.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Piep-Töne ändern

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von EffeX7, 26 Aug. 2005.

  1. EffeX7

    EffeX7 Neuer User

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo allerseits.
    Ich muss mich in letzter Zeit leider immer mehr damit begnügen das ein sehr günstiger VoIP Anbieter den ich gerade nutze keine Verbindung zustande kriegt, weil er wohl überlastet ist.
    Damit kann ich prinzipiell leben, denn der Anbieter hat einfach zu günstige konditionen.
    Nur, das Problem ist, das der "Piep-Code" den ich dann übers Telefon höre sehr nach Besetzt klingt. Ich weiß also nicht, ob nun wirklich besetzt ist, oder ob doch ein Verbindungsproblem herrscht.
    Daher meine Frage:
    Kann man diese Fehlerpiepcodes ändern?

    Hier die Standart-Codes
    [​IMG]

    Wäre echt cool, wenn das irgendwie ginge
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Wie wäre es , wenn du deinem geheimnisvollen Provider mal den Vorschlag machst, das er seine Signaltone ändert?

    Die Signaltöne der FBF sind genormt!
    Und Änderungen sind da kaum möglich!
     
  3. EffeX7

    EffeX7 Neuer User

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sry, wollte nichts "geheimnisvolles" aufbauen :)
    Benutze derzeit VoipBuster.
    Ich dachte, das die Fritzbox auf die Fehlercodes reagiert, die man unter "System - Ereignisse" zu sehen bekommt und hate gehofft, das man diese irgendwie manipulieren kann.

    Tja, schade das das nicht geht ... trotzdem danke!

    Aber kann man diese Fehlercodes irgendwie anders auswerten lassen? Also zB durch Anzege bei Jfritz oder durch blinken einer der LEDs an der Box oder etwas in der Art?

    EffeX7
     
  4. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Wer weiß!?
    Meine Gigasets zeigen ja heute schon so manche Störung im Klartext im Display.
    (Sogar auch manche Fehler mit der Voipbuster-Verbindung!)
    Vielleicht kann die nächste Generation auch SIP-Fehlercodes? ;)

    Ob das nun mit JFritz geht, weiß ich nicht!
    Einfach mal hier im Forum nachschauen, und/oder als Feature vorschlagen!

    Nachtrag:
    Im Übrigen ist der "Piep-Code", den du über's Telefon hörst auch tatsächlich das Besetzt-Zeichen!

    Nachtrag 2:
    Du bist hier in einem VoIP-Forum!
    Und wenn du über einen "sehr günstigen Provider" sprichst ohne ihn zu nennen,
    dann brauchst du dich natürlich nicht über meine Bemerkung wundern! ;)
     
  5. EffeX7

    EffeX7 Neuer User

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jau, sorry, noch mal mit dem Provider, wird nicht wieder vorkommen :)

    Ok, das ich das besetzt Zeichen höre habe ich auch schon mit bekommen :) Aber er zeigt mir ja einen ganz anderen Fehler-Grund an bei dem Protokoll ... naja, is nicht so wild, hat halt alles seine Nachteiel, und wenn die nun mal so imens billig sind, dann is auch schnell mal deren Server / Leitung ausgelastet :)

    Danke mal wieder!

    EffeX7