.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Port einstellungen

Dieses Thema im Forum "Linksys (VoIP)" wurde erstellt von Party-Japaner, 23 Juli 2004.

  1. Party-Japaner

    Party-Japaner Neuer User

    Registriert seit:
    23 Juli 2004
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, nun bin ich schon beim dritten Problem angelangt. Vielleicht gibt es ja auch dafür eine Lösung.

    Ich habe zur zeit zwei Sipgates Accounts die ich ja auch beide gleichzeitig auf den beiden Ports laufen lassen kann.
    Nun will ich aber das auf den 2 Port mit der 2ten Sipgate Nummer angerufen werden kann, wenn man aber jedoch raus telefonieren möchte soll er den ersten sipgate account nutzen.

    Ist das möglich?

    MfG
    Camilo
     
  2. exim

    exim Admin a.D.

    Registriert seit:
    27 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,013
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein, der SPA-2000 hat vollständig getrennte Leitungen. Da es aber zwei Sipgate-Accounts sind müsstest Du eine Rufumleitung schalten können, entweder im SPA oder vielleicht auch direkt bei Sipgate. So läuft alles über ein Telefon. Dann kannst aber auch nicht gleichzeitig auf beiden Leitungen telefonieren.
     
  3. Malte.

    Malte. Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juni 2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Camino, Du solltest genauer beschreiben, was Deine Konfiguration ist und was Du machen willst. Dazu könntest Du Dir z.B. eine passende Signatur ( http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=547 ) basteln.
    Ich nehme an, dass Du den SPA-2000 hast und vielleicht folgendes Problem meinst: http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=1025
    Da Du zwei Sipgate-Accounts hast, kannst Du vielleicht auch direkt bei Sipgate den zweiten Account auf den ersten umleiten lassen. Dann bräuchtest Du wahrscheinlich keinen SPA-2000 dafür, aber was soll's?!
     
  4. Party-Japaner

    Party-Japaner Neuer User

    Registriert seit:
    23 Juli 2004
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Okay, ich habe eim SPA-2000. Ich will das beide Ports zwei verschiedene Rufnummern haben. Der zweite Port soll dann aber um rauszukommen (jemanden anrufen) die zugangsdaten/account von Port 1 benutzen.
     
  5. Malte.

    Malte. Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juni 2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn ich das richtig sehe, unterstützt der SPA-2000 z.Z. nur zwei getrennte Leitungen, also Line1 = Telefon 1 und Line2 = Telefon 2.
    Interne Umleitungen z.B. auch Line2 auf Telefon 1 oder Telefon2 auf Line1 zum 'raustelefonieren wird AFAIK bisher nicht unterstützt.
    Es könnte wie gesagt gehen, wenn Du den zweiten Account schon bei Sipgate umleiten lässt, dann brauchst Du nur Line1 zu konfigurieren, hast dann aber auch nur ein Telefon für beide Rufnummern.
     
  6. Party-Japaner

    Party-Japaner Neuer User

    Registriert seit:
    23 Juli 2004
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke
     
  7. Party-Japaner

    Party-Japaner Neuer User

    Registriert seit:
    23 Juli 2004
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich würde das Sipura ja gerne als verbesserungsvorschlag schicken. Aber leider reicht mein Englisch nich aus. :(