kommt" haben ... ???
Auch hier gibt es solche und die sind sicherlich für eine allgemeine Warnung dankbar.
Ich habe von der "Welle" über diesen Post erfahren und entsprechend meine Verwandtschaft (alles Rentner) gewarnt. Daher bedanke ich mich für solche Informationen.
Leider habe ich nicht das allumfassende Wissen von HnF.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
19,277
Punkte für Reaktionen
785
Punkte
113
Bei Emails ist immer vorsicht geboten, unabhängig ob Bank, Payback, AVM oder sonst wer darüber informiert.

Man benötigt kein allumfassendes Wissen, etwas Medienkompetenz sollte da langen.

Man muss Pushmail ja auch erst einrichten, und wenn es wer anders macht, sollte derjenige auch generell da sensibilisieren. Verweise da auch z.B. auf andere Thema zu Fakeanrufen von Microsoft, oder gibt da auch Fake Anrufe von 110 oder 112 als Absender, bei Anrufen sollte man ggf. auch skeptisch sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

HappyGilmore

Mitglied
Mitglied seit
2 Feb 2007
Beiträge
613
Punkte für Reaktionen
173
Punkte
43
Zudem solltest wenn helfen möchtest schon etwas zu schreiben und nicht nur kommentarlos Link posten.
Was soll ich denn dazu noch schreiben? Alles wichtige steht in der Überschrift und der verlinkte Artikel erklärt den Rest.
Lieber HabNeFritzbox. Nochmal. Nicht jeder ist so versiert wie du es vielleicht von Denjenigen annimmst die eine Fritzbox ihr Eigen nennen oder, ach du sollst es kaum Glauben von jemandem aus der Familie oder Bekannschaft haben eingerichtet bekommen.

Sorry, das ich hier eine einfache Warnung an eben solche Unversierten abgegeben habe und vielleicht nicht ganz deinem Standard entsprechend weiter ausgeführt habe. Wie kann ich nur denken, das es solche DAU's nur gibt?
Und wenn Alle so sensibilisert sind und dein allgemeines Wissen im Umgang mit Pushmails oder Phishing oder sonst was haben, ja dann Gute Nacht. Dann sind diese ganzen dunklen Gestalten die solche bösen Sachen machen arbeitslos.
Lass gut sein. Schönen Abend noch.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
19,277
Punkte für Reaktionen
785
Punkte
113
Ein paar Worte worum es geht, oder Teilzitat oder so sollten schon sein.

Kommentarlos Links postens ist eher Stil von Spamern.

Mir ist schon klar dass nicht jeder so visiert ist, dann sollte man wenn man daran was ändern möchte, Freunde/Bekannte allgemein etwas sensibiliseren, und dass nicht nur auf Email, und besonders nicht nur dann wenn Spamwellen aktiv sind und dann mit etwas Verzögerung Hinweis auf Webseite gibt oder ne Pressemitteilung.

Aber gut für dich allgemein noch paar Links kommentarlos.

...
 

HappyGilmore

Mitglied
Mitglied seit
2 Feb 2007
Beiträge
613
Punkte für Reaktionen
173
Punkte
43
Erstens. Ich bin kein Spammer! Möchte damit auch nicht in Verbindung gebracht werden.
Zweitens. Nochmal und damit du es verstehst. Mit meiner Überschrift und dem Link dazu ist alles geschrieben und verständlich vorgebracht. Einfach und unmissverständlich. Der Einzige der wohl damit ein Problem hat bist du. Gut. Dein Problem.
Drittens. Meine Freund/Bekannte habe ich auf dem entsprechenden Weg sensibilisiert. Glaubst du ernsthaft, das ich das hier tue?? Hier war es ein Hinweis für die Allgemeinheit und man glaubt es kaum. Jemand hat es sogar dankbar angenommen. Danke dafür. Nur einer hat was zu Quengeln.
Und deine Links brauche ich nicht weil ich mich zu Denen zähle, die soweit versiert sind das sie auf jedweden Spam-Mist nicht reinfallen und bisher auch nicht reingefallen sind. Ja ich kann das sogar selbständig erkennen.
Und jetzt lass wirklich gut sein. Sehe meinen Eingangspost für die Allgemeinheit die selbständig entscheiden ob sie es lesen und danach handeln.
 

chked

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Nov 2006
Beiträge
4,296
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
38
Bei Emails ist immer vorsicht geboten, unabhängig ob Bank, Payback, AVM oder sonst wer darüber informiert.
Ich habe eine eigene Domain mit Catch-All-eMail und verwende für jeden Zweck eine eigene Adresse. Wenn Payback an eine andere Adresse als [email protected] schickt, ist es garantiert eine Fälschung.
 
  • Like
Reaktionen: HappyGilmore

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
19,277
Punkte für Reaktionen
785
Punkte
113
@HappyGilmore Ich quengel nicht rum, verstehe dass ich der Allgemeinheit aufzeige dass es auch mehr gibt zu beachten als nur Spam von Fritzbox. Wenn du damit ein Problem hast, mir egal, musst ja nicht drauf eingehen weiter.

@chked Kann man machen, fällt aber für viele Leute wohl weg. Viele nutzen ja Freemailer mit einer Adresse. Idee ist gut mit CatchAll, so sieht man bei Datenlecks auch wo Adresse abhanden gekommen ist. Und Adresse funktioniert nicht bei anderen Diensten.
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
14,337
Punkte für Reaktionen
1,425
Punkte
113
Rich (BBCode):
vidar:~ $ grep " A " /var/lib/named/root.hint
A.ROOT-SERVERS.NET.      3600000      A     198.41.0.4
B.ROOT-SERVERS.NET.      3600000      A     199.9.14.201
C.ROOT-SERVERS.NET.      3600000      A     192.33.4.12
D.ROOT-SERVERS.NET.      3600000      A     199.7.91.13
E.ROOT-SERVERS.NET.      3600000      A     192.203.230.10
F.ROOT-SERVERS.NET.      3600000      A     192.5.5.241
G.ROOT-SERVERS.NET.      3600000      A     192.112.36.4
H.ROOT-SERVERS.NET.      3600000      A     198.97.190.53
I.ROOT-SERVERS.NET.      3600000      A     192.36.148.17
J.ROOT-SERVERS.NET.      3600000      A     192.58.128.30
K.ROOT-SERVERS.NET.      3600000      A     193.0.14.129
L.ROOT-SERVERS.NET.      3600000      A     199.7.83.42
M.ROOT-SERVERS.NET.      3600000      A     202.12.27.33
vidar:~ $ dig @a.root-servers.net. yy. any

; <<>> DiG 9.16.20 <<>> @a.root-servers.net. yy. any
; (2 servers found)
;; global options: +cmd
;; Got answer:
;; ->>HEADER<<- opcode: QUERY, status: NXDOMAIN, id: 41144
;; flags: qr aa rd; QUERY: 1, ANSWER: 0, AUTHORITY: 1, ADDITIONAL: 1
;; WARNING: recursion requested but not available

;; OPT PSEUDOSECTION:
; EDNS: version: 0, flags:; udp: 4096
;; QUESTION SECTION:
;yy.                            IN      ANY

;; AUTHORITY SECTION:
.                       86400   IN      SOA     a.root-servers.net. nstld.verisign-grs.com. 2021112700 1800 900 604800 86400

;; Query time: 23 msec
;; SERVER: 198.41.0.4#53(198.41.0.4)
;; WHEN: Sat Nov 27 15:34:10 CET 2021
;; MSG SIZE  rcvd: 106

vidar:~ $
Da MUSS aber noch mehr faul sein, denn die TLD yy ist offenbar nicht existent (weder als ccTLD noch als gTLD) und zur "Verschleierung" macht das auch wenig Sinn, denn xxx.de (die liegt irgendwo bei AWS und wird sicherlich irgendeine Porno-Site sein - "last changed" beim DeNIC am 31.03.2020) wird es ja nicht wirklich sein. :) Und dann reicht es sicherlich auch, wenn man nur die Subdomain "maskiert".
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
19,277
Punkte für Reaktionen
785
Punkte
113
Ist doch nur ein Platzhalter, und egal welche TLD er nutzt, geht eher um was vor dem @ steht.
 
  • Sad
Reaktionen: androiduser2709

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
14,337
Punkte für Reaktionen
1,425
Punkte
113
Danke für die Aufklärung ... ist ja nicht so, daß ich da meinerseits (für mich schon sehr ungewöhnlich) einen Smiley gesetzt hätte.
 
  • Like
Reaktionen: androiduser2709

HappyGilmore

Mitglied
Mitglied seit
2 Feb 2007
Beiträge
613
Punkte für Reaktionen
173
Punkte
43
Ich quengel nicht rum, verstehe dass ich der Allgemeinheit aufzeige dass es auch mehr gibt zu beachten als nur Spam von Fritzbox. Wenn du damit ein Problem hast, mir egal, musst ja nicht drauf eingehen weiter.
O.K. Nochmal für dich zum Verständniss. Wir befinden uns hier in einem Forum wo User Usern helfen oder Tips und Informationen geben. Soweit so gut. Das habe ich getan. Und das explizit und Themenbezogen unter AVM - Fritzbox... .! Also rein zum Thema Fritzbox und das irgendwelche Spammer, Hacker, nenn sie wie du willst den MyFritz/Pushmaildienst der Fritzbox für ihre unsäglichen Geschäfte zu nutze machen. Kurzum. Nur ein gut gemeinter Rat und Hinweis an Diejenigen die nicht ganz so firm mit dem Thema sind. Quasi so als wenn ich meinem Nachbarn gesagt hätte, das er vorsichtig sein soll zu diesem Thema. Weiter nichts. Kurz, bündig und auf den Punkt. Also leicht verständlich und mit einem Link dahin wo sich jeder der sich unsicher fühlt Lesestoff findet und Hinweise zum Handeln findet.
Nun kommst du uns Spiel. Erst quengelst du rum und tust meinen Hinweis ab nach dem Motto "Na und!" Gibt ja noch mehr Spam, Phishing usw. Das ist richtig. Will ich auch garnicht von der Hand weisen. Nur habe ich auschließlich auf den AVM-Dienst hingewiesen und mehr nicht. Also ist für Unversierte Nutzer wichtig zu wissen, das es neben dem allgemein bekannten Spam und Phishing nun auch bei AVM so weit ist und AVM davor warnt. Also habe ich das hier unter der Rubrik AVM veröffentlicht. Für User die nicht so versiert sind wie du. Aber die Diskussion geht jetzt in eine Richtung die nicht mehr zielführend ist. Ich denke Diejenigen die sich angesprochen fühlen haben den Hinweis aus #1 verstanden und beherzigt.
In Zukunft werde ich mich mit solchen Posts zurückhalten, weil ich keinen Bock habe mit Besserwissern zu diskutieren. Wie heißt es so schön? Der Klügere gibt nach. Und das tue ich hiermit. Schönen Sonntag noch.
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,712
Punkte für Reaktionen
345
Punkte
83
Ich sehe keinen Grund, den Threadtitel anzumeckern, dass dann kein umfangreicher Text im Beitrag steht sondern "nur" eine Verlinkung auf einen anderen Artikel, ist somit auch kein Problem, denn alles wichtige ist schon im Vorfeld erläutert.
Wenn als Titel z.B. nur "Phishingmail" steht, wäre es was anderes, so aber ist alles im grünen Bereich:
Wer also den Link anklickt, weiß durch Titel und Anreißer im Linkfeld schon ganz genau, worum es geht. Für mich steht dort klar lesbar:
Eine neue Variante von Phishing-E-Mails gibt sich als Mitteilung des Routers aus – und sollte keinesfalls geöffnet werden, warnt Hersteller AVM.
Warum soll man dies noch einmal im Beitrag schreiben, das ist doch obsolet...
Damit bitte zurück zum Inhalt. Danke
 
  • Like
Reaktionen: 3949354

HappyGilmore

Mitglied
Mitglied seit
2 Feb 2007
Beiträge
613
Punkte für Reaktionen
173
Punkte
43
@Novize Genau so sieht es aus. :)
 
  • Like
Reaktionen: 3949354

B612

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
2,393
Punkte für Reaktionen
404
Punkte
83

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,712
Punkte für Reaktionen
345
Punkte
83
Was ist daran nun neu und anders als im ersten Beitrag diese Threads?
 

Statistik des Forums

Themen
240,005
Beiträge
2,137,439
Mitglieder
363,665
Neuestes Mitglied
routern00b
Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via