.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Plötzlich keine eingehenden Anrufe mehr

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von paloema, 5 Jan. 2005.

  1. paloema

    paloema Mitglied

    Registriert seit:
    18 Sep. 2004
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo zusammen,

    auf einmal tut sich nichts mehr bzgl. eingehender Anrufe. Ich höre nichts. Habe die AVMFritz Box Fon WLAN. Firmware 08.03.22.
    Ausgehende VoIP gehen wie vorher (übrigens oft auch mit Problemen der Sprachqualität).
    Hat einer eine Idee?

    Gruß

    Paloema
     
  2. veipaaa

    veipaaa Mitglied

    Registriert seit:
    26 Sep. 2004
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hattingen
    Eingehende Festnetz Anrufe?
    Eingehende VoIP Anrufe?
    Oder hörst Du nix, wenn Du nach den Klingeln abhebst?

    Gruß
    Frank
     
  3. paloema

    paloema Mitglied

    Registriert seit:
    18 Sep. 2004
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Sorry, war in der Panik etwas kurz angebunden.
    Ich höre kein Klingeln bei angehenden Anrufen.
    Habe nochmal etwas weiter gecheckt: Hänge ich ein Telefon direkt an die TAE, funktioniert es problemlos. Daher liegt es wohl irgendwie am Router.
    Habe jetzt drei Tage keine eingehenden Anrufe gehabt, aber auf einmal verdächtig viele Anrufe über das Handy. Jetzt kam es mir komisch vor. Habe es dann von Handy zu meiner Nr getestet...siehe da, kein Klingeln.

    EDIT: Habe den Router vom Stromnetz genommen. Jetzt tut es wieder...Wenigstens etwas. Aber irgendwie trotzdem blöd. Muss ich jetzt alle zwei Stunden testen, ob es noch funktioniert?!?
     
  4. veipaaa

    veipaaa Mitglied

    Registriert seit:
    26 Sep. 2004
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hattingen
    Ist schon klar, war auch nicht böse gemeint.

    Ich habe auch manchmal das Gefühl die Box macht was sie will. Ich tue sie auch sporadisch neustarten über das Webinterface,

    Vielleicht hilft Dir der Link weiter:

    http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=8878

    Es ist vielleicht auch besserwenn Du solche Mails im AVM Forum postest.
    Da wird das eher gelesen. Nicht jeder mit ner FritzBox ist bei 1&1. :wink:

    Gruß
    Frank
     
  5. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,266
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Deshalb verschiebe ich das mal nach AVM.

    jo
     
  6. paloema

    paloema Mitglied

    Registriert seit:
    18 Sep. 2004
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ok, danke. Das mit dem AVM-Forum ist ein guter Tipp.
    Noch eine Sache, die mir gerade aufgefallen ist:
    Habe mir mal meine aktuellen Kosten der Telefonie im Control-Center angeschaut. Da sind etliche Gespräche mit 1 Minute Dauer und dementsprechend 0,01 Euro Kosten angezeigt. Von einem Gespräch von gestern weiß ich jedoch noch, dass dort keiner ran gegangen ist. Das kann doch auch eigentlich nicht ganz in Ordnung sein, oder?

    So langsam nervt mich die ganze Sache. Nix funktioniert richtig. Bin relativ knapp davor, eine außerordentliche Kündigung einzureichen. Es sind einfach zu viele Probleme mit VoIP verbunden...
     
  7. tom1

    tom1 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo paloema!

    Hallo FritzBoxFon-Nutzer!
    Ich benutze die FBF am ISDN Netz und mit der "Weihnachts-Firmware" und als Router. Bei mir läutet die Nebenstelle bei ankommenden Amtsrufen an "Fon1" ("Fon2" ist unbenutzt) auch nur manchmal. Der Anrufer hört nach der Wahl der Festnetznummer erst gar nichts, nach ca. 10 sec. ein "Besetzt"-zeichen. Der Fehler ist aber nicht ständig. Ausgehende Telefonate über die festnetznummer funktionieren einwandfrei.
    Allerdings betreibe ich die FBF stromnetzseitig über eine Schaltuhr, (nachts außer Betrieb). D.h., die Box startet täglich einmal neu. Evtl. liegt es daran, das eben manchmal die Box nicht richtig "hochfährt" und manchmal funktioniert es eben. Habe es aber noch nicht bis zum Schluß ausgetestet.
    Eine Supportanfrage bei AVM brachte bis jetzt noch keine Hilfe, ich solle die Verkablung überprüfen.
    Gruß Tom
     
  8. veipaaa

    veipaaa Mitglied

    Registriert seit:
    26 Sep. 2004
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hattingen
    Okay, das ist ne Standart Antwort...genauso wie die Box auf Werkseinstellungen zurücksetzen.


    Gruß
    Frank
     
  9. broli

    broli Neuer User

    Registriert seit:
    3 Jan. 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ist es im forum erlaubt zu pushen? ;)