.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Poll zu ATA286 und Echo

Dieses Thema im Forum "Nikotel" wurde erstellt von koehler, 14 Apr. 2004.

?

ATA 286 User: meine "Echo" Erfahrungen mit Firmware 1.0.4.54 (die neue)

  1. ich (oder andere Seite) habe Echos immer sofort

    100.0%
  2. ich (oder andere Seite) habe Echos immer nach mehr als einer Minute

    0 Stimme(n)
    0.0%
  3. ich (oder andere Seite) habe Echos immer, entweder sofort oder nach mehr als einer Minute

    0 Stimme(n)
    0.0%
  4. ich (oder andere Seite) habe Echos nur sporadisch, dann aber sofort

    0 Stimme(n)
    0.0%
  5. ich (oder andere Seite) habe Echos nur sporadisch, dann nach mehr als einer Minute

    0 Stimme(n)
    0.0%
  6. ich (oder andere Seite) habe Echos nur sporadisch, entweder sofort oder nach mehr als einer Minute

    0 Stimme(n)
    0.0%
  7. ich (oder andere Seite) habe keine Echos

    0 Stimme(n)
    0.0%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. koehler

    koehler Forumsbundespräsident

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Unterbezahlte Voodoopuppe
    Ein Poll zum Echo Problem mit ATA 286.

    Bitte keine Spassvoter!

    Bitte NUR Leute mit der neuen Firmware 1.0.4.54!
     
  2. call-by-ip.de

    call-by-ip.de Neuer User

    Registriert seit:
    9 März 2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    mit PCMU/PCMA habe ich kein Echo

    mit G.729 habe ich das Echo, wenn der Gesprächspartner auch einen Adapter mit G.729 benutzt
     
  3. ganjamen

    ganjamen Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    echo mit pcma/u manchmal nach 1 min manchmal erst nach 30 min.

    und ata 286 stürzt immer (!!) ab wenn jemand anklopft , da hilft nur stecker ziehen!!!!!
     
  4. koehler

    koehler Forumsbundespräsident

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Unterbezahlte Voodoopuppe
    Wenn "wer" anruft ? Bestimmte Leute mit bestimmter Software vielleicht ?

    :)
     
  5. ganjamen

    ganjamen Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wenn normale festnetzteilnehmer anrufen .... ich habe niemanden in der bekanntschaft der voip soft/hardware benutzt.

    kann man das anklopfen irgendwie abstellen ?

    da das Thema etwas offtopic ist , kannste vielleicht das thema " ata 286 anklopfen-crash" in einen extra thread schieben?!
     
  6. koehler

    koehler Forumsbundespräsident

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Unterbezahlte Voodoopuppe
  7. ganjamen

    ganjamen Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja und in spätestens 2 tagen den sipura 2000 adapter , ich hoffe das das teil besser ist.... (laut trackingnummer schon in deutschland ;)


    übrigens habe ich schon 4x verschiedene schnurlostelefone durchgetestet... im saturn halten die mich schon für leicht bekloppt glaub ich , weil ich ständig umtausche.

    siemens s150 echo , siemens s100 echo, olympia mit anrufbeantworter echo ...

    binatone 2000 echo und extrem räudige tonqualität von hause aus ...
     
  8. RyoBerlin

    RyoBerlin Forums-Buddha

    Registriert seit:
    9 März 2004
    Beiträge:
    1,184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann, freier Journalist, Blogger, Fot
    markb meinte mal bei nem telefonat das es nicht abschmiert wenn der ATA inna DMZ standt!

    Mal probieren!
    Und ja aktuellste FW!

    PS: kauf lieber Siemens SL Modelle ;-)
     
  9. koehler

    koehler Forumsbundespräsident

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Unterbezahlte Voodoopuppe
    mal einen hardwarereset versucht?
     
  10. ganjamen

    ganjamen Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    naja ich denke diese einstellungen (siehe bild)hier sind in ersterlinie für echo und zerhackte gespräche zustaendig ...

    in den voip foren von dslreports.com von relativ oft darauf hingewiesen das man voice frames per TX auf 1 stellen sollte.
    allerdings habe ich nicht wirklich nen plan was die einstellungen genau bedeuten oder bringen.
    Wenn ich pcma und voiceframes:1 und ip qos:1 einstelle habe ich glasklare leitung , aber garantiert nach 2-10 min echos auf der leitung.


    Ich glaube auch das die mtu size des routers auch einfluss auf den datenstrom hat.
     
  11. suppa

    suppa Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2004
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Um mal zum Ursprungsthema zurückzukehren:

    Bei mir gelegentlich und eher kurzzeitig auftretende Echos unterschiedlicher Lautstärke (von sehr leise bis lauter als der Gesprächspartner), sowohl mit einem Gigaset als auch einem anderen, billigen Schnurlosen. Nicht sehr störend, weil selten und meist nur kurz anhaltend.

    Dafür habe ich das Problem, dass oft plötzlich einer den anderen nicht mehr hört. Dann hilft nur noch neu anrufen. Auch diese Störung tritt scheinbar ohne jedes System auf.

    Abstürze, die einen Neustart notwendig machten, hatten wir schon lange nicht mehr.

    Alle Angaben beziehen sich auf Gespräche zwischen zwei ATA-286, beide hinter NAT ohne DMZ oder Port-Forwarding, PCMU Codec, 4.54 Firmware, angemeldet bei Sipgate.
     
  12. koehler

    koehler Forumsbundespräsident

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Unterbezahlte Voodoopuppe
    Ginge das, dass Ihr auch euer Voting macht ?

    :doktor:
     
  13. prof.inti

    prof.inti Neuer User

    Registriert seit:
    2 März 2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    die telefone sind dann meines erachtens alle in ordnung, nur der adapter könnte doch dann vielleicht ein montagsmodell sein ?
     
  14. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallole,
    mit der neuen Firmware habe ich nur noch Echos, wenn ich in das Berliner Festnetz anrufe. Mit Echos meine ich, dass ICH mich selbst hoere & dass mit leichter Verzoegerung. Das tritt aber eben nur auf, wenn ich in das Berliner Festnetz telefoniere. Zu Handys und bei Ferngespraechen sowie zu Sipp-Nummern tritt es nicht auf.
    Das Abschmieren des Adapters beim Anklopfen tritt nicht mehr auf, wenn der Adapter in der DMZ ist.
    MfG!
    M@rk
     
  15. ganjamen

    ganjamen Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Problemlösung war ganz einfach ... [glow=red:9a6c3fb81b]hardreset[/glow:9a6c3fb81b] .. dann hat der adapter sich automatisch die 4.50 (!) firmware von irgendnem tftp rechner gezogen und bis jetzt null probleme.

    naja ich packe gerade den neuen sipura 2000 aus ..;)
     
  16. Robinson

    Robinson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2004
    Beiträge:
    1,751
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wismar
    Bitte unbedingt uns schnell einen Vergleichstest!!! :!: :lol: Das Angebot bei ebay läuft nur noch 7 Tage ;)

    Ach so, bei welchem Provider bist Du und welchen TFTP-Server hast Du eingetragen? Ist die 4.50 vielleicht doch noch besser als die 4.54?!?
     
  17. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallole,
    ich verstehe das auch nicht. Wieso soll denn 4.50 besser sein als die neuere 4.54 ?
    Bist Du wirklich komplett frei von Echos?

    MfG!
    M@rk
     
  18. ganjamen

    ganjamen Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich hab keine server eingetragen , nach dem hardreset hat der adapter eine eigene tftp adresse eingetragen ... leider hab ich die auch schon wieder gelöscht ... naja die 4.50 gibts auch auf der grandstreamseite

    http://www.grandstream.com/BETATEST/

    wie gesagt bis jetzt fast keine probleme (einmal genz leicht echo ) , hab schon recht viel telefoniert heute... benutze QSC & nikotel.

    naja den sipura werde ich die nächsten tage mal testen und posten. keine angst mit der sipura-auktion , die leute haben immer eine laufen und sind sehr fit, reagieren innerhalb von 24h auf alle emailanfragen und erfüllen alle wünsche bezüglich zoll usw ;) .
     
  19. Robinson

    Robinson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2004
    Beiträge:
    1,751
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wismar
    Nochmal kleine Nachfrage: Hardreset=Stecker ziehen oder gibt es einen anderen Trick?
     
  20. koehler

    koehler Forumsbundespräsident

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Unterbezahlte Voodoopuppe
    Siehe Anleitung !? :doktor:

    - Hoerer Abnehmen
    - ATA Knopf druecken
    - 09 waehlen
    - MAC Adresse des ATA's eingeben (fuer Buchstaben entsprechend oft die Zahl druecken - Vanitycode)
    - fertig

    Gruss,

    Michael
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.